allianz q

Qualität im Gesundheitswesen - eine nachhaltige Investition

Basel (ots) - Im Juni fand der dritte Workshop der allianz q unter dem Titel «Qualität im Gesundheitswesen - eine nachhaltige Investition» statt. Jetzt präsentiert die allianz q ihre Erkenntnisse in einer zusammenfassenden Broschüre. HIV-Kohortenstudie, schwedisches Hüftimplantateregister und waadtländisches Diabetesinterventionsprogramm dienten als Paradebeispiel aus verschiedenen Sparten der Medizin.

Die allianz q ist ein Zusammenschluss von Akteuren aus dem Gesundheitswesen und existiert seit Januar 2010. Das vordringlichste Anliegen der allianz q ist die Qualität im Gesundheitswesen. Unter dem Titel «Qualität im Gesundheitswesen - eine nachhaltige Investition» veranstaltete die allianz q Mitte Juni ihren dritten Workshop. Anhand der drei Beispiele HIV-Kohortenstudie, schwedisches Hüftimplantateregister und waadtländisches Diabetesprogramm wurde das Thema unter spezifischen Gesichtpunkten diskutiert und nach neuen Lösungsansätzen für das schweizerische Gesundheitswesen gesucht.

Die zusammenfassende Broschüre bietet einen Überblick über den gesamten Workshop und hält die wichtigsten Erkenntnisse und Schlussfolgerungen der allianz q fest.

Weitere Informationen zur allianz q sowie alle Präsentationen sind auf der Website www.allianzq.ch zu finden. Die Broschüre steht auch als PDF zum Download zur Verfügung. Druckexemplare der Broschüre können auf Deutsch und Französisch auf www.allianzq.ch über das Kontaktformular bezogen werden.

Kontakt:

Willy Oggier
Gesundheitsökonomische Beratungen AG
Weinhaldestrasse 22
8700 Küsnacht ZH
E-Mail: gesundheitsoekonom.willyoggier@bluewin.ch
Tel.: +41/44/273'52'34



Weitere Meldungen: allianz q

Das könnte Sie auch interessieren: