Health Technology Assessment geht online

London (ots/PRNewswire) - Pharma IQ führt eine neue bahnbrechende HTA-Diskussionsplattform ein: Die allererste HTA-Online-Veranstaltung - das Global HTA and CER Forum, startet in der innovativen Form von 12 Online-Sitzungen im Lauf des Monats August.

Health Technology Assessment (Bewertung medizinischer Verfahren) hat in letzter Zeit eine beispiellose globale Expansion erlebt. Klinische Effektivität und Kosteneffektivität werden für Pharmazeutika in Australien, Kanada und dem Vereinigten Königreich bewertet, während in Frankreich und Deutschland der klinische Nutzen neuer Medikamente den hauptsächlichen Fokus darstellt. CER (Comparative Effectiveness Research, vergleichende Effektivitätsforschung) gewinnt in den USA stark als Informationslieferant für staatliche Finanzierungsentscheidungen an Boden, während Geschäftskunden in den USA klinische und ökonomische Nachweise in ihren Formellisten verwenden.

Mehr als 12 Referenten aus 10 Ländern, darunter 5 HTA-Agenturen, werden 13 Vorträge halten:

- National Institute for Health and Clinical Excellence (NICE)

- Patented Medicine Prices Review Board (PMPRB)

- AETS, die spanische Agentur zur Bewertung medizischer Verfahren

- Roche Products

- GlaxoSmithKline

- HIQA

- Office of Health Economics

- F. Hoffmann-La Roche

- Amgen

Wichtige Themen der Diskussion der Expertenrunde umfassen:

- Schnellere Rückerstattungsprozesse mit Input aus erster Hand von bedeutenden HTA-Organisationen: NICE, OHE und HIQA

        - Untersuchung der Standardisierungsbemühungen für HTA in
          Europa
        - Implementieren eines Best-Practice-Ansatzes für nutzenbasierte
          Preisgestaltung
        - Analyse der Feinheiten von leistungsbasierter Rückerstattung
          und ihren Auswirkungen
        - Abstimmen von HTA-Strategien mit Einsichten führender Pharma-
          und Biotechnologie-Unternehmen: GSK, Roche und Amgen
        - Entwerfen von Produktentwicklungsprogrammen, um
          Rückerstattungserfolg zu maximieren 

Die Online-Form der Veranstaltung soll ein globales Publikum erreichen und es Experten aus Europa ermöglichen, eine Live-Diskussion mit ihren Kollegen aus den USA, Kanada und Australien zu führen, ohne ihren Schreibtisch zu verlassen.

"Angesichts der Tatsache, dass wir in einer Zeit der Geld- und Zeitnot leben, findet diese Konferenz zu 100% online statt, sodass es keine Reisekosten oder Terminprobleme gibt," sagt Andrea Charles, Direktorin des Global HTA and CER Forum. "Falls jemand eine Session verpasst, kann auf diese ausserdem immer online als aufgenommene Version der Live-Session zugegriffen werden. Das bedeutet auch, dass wir nun ganz einfach ein globales Publikum erreichen können, und dass sich Branchenexperten aus den USA mühelos mit ihren Kollegen aus Europa vernetzen können, ohne dass sie ihren Schreibtisch oder ihr Haus verlassen müssen."

Um mehr über die Pläne des Global HTA and CER Forum, weltweit anerkannte Experten der Branche zusammenzubringen, zu erfahren, oder um online mitzudiskutieren, besuchen Sie die Veranstaltungswebsite: h ttp://www.htaforumonline.com href="https://www.htaforumonline.com/?utm_campa" class="outbound">https://www.htaforumonline.com/?utm_campa ign=PressReleasesbrochure&utm_medium=online&utm_source=Press_Releases BR&MAC=20511 .001PR2

PHARMA IQ Joanna Checinska, Marketing Manager Email: joanna.checinska@iqpc.co.uk Phone: +44(0)2073689300

Kontakt:

.