Phadia

Phadia AB erweitert Angebot im Bereich der Antidrogen-Antikörper-Tests (ADA) und personalisierter Medizin durch eine Zusammenarbeit mit Biomonitor A/S

UPPSALA, Schweden und KOPENHAGEN, Dänemark, August 23, 2011 (ots/PRNewswire) -- Phadia AB und Biomonitor A/S haben heute ihre Zusammenarbeit im Bereich der Immunogenitätstests und zur Überwachung von mit biopharmazeutischen Arzneimitteln behandelten Patienten angekündigt.

(Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20101208/425503 )

"Die Hinzufügung der iLite Technologie von BioMonitor zu unserem Portfolio macht uns zu einem der grössten Anbieter von Lösungen für Antidrogen-Antikörper-Tests (ADA)", sagt Hans Johansson, Leiter der Abteilung für Geschäftsentwicklung bei Phadia. "Wir können nun ADA-Testdienste und -produkte anbieten, die die vorklinische Forschung bis hin zur Patientenüberwachung in der Klinik für die meisten klinisch relevanten ADA-Tests abdecken."

Immunogenität und Patientenüberwachung

Im Bereich der Entwicklung biotherapeutischer Medikamente werden Immunreaktionen auf Medikamente mit wachsender Besorgnis wahrgenommen. Behördliche Bestimmungen sehen die Sammlung von Daten für alle Immunreaktionen vor und rufen zu frühen Immunogenitätstests für alle in Entwicklung befindlichen biologischen Arzneimittel auf. Für Arzneimittel in der Klinik ist die biotherapeutische Arzneimittelüberwachung ein Bestandteil der personalisierten medizinischen Behandlung, bei der einzelne Patienten individuell und regelmässig auf ihre bioaktiven Arzneimittelspiegel und auf die mögliche Bildung von Antikörpern, die die Arzneimittelwirkung gefährden könnten, getestet werden. Biomedikamente sind teuer, und wenn sie für chronische Krankheiten verabreicht werden, ist es äusserst wichtig, dass die Reaktion der Patienten auf die Medikamente überwacht wird, um die Patientenpflege zu optimieren und krankheitsabhängige Pathologien zu kontrollieren.

Phadia AB, ein seit 40 Jahren international führendes Unternehmen im Bereich der Diagnose für Allergien und Autoimmunität wendet seit kurzem eine Vermarktungsstrategie für sein Antikörper-Messverfahren im Bereich der Erkennung von Antidrogen-Antikörper an.

Phadias klinische Laborplattform wird in mehr als 3000 klinischen Labors weltweit genutzt. Die bestehende Plattform kann leicht zur Patientenüberwachung für ADA-Spiegel bei Patienten, die mit biopharmazeutischen Arzneimitteln behandelt werden, angepasst werden.

Die Arbeit und Forschung von Biomonitor positionieren das Unternehmen unter die weltweit führenden im Bereich der zellbasierten Assays und der Überwachung von Patienten mit biotherapeutischen Arzneimitteln mit Hilfe von markenrechtlich geschützten und anderen Tests. In den vergangenen acht Jahren hat sich Biomonitor aktiv im Dänischen Verband für Multiple Sklerose engagiert, indem es Interferon-Beta-behandelte Patienten überwacht hat. Das Unternehmen hat auch Arzneimittelspiegel und neutralisierende ADA bei Patienten überwacht, die an rheumatoider Arthritis und Morbus Crohn leiden und mit TNF-Alpha-Antagonisten behandelt werden.

iLite(TM) Technologie

Basis der Partnerschaft ist die Technologie iLite(TM) von Biomonitor. Diese Eigentumstechnologie kombiniert hochmoderne Verfahren der Reporter-Gene-Assays mit teilungsgehemmten, kryokonservierten Zellen, die auf sensible und zuverlässige Art über die biotherapeutische Aktivität im Patientenserum Auskunft geben und Spiegel der neutralisierenden Antikörper messen können. Die iLite(TM)-Zellen von Biomonitor werden gemäss den strengsten Qualitätsstandards (ISO 13485 Zertifizierung) hergestellt und getestet und in zahlreichen Labors validiert.

Dr. Arsalan Kharazmi, Geschäftsführer von Biomonitor, beobachtet: "Wir sind froh und begeistert über unsere Zusammenarbeit mit Phadia. Sie wird Biomonitor erlauben, seine jahrelange Erfahrung im Bereich der zellbasierten Assays und der Patientenüberwachung zum Einsatz zu bringen und unsere patentierte iLite(TM) Reporter-Gene-Technologie weltweit mit der Hilfe von grossartigen Diagnosefirmen einzusetzen. Wir sind davon überzeugt, dass die biotherapeutische Arzneimittelüberwachung die Behandlungswirksamkeit erhöht, unserem Gesundheitssystem Geld spart und uns allen zu besserer Patientenpflege verhilft."

Hans Johansson, Leiter der Abteilung für Geschäftsentwicklung bei Phadia, merkt an: "In diesem wichtigen neuen Markt stellt unsere ImmunoCAP Plattform für Kliniker einen hervorragenden klinischen Wert dar. Die Zellbasierte Technologien iLite sind für weitere Entwicklungen in diesem Bereich von entscheidender Bedeutung. Wir sind sehr gespannt darauf, die iLite Technologie zu unserem Angebot für Kliniken und pharamzeutischen Unternehmen hinzuzufügen, um damit die Entwicklung von neuen biologischen Medikamenten zu verbessern.

Über Biomonitor

Biomonitor A/S ist ein privates dänisches Unternehmen, dass 2003 gegründet wurde und von Sunstone Capital, Dänemark, finanziert wird. Es zählt zu den führenden Unternehmen in der Entwicklung von innovativen, zuverlässigen Testtechnologien und in der Eingliederung dieser Tests in gross angelegte und umfangreiche Programme der Patientenüberwachung. Zusätzlich zu Überwachungsprogrammen für MS-Patienten bietet das Unternehmen Labortest-Dienstleistungen für Patienten, die sich einer Anti-TNF-(Tumornekrosefaktor)-Drogentherapie unterziehen (für die zirkulierenden Spiegel der Arzneimittel als auch für die Feststellung von ADA) und unterstützt als spezialisiertes Auftragsforschungsinstitut die pharmazeutischen und biotechnologische Branche in deren Programmen für Arzneimittelentwicklung für viele Arten von biologischen Arzneimitteln. Biomonitor Limited ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Biomonitor A/S mit Sitz in Galway, Irland, und ist eine ISO-zertifizierte Fertigungsstätte.

Über Phadia

Phadia entwickelt, produziert und vermarktet vollständige Bluttestsysteme zur Unterstützung der klinischen Diagnose und Überwachung von Allergien, Asthma und autoinmuner Krankheiten. Unsere Aufgabe ist es, die Behandlungsplanung für Allergien, Asthma und autoinmune Krankheiten zu verbessern, indem Gesundheitsdienstleistern hochwertige Diagnosetechnologien und klinisches Fachwissen zur Verfügung gestellt werden. Wir führen mehr als sieben von zehn Allergietests weltweit durch und vier von zehn Autoimmunitätstests für Labors in ganz Europa. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.phadia.com

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Hans Johansson: +46-1816645 (wk), +46-706388515, hans.johansson@phadia.com

Arsalan Kharazmi: +45-39179797(wk), +45-40107500(cell), ak@biomon.dk

Kontakt:

.



Weitere Meldungen: Phadia

Das könnte Sie auch interessieren: