Identive Group Inc.

EANS-News: Identive Group Inc.
SCM Microsystems liefert Chipkartenlesegeräte zur Bearbeitung von SIM-Karten an China Unicom

-------------------------------------------------------------------------------- Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Marketing Ismaning, 28. Oktober 2010 (euro adhoc) - SCM Microsystems, ein führender Anbieter von Produkten und Lösungen für die sichere Identifizierung und den gesicherten Austausch elektronischer Informationen und ein Unternehmen der Identive Group, Inc. (NASDAQ: INVE; FSE: INV), hat heute bekanntgegeben, dass das Unternehmen Chipkartenlesegeräte für Point-of-Sales-Kioske und Geschäfte von China Unicom in ganz China liefern wird. China ist heute mit mehr als 650 Millionen Nutzern der größte GSM-Markt weltweit*. Die Mehrzahl der Mobiltelefonnutzer bevorzugt austauschbare Prepaid-SIM-Karten, da diese neben einem besseren Preis oft noch weitere Vorteile für neue Abonnenten mit sich bringen. Darüber hinaus sind SIM-Karten flexibler, da das Leistungsangebot üblicherweise regional beschränkt ist. So ist es meist kostengünstiger, die eigene SIM-Karte mit der Karte eines lokalen Anbieters auszutauschen, wenn man in einer anderen Region ist. Die Nachfrage nach SIM-Karten in China ist enorm und die Mobiltelefonbetreiber wechseln regelmäßig ihr Geschäftsmodell, um ihren Abonnenten eine schnelle Konfiguration der Karten anbieten zu können. Bisher hat SCM über 50,000 seiner SCR3310v2-Lesegeräte geliefert. Diese werden in den PoS-Kiosken und Geschäften von China Unicom verwendet, um die SIM-Karten bestehender und neuen Abonnenten schnell und kostengünstig zu personalisieren. Früher verwendete China Unicom vordefinierte Karten, die nur bestimmte Services bzw. Kombinationen von Services ermöglichten, beispielsweise Telefonieren und mobile Banking, mobile Chatting, mobile Banking und Chatting oder mobile Info-on-Demand. Neben der Bestandsaufnahme lag die Herausforderung für China Unicom darin, die Anforderungen sämtlicher Abonnenten in allen Niederlassungen zu erfüllen. Durch die Verwendung unbeschriebener SIM-Karten und der SCM-Lesegeräte ist es nun möglich, die Karte ganz nach den Wünschen der Abonnenten zu personalisieren. Dies schließt auch die SIM-Karten für iPhones und iPads ein, die auf dem chinesischen Markt exklusiv von China Unicom vertrieben werden. "Mit Hilfe unseres Remote Personalization Systems (RPS) können wir unseren Kunden den ausgezeichneten Service bieten, den sie auch erwarten. Die große Datenmenge, die innerhalb kürzester Zeit sicher auf jede Karte geladen werden muss, erfordert einen stabilen und schnellen Kartenleser. Das Lesegerät von SCM Microsystems funktioniert hervorragend und ist gleichzeitig verlässlich und einfach zu bedienen. Das hat die Entscheidung leicht gemacht", sagte Gu Ding-Ming, Service Manager, Marketing Department von China Unicom Ltd. "Das RPS-Projekt funktioniert reibungslos; unsere Angestellten können damit die SIM-Karten bestehender und neuer Abonnenten zeitnah personalisieren." "China Unicom ist einer der größten Anbieter für mobile Kommunikation weltweit. Wir freuen uns sehr, von China Unicom als Lieferant im Rahmen des RPS-Programms ausgewählt worden zu sein", ergänzte Michael Schreiber, Vizepräsident Sales von SCM Microsystems. "Mit dem Projekt konnte SCM wieder demonstrieren, wie flexibel sich das Unternehmen an die lokalen Anforderungen und Gegebenheiten eines Landes anpassen kann. Wir freuen uns auf eine lange und erfolgreiche Partnerschaft mit China Unicom und hoffen, auch weiterhin innovative Lösungen für diesen großen und wachsenden Markt anbieten zu können." * ungeachtet einer Marktdurchdringung von unter 50 Prozent; Studie der GSM Association 2009 Über China Unicom Ltd. Das in Hong Kong ansässige Unternehmen China Unicom bietet chinesischen Kunden eine Vielzahl verschiedener Telefonservices. Dies beinhaltet ein landesweites GSM-Netzwerk, Ferngespräche, Ortsgespräche, Datenkommunikation, Internetservices und IP-Telefonie. Neben seinen mehreren Millionen an 2G-Telefonkunden hatte China Unicom zum 30. Juni 2010 über 7,5 Millionen 3G-Abonnenten, knapp 5,5 Millionen 3G-Mailbox-Nutzer und mehr als eine Million 3G-MMS-Abonnenten. Über SCM Microsystems SCM Microsystems ist ein führender Anbieter von Produkten und Lösungen für die sichere Identifizierung und den gesicherten Austausch elektronischer Informationen. Das Unternehmen bietet die umfassendste Palette standardisierter kontaktbehafteter, kontaktloser und mobiler Chipkartenleser und -terminals an. Darüber hinaus offeriert SCM digitale Identifikations- und Transaktionsplattformen, logische Zugangskontrollsysteme sowie professionelle Lesegeräte für Flash Memory Cards. Produkte und Lösungen von SCM sind weltweit in allen bedeutenden Industriezweigen zu finden. Sie umfassen beispielsweise Sicherheits- und Identifikationsanwendungen, Bezahlsysteme, E-Health- und E-Government-Anwendungen, physische Zugangskontrollsystems sowie Technologien für die Übertragung digitaler Inhalte. SCM Microsystems ist ein Unternehmen der Identive Group (NASDAQ: INVE; Frankfurter Wertpapierbörse: INV), ein führender Anbieter von Produkten, Diensten und Lösungen in den Bereichen Sicherheit, Identifikation und RFID-Technologien. Alle Markenzeichen und Copyrights sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Identive Group Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Herr Fabien B. Nestmann Tel.: +49 89 9595-5544 E-Mail: investorrelations@identive-group.com Branche: Informationstechnik ISIN: US45170X1063 WKN: A1C0ZG Index: Prime All Share, NASDAQ Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard Berlin / Freiverkehr Hamburg / Freiverkehr Stuttgart / Freiverkehr Düsseldorf / Freiverkehr München / Freiverkehr New York / Regulierter Markt

Das könnte Sie auch interessieren: