Hera S.p.A and EISER Infrastructure Limited

Vereinbarung zwischen Hera und dem EISER Global Infrastructure Fund hinsichtlich 20% von Herambiente

    Bologna, Italien, July 28, 2010 (ots/PRNewswire) - Die Hera-Gruppe sowie eine Firma, die durch EISER Infrastructure Limited (Ambiente Arancione Cooperatief U.A) kontrolliert wird, haben heute verbindlich den Erwerb von 20% Aktienkapital von Herambiente, der Holding-Gesellschaft der Hera-Gruppe im Umweltbereich, vereinbart.

    Der Preis, der für den Anteil von 20% gezahlt wurde, beträgt 105,6 Millionen Euro (vorbehaltlich der Bereinigungen, die seitens der Nettofinanzposition vom 31. Dezember 2009 anfallen), bezogen auf ein geschätztes 100%iges Eigenkapital von Herambiente in Höhe von 528 Millionen Euro. Zusätzlich besitzt EISER die innerhalb von 3 Monaten (gerechnet vom Erwerbsabschluss des 20%igen Anteils) auszuübende Option, zusätzlich bis zu 5% von Herambiente zu erwerben, und zwar für einen Preis pro Aktie, der dem entspricht, der für den 20%igen Anteil gezahlt wurde.

    Herambiente, das am 1. Juli 2009 eingetragen wurde, besitzt in Italien eine Führungsposition im Bereich der Verwertung städtischer und gefährlicher Abfälle. Die Gruppe verwaltet den gesamten Zyklus des Abfallverwertungsgeschäfts, mit Ausnahme des Mülltransports, und besitzt 77 Anlagen (Deponien, Waste to Energy, Auswahl, Kompostierung, chemisch-physikalisch, biostabilisierend, Biogas, anaerobe Gärung, Klärschlammaufbereitung, Intertisierung und Lagerung). Herambiente verwaltet insbesondere 7 Waste-to-Energy-Anlagen (5 wurden kürzlich gebaut), 11 Deponien und eine installierte Leistung für Energiewiedergewinnung von mehr als 110 MW.

    Herambiente hat im Jahr 2009 5 Millionen Tonnen Abfall verwertet, darunter 1,7 Millionen städtische und 3,3 Millionen gefährliche Abfälle (einschliesslich Teilprodukte), und erzielte einen konsolidierten Umsatz von etwa 368 Millionen Euro, ein EBITDA von 148 Millionen Euro und ein Nettoeinkommen von 28 Millionen Euro.

    Der EISER Global Infrastructure Fund ("EISER") ist mit über 1,1 Milliarden Euro finanziellen Mitteln einer der führenden europäischen Infrastrukturfonds und wird durch EISER Infrastructure Limited verwaltet. EISER ist bereits Eigenkapitalsverpflichtungen in 10 Unternehmen eingegangen, hauptsächlich in der EU, mit einem aggregierten Unternehmenswert, der 3 Mrd. Euro überschreitet. EISER kann auf beträchtliche Erfahrungen im Umweltgeschäftsbereich hinweisen, hat im Jahr 2007 eine Beteiligung bei Cory Environmental erworben, einem Unternehmen, das im britischen Markt tätig ist, und baut zurzeit im Londoner Südosten eine "Waste-to-Energy" (WTE)-Anlage. EISER ist bereits in Italien vertreten, wo er 100%iger Besitzer des Ergas-Transportunternehmens Società Gasdotti Italia ist.

    Tomaso Tommasi di Vignano, Vorstandsvorsitzender von Hera, stellt dazu fest: "Mit diesem Geschäftsabschluss erwerben Hera und Herambiente einen erstklassigen Finanzpartner und Anteilseigner, und zwar mit einer mittel-/langfristigen Investitionsperspektive, die das Wachstum von Herambiente auf der Basis weiterer innovativer Verbesserungen hinsichtlich seiner in den letzten Jahren aufgebauten nationalen Führungsrolle unterstützen wird."

    Hans Meissner, CEO von EISER Infrastructure Limited, kommentierte: "Wir geben diesen Abschluss mit grosser Freude bekannt. Herambiente ist ein ausgezeichnetes Unternehmen und der italienische Abfallsektor stellt eine ausgezeichnete Gelegenheit für Wachstum und Verbesserungen dar, da dieser Geschäftsbereich sich immer mehr auf die nachhaltige Abfallbewirtschaftung ausrichtet. EISER möchte sein Verhältnis mit Hera ausbauen, um seine bestehende Infrastrukturpräsenz in Italien weiterzuentwickeln."

    Der Abschluss dieses Geschäfts, der kartellrechtlich geprüft werden muss, wird voraussichtlich im September 2010 erfolgen.

    Hera wurde durch die Finanzberatung Lazard & Co. S.r.l. und durch die Rechtsberatung LS Lexjus Sinacta and Dewey & LeBoeuf unterstützt; EISER durch die Finanzberatung Citi und durch die Rechtsberatung Latham & Watkins.

      Kontaktinformationen:
      Hera S.p.A.
      Direttore Relazioni Esterne
      Giuseppe Gagliano
      Responsabile Rapporti con i media
      Giorgia Freddi
      Tel. +39-051-287138
      E-Mail: giorgia.freddi@gruppohera.it
      EISER Infrastructure Limited:
      Hans Meissner, Partner and CEO
      Hafeez Ahmed, Partner and CFO
      Vivian Nicoli, Partner
      Tel. +44-207-323-7500
      E-Mail: hafeez.ahmed@eiserinfrastructure.com

ots Originaltext: Hera S.p.A and EISER Infrastructure Limited
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Kontaktinformationen: Hera S.p.A., Direttore Relazioni
Esterne,Giuseppe Gagliano, Responsabile Rapporti con i media, Giorgia
Freddi,Tel.+39-051-287138, E-Mail: giorgia.freddi@gruppohera.it.
EISERInfrastructure Limited:, Hans Meissner, Partner und
Geschäftsführer,Hafeez Ahmed, Partner und Finanzvorstand, Vivian
Nicoli, Partner, Tel.+44-207-323-7500, E-Mail:
hafeez.ahmed@eiserinfrastructure.com



Das könnte Sie auch interessieren: