Montega AG

EANS-News: Montega AG
MIFA AG: MIFA legt durch E-Bikes einen Gang zu

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Analysten/Analyse, Aktie, Research, Kaufen

Utl.: Studie (ISIN: DE000A0B95Y8 / WKN: A0B95Y)

Hamburg (euro adhoc) - Die MIFA AG ist gemessen an den Stückzahlen Deutschlands
größter Fahrradhersteller. Das 1907 gegründete Unternehmen produziert in
Sangerhausen in Sachsen-Anhalt jährlich mehr als 600tsd. Fahrräder und vertreibt
diese in Deutschland (2011: 76%) sowie dem europäischen Ausland (2011: 23%). Zu
den Kunden von MIFA zählen führende Einzelhandelskonzerne wie Aldi, Metro oder
OBI.

Der deutsche und europäische Fahrradmarkt ist trotz einiger größerer Hersteller
wie Derby, Accell und Prophete in weiten Teilen noch stark fragmentiert und
nicht zuletzt wegen des Importwettbewerbs aus Asien hoch kompetitiv. Das
Marktwachstum von ca. 5% p.a. wird derzeit vor allem durch den Einzug der
Elektromobilität durch die sogenannten E-Bikes getragen.

Mit einem durchschnittlichen Wachstum von ca. 12% hat MIFA die Marktentwicklung
in den letzten Jahren klar übertroffen. Dies ist vor allem auf die starke
Wettbewerbsposition des Unternehmens zurückzuführen. Sie resultiert aus a) der
Kostenführerschaft durch eine hochautomatisierte Fertigung, b) dem exzellenten
Preis-/Leistungsverhältnis durch ein rigides Qualitätsmanagement und ein
einzigartiges Servicenetzwerk sowie c) der daraus folgenden hohen Kundenbindung
und einer Dominanz im Volumengeschäft.

Die sehr erfolgreiche Entwicklung des letzten Jahres zeigt, dass MIFA in der
Lage war, die starke Wettbewerbsposition im klassischen Fahrradgeschäft auf den
Bereich E-Bikes zu transferieren und quasi aus dem Stand einen Marktanteil von
knapp 10% zu erlangen. Entsprechend sollte MIFA auch weiterhin überproportional
vom starken Wachstum im Bereich der E-Bikes profitieren (CAGR 08-12e: ca. 38%)
und den Umsatzanteil dieser Produktgruppe bis 2015 auf knapp 50% ausbauen. Einen
maßgeblichen Anteil daran wird das im Frühjahr übernommene und auf E-Bikes
spezialisierte Unternehmen Grace haben.

Das antizipierte Umsatzwachstum ist dabei überwiegend auf eine Veränderung des
Produktmixes bei vergleichsweise konstanten Stückzahlen zurückzuführen. Die
Folge hieraus ist ein deutlicher Margenanstieg von ca. 100 BP p.a., der vor
allem aus einer unterproportionalen Entwicklung der Logistikkosten und der
Abschreibungen resultiert.

Fazit: Thematisch dürfte in den kommenden Monaten die Auslieferung des smart
E-Bikes und eine folglich starke Umsatz- und Ertragssteigerung im sonst saisonal
schwachen zweiten Halbjahr das Sentiment positiv beeinflussen. Obwohl die Aktie
auf aktuellem Kursniveau bereits einen guten Teil der exzellenten
Wettbewerbsposition sowie der antizipierten Umsatz- und Ertragssteigerungen
reflektiert, sehen wir noch weiteres Potenzial. Den Bewertungsaufschlag zur
Peergroup halten wir vor dem Hintergrund des stärkeren Ertrags- und
Wachstumspotenzials für gerechtfertigt. Das DCF basierte Kursziel von 10,50 Euro
indiziert ein Upside von 11% auf aktuellem Kursniveau. Wir nehmen die Coverage
der MIFA AG mit dem Votum Kaufen auf.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /
HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG zählt zu den größten unabhängigen Research-Häusern in
Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine
Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega
unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren,
Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus "Deutsche Nebenwerte" und
zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die Veröffentlichungen der
Analysten werden regelmäßig von der Fach- und Wirtschaftspresse zitiert. Neben
der Erstellung von Research-Publikation gehört die Organisation von Roadshows
und Field Trips zum Leistungsspektrum der Montega AG.


Rückfragehinweis:
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Montega AG
             Kleine Johannisstraße  10
             D-20457 Hamburg
Telefon:     +49 (0)40 41111 3780
FAX:         +49 (0)40 41111 3788
Email:    info@montega.de
WWW:      http://www.montega.de
Branche:     Finanzdienstleistungen
ISIN:        -
Indizes:     
Börsen:      
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Montega AG

Das könnte Sie auch interessieren: