PVA TePla AG

EANS-News: Hauptversammlung der PVA TePla AG

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Hauptversammlungen/Vorstandssitzungen


Wettenberg (euro adhoc) - (Wettenberg, 01.07.2011) - Die ordentliche
Hauptversammlung der PVA TePla AG fand am 30. Juni 2011 im Kongresszentrum
Gießen statt. Die Tagesordnungspunkte wurden mit großer Mehrheit bei einer
Präsenz der Anteilseigner von 44 Prozent angenommen. Die Hauptversammlung war
geprägt von dem Wechsel im Vorstandsvorsitz.

Peter Abel, Gründer und langjähriger Vorstandsvorsitzender der
Unternehmensgruppe PVA TePla nahm die Gelegenheit wahr, sich persönlich von den
Aktionären des Unternehmens als Vorstandsmitglied zu verabschieden. Bereits vor
einigen Monaten war bekannt gegeben worden, dass Peter Abel mit Ablauf dieser
Hauptversammlung von seinem Amt zurücktreten wird. Er wird der PVA TePla jedoch
weiterhin als strategischer Berater zur Verfügung stehen und größter
Anteilseigner bleiben. Der Finanzvorstand Arnd Bohle erläuterte im Anschluss den
Geschäftsverlauf 2010 sowie den Konzern- und Jahresabschluss und die Zahlen zum
ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres. Der Auftragseingang habe sich im
vergangenen Geschäftsjahr über nahezu alle Produktbereiche sehr positiv
entwickelt und gibt auch in den ersten fünf Monaten 2011 Anlass, optimistisch in
das laufende Geschäftsjahr zu schauen. Lediglich der Auftragseingang im
Geschäftsbereich Solar Systems sei 2010 schwach gewesen. Ein großer Auftrag im
April dieses Jahres hat jedoch auch in diesem Bereich für einen inzwischen guten
Auftragsbestand gesorgt. Die Ergebnisse des vergangenen Geschäftsjahres lagen in
der erwarteten Größenordnung und gestatteten die Zahlung einer Dividende in Höhe
von Euro 0,15 pro Aktie. Dr. Arno Knebelkamp stellte sich als neuer
Vorstandsvorsitzender der PVA TePla AG vor und erläuterte u. a. die kurz- und
mittelfristigen Marktaussichten für die einzelnen Geschäftsbereiche der PVA
TePla. Er bestätigte die Prognose eines Konzernjahresumsatzes in Höhe von 120
-130 Mio. Euro und einer EBIT- Marge zwischen 8-10%,  jeweils am oberen Ende der
Bandbreite.


Rückfragehinweis:
Dr. Gert Fisahn
Tel.: +49 641 68690-400
E-Mail: gert.fisahn@pvatepla.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: PVA TePla AG
             Im Westpark 10-12
             D-35435 Wettenberg
Telefon:     +49(0)641 68690-0
FAX:         +49(0)641 68690-800
Email:    ir@pvatepla.com
WWW:      http://www.pvatepla.com
Branche:     Misc. Industrials
ISIN:        DE0007461006
Indizes:     CDAX
Börsen:      Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin,
             Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, Hannover, München 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: PVA TePla AG

Das könnte Sie auch interessieren: