Nordic Group and Nippon Kayaku

Die Nordic Pharma Group kündigt eine strategische Zusammenarbeit mit Nippon Kayaku bezüglich Spanidin(R) (Gusperimus) an

Paris (ots/PRNewswire) - Nippon Kayaku (NK) und die Nordic Pharma Group (Nordic) haben eine Lizenzvereinbarung unterzeichnet, in der NK Nordic die exklusiven Rechte für die Entwicklung und Vermarktung von Spanidin(R) (Gusperimus) in selektierten Territorien ausserhalb Japans, einschliesslich Europa, gewährt. Spanidin(R) ist ein immunsuppressives Medikament, das von NK in Japan zur Behandlung der akuten und beschleunigten Abstossungsreaktion nach Nierentransplantation entwickelt wurde. Das Medikament zeigt erfolgversprechende Ergebnisse auch in der Behandlung der Wegener-Granulomatose (WG) und erlangte in Europa in dieser Indikation den Status eines "Orphan Drug" (Medikament zur Behandlung seltener Erkrankungen). Mit dieser Vereinbarung wird Nordic die globale klinische Entwicklung von Spanidin(R) gestalten und durchführen. Diese beinhaltet eine vergleichende Phase III - Zulassungsstudie bei Patienten, die an Rezidiven der WG leiden. Nordic ist auch verantwortlich für die Zulassung und Vermarktung in den relevanten Ländern. NK wird die Produktion des Wirkstoffes für den Zeitraum bis zur Zulassung und danach sicherstellen. Spanidin(R) hat das Potential, eine Behandlung für Patienten mit rezidivierender WG anzubieten. Für diese Patienten steht zurzeit kein zugelassendes Medikament zur Heilung ihrer Erkrankung zur Verfügung. Mit dieser neuen Vereinbarung verfolgt Nordic aktiv sein Ziel, innovative Medikamente in spezialisierten Therapiegebieten anzubieten, die einen unbefriedigt erfüllten, spezifischen medizinischen Bedarf abdecken. Über die Nordic Group Die Nordic Group ist eine schnell wachsende, voll integrierte, Pan-Europäische pharmazeutische Firmengruppe in privater Eigentümerschaft. Die Nordic Group setzt ihren Schwerpunkt auf die Entwicklung und Vermarktung von Nischenprodukten für Krankenhäuser und für seltene Erkrankungen (Orphan Drugs) und richtet sich auf die speziellen Bedürfnisse jedes Kunden und Patienten aus. Nordic verfügt über Kernkompetenzen auf zwei Plattformen: Marketing & Vertrieb von Spezialpharmazeutika in 13 Ländern in Europa (Nordic Pharma, Nordic Drugs). Spezialisierte pharmazeutische Dienstleistungen, die sich auf Produktentwicklung, Produktion, Lieferung, Logistik und Zulassung konzentrieren (Prague Clinical Services, QPharma, Disphar). Seit seiner Gründung konnte Nordic seinen jährlichen Umsatz um durchschnittlich 20% steigern und verfolgt seine Vergrösserung durch organisches Wachstum und strategische Kooperationen. Weitere Informationen sind über die Website von Nordic erhältlich: http://www.nordicpharmagroup.com Über Nippon Kayaku Gegründet im Jahre 1916, konzentriert sich Nippon Kayaku bei einem Umsatz von über 1,7 Milliarden USD nun auf Pharmazeutika, functional chemicals und Sicherheitssysteme. In seiner pharmazeutischen Division produziert und vermarktet Nippon Kayaku Anti-Krebs-Medikamente, Herz-Kreislauf-Medikamente, Immunsuppressiva und andere verschreibungspflichtige Medikamente und Diagnostika. Besonders auf dem Gebiet der Anti-Krebs-Mittel bietet Nippon Kayaku eine Reihe von 26 Medikamenten gegen Krebserkrankungen sowie 6 unterstützende Arzneimittel an und befindet sich sowohl in der Technologie als auch in der Geschäftsleistung weltweit auf höchstem Niveau. Nippon Kayaku arbeitet mit Spitzentechnologien und führt in der klinischen Entwicklung für pharmazeutische DDSs (Arzneimittelfreissetzungssysteme) Studien mit Nanotechnologie durch. Weitere Informationen sind über die Website von Nippon Kayaku erhältlich: http://www.nipponkayaku.co.jp/english/ Kontakt: Hans Schram, CEO & Managing Director, info@nordicpharma.com Stéphane Altaba, Director Corp. Bus. Dev., busdev@nordicpharma.com ots Originaltext: Nordic Group and Nippon Kayaku Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Kontakt: Hans Schram, CEO & Managing Director,info@nordicpharma.com; Stéphane Altaba, Director Corp. Bus. Dev.,busdev@nordicpharma.com, Tel: +33-153-63-22-70

Das könnte Sie auch interessieren: