Aptilo Networks AB

Aptilo fügt LTE-Policy- und Charging-Control zum Lösungsportfolio hinzu

    4g World, Chicago (ots/PRNewswire) - Aptilo Networks, der globale Marktführer von vorintegrierten Lösungen für Abrechnungskontrolle, Nutzerdienste und Zugriff auf drahtlose Netzwerke einschliesslich WiMAX und Wi-Fi, gab heute bekannt, dass das Unternehmen LTE zu seinem Portfolio des Service-Managements und der Policy-Control-Lösungen für Betreiber hinzugefügt hat.

    Die neue 4G-Service-Management-Plattform mit LTE-Unterstützung verfügt über eine spezielle PCRF (Policy Charging and Rules Function), die im Gegensatz zu traditionellen Lösungen mit optionalen Aptilo-Modulen für die notwendigen Subsysteme vorintegriert ist. Normalerweise werden diese Subsysteme, wie Prepaid-Systeme, Teilnehmerdatenbank, WEB-Portale, Statistiken und Reporting, Voucher-Management und vieles mehr separat gekauft.

    Das System wartet mit einer flexiblen OSS/BSS-Integration mit einer intelligenten Datenbank-Schnittstelle, nativen Billing-Schnittstellen und APIs auf, die Next-Generation-Dienste ermöglichen. Mit diesen bereits eingebauten Subsystemen verringert die LTE-Lösung von Aptilo die Time-to-Market und die Integrationskosten erheblich.

    Aptilos vorintegrierter Ansatz mit enger Integration zwischen den Policy (PCRF)- und Charging-Funktionen ermöglicht es Betreibern, die Dienstgüte in Echtzeit zu ändern und online auf einer Basis pro Anwendung abzubuchen, um flexible Dienstpläne anzubieten und das Ertragspotenzial mit ihren 4G-Datendiensten zu erhöhen.

    Flexibler und vereinfachter WiMAX-zu-LTE-Migrationspfad  

    Die Mehrfachzugriffsarchitektur von Aptilo stellt eine einzelne, skalierbare Plattform bereit, um WiMAX-, Wi-Fi- und jetzt auch LTE-Installationen zu unterstützen. Das bedeutet, dass Betreiber, die die WiMAX-Lösung von Aptilo verwenden, ganz einfach LTE zu einem späteren Zeitpunkt einführen können, sich damit Investitionen erhalten und sich für zukünftiges Wachstum positionieren.

    Die Mehrfachzugriffsarchitektur von Aptilo ermöglicht zudem nahtlose Dienstmobilität für Nutzer zwischen Wi-Fi-, WiMAX- und LTE-Netzwerken.

    "Im wachsenden LTE-Markt, der mehr als nur die grössten mobilen Anbieter beinhalten wird, ist Aptilo bereit, unsere Reichweite in den sich ständig verändernden Markt der mobilen Breitbandanschlüsse zu vergrössern", sagte Torbjorn Ward, CEO von Aptilo. "Aptilos ganzheitlicher Ansatz zum Service-Management mit enger Integration zwischen Policy- und Charging-Funktionen ist bei unseren WiMAX-Kunden sehr gut angekommen - von grünen Einsätzen, die unsere vorintegrierte Lösung nutzen, bis hin zu grossen Betreibern, die Lösungen benötigen, die nahtlos mit bestehenden Systemen integrierbar sind. Wir haben festgestellt, dass jetzt dieselben Bedürfnisse auch für LTE bestehen, und freuen uns sehr, in der Lage zu sein, diese innovative und flexible Lösung unabhängig von der Zugriffstechnologie anzubieten."

    Die LTE-Lösung von Aptilo wird Anfang 2011 erhältlich sein.  

    Für weitere Informationen besuchen Sie bitte Aptilo Networks auf der 4G World am Stand 234.

    Informationen über Aptilo Networks  

    Aptilo Networks ist der globale Marktführer bei vorintegrierten Management-Lösungen für Abrechnungskontrolle, Nutzerdienste und Zugriff auf Wi-Fi-, WiMAX(TM) und LTE-Netzwerke. Aptilo ist der Anbieter der Wahl für Dienstanbieter, Unternehmen und Gemeinden, die eine schnell einsetzbare, skalierbare Service-Management- und Policy-Control-Lösung für drahtlose Netzwerke benötigen. Von kleineren Installationen bis hin zu grossen Carrier-Netzwerken wurden die Lösungen von Aptilo in mehr als 45 Ländern eingesetzt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.aptilo.com

ots Originaltext: Aptilo Networks AB
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Hillary Call, Public Relations Manager, Aptilo Networks AB,
c/oCallCommunications, Tel.: +1-917-414-9262, hillary.call@aptilo.com



Das könnte Sie auch interessieren: