WMF AG

WMF informiert: Mehrheitsaktionär Crystal Capital prüft strategische Verkaufsoptionen

Geislingen/Steige (ots) - Wie WMF mitteilt, prüft ihr Mehrheitsaktionär Crystal Capital GmbH, im Besitz von Capvis Fonds, zurzeit strategische Optionen hinsichtlich eines Verkaufs seiner Beteiligung an der WMF AG. "Seit dem Einstieg im Jahr 2006 hält Crystal Capital rund 52 Prozent unserer Stammaktien und ist dadurch mit rund 34 Prozent am Gesamtkapital der WMF AG beteiligt. Seither hat sich Crystal Capital als zuverlässiger Partner erwiesen und die Erfolgsgeschichte unseres Unternehmens konstruktiv begleitet. Mit Blick auf das Geschäftsmodell von Crystal Capital war die Beteiligung an der WMF AG von Beginn an zeitlich befristet. Ein möglicher Verkauf dieser Anteile ist daher ein normaler Vorgang, nachvollziehbar und keine Überraschung. Zum Wohle der Gesellschaft werden wir den angestoßenen Verkaufsprozess kooperativ begleiten", kommentiert Thorsten Klapproth, Vorstandsvorsitzender der WMF.

Grundsätzlich bestehen verschiedene Möglichkeiten, eine Transaktion durchzuführen. Die alternativen Transaktionen beinhalten eine breite Platzierung an der Börse, aber auch einen Anteilsverkauf an einen oder mehrere Investoren. Unabhängig von der beabsichtigten Transaktion hat der unternehmerische Erfolg der WMF für das Management weiterhin erste Priorität. Die langfristig orientierte Geschäftsstrategie der wmf group wurde in den vergangenen Jahren erfolgreich umgesetzt. So konnte der Gesamtumsatz seit 2005 von 578 Millionen Euro auf rund 980 Millionen Euro gesteigert werden. Erklärtes Ziel ist es, in allen fünf Geschäftsbereichen (WMF Filialen, Tisch und Küche, Elektrokleingeräte, Hotel und Kaffeemaschinen) weiter ertragreich zu wachsen.

Kontakt:

Dr. Jörg Hass
wmf group
Eberhardstrasse
73312 Geislingen/Steige
Germany

Tel.: +49 73 31 25 85 29
Fax: +49 73 31 25 80 61

joerg.hass@wmf.de
www.wmf.de



Weitere Meldungen: WMF AG

Das könnte Sie auch interessieren: