Akenerji

Weiterer grosser Schritt in Richtung erneuerbare Energien...

    Istanbul, July 1, 2010 (ots/PRNewswire) - Akenerji, einer der führenden privaten Stromproduzenten in der Türkei, nahm sein erstes Wasserkraftwerk in der Provinz Trabzon am Schwarzen Meer in Betrieb. Diese Investition hat zum Ziel, die Vielfalt an Quellen zur Energiegewinnung zu erweitern.

    Das 124 Millionen US$ teure Wasserkraftwerk Akocak wurde im Arakli-Karadere Becken in Trabzon errichtet und ist das erste Ergebnis von Akenerjis Investitionen in erneuerbare Energiequellen in den letzten vier Jahren ... Akenerji plant für dieses Jahr die Inbetriebnahme vier weiterer Wasserkraftwerke in verschiedenen Regionen der Türkei mit einer Gesamtleistung von etwa 205 MW.

    Das Wasserkraftwerk Akocak, dessen Errichtung grimmigsten Naturbedingungen trotzte, ist Akenerjis grösster Schritt hinsichtlich eines Umstiegs auf regenerative Energien.

    Ahmet Umit Danisman, General Manager der Akenerji, erklärte, das Unternehmen konzentrierte sich auf diese Art von Investitionen, um eine Differenziertheit der Ressourcen in der Produktion zu erreichen und so die Wirtschaft des Landes durch die Entwicklung erneuerbarer Energiequellen voranzutreiben. Akenerjis Position sei wesentlich gestärkt worden durch die seit dem Jahre 2009 bestehende Partnerschaft mit CEZ aus Tschechien. Das tschechische Unternehmen verfügt über zahlreiche Tochtergesellschaften in 12 europäischen Ländern und ist Branchenführer in Mittel- und Osteuropa.

    Danisman erklärte weiter, Akenerji investierte, zusätzlich zu der derzeit installierten Leistung von 373 MW, in acht weitere Wasserkraftwerke mit einer Gesamtkapazität von 373 MW. "Nach Vollendung der Abnahmeverfahren durch das Ministerium für Energie und natürliche Ressourcen nahm die Anlage Akocak, deren Bau im August 2006 begann, die kommerzielle Stromerzeugung auf. Akocak ist für uns von grösster Wichtigkeit, auch da dieses Wasserkraftwerk das erste Ergebnis unserer nunmehr vierjährigen Investitionen in Wasserkraftwerke darstellt. Noch in diesem Jahr werden wir unsere Kraftwerke Uluabat, Burc, Bulam und Feke 2 in Betrieb nehmen, die gemeinsam eine installierte Leistung von etwa 205 MW haben. Dies wird ein weiterer grosser Schritt in Richtung erneuerbare Energien sein. Dank dieser Kraftwerke, die zu einem späteren Zeitpunkt in Betrieb genommen werden, werden wir Kohlenstoffemissionen in Höhe von 646.000 Tonnen vermeiden, was einer jährlichen Kapazität von 31 Millionen Bäumen entspricht", so Danisman.

    Das Wasserkraftwerk Akocak verfügt über eine installierte Leistung von 81 MW und wird jährlich 257,44 GWh Elektrizität produzieren. Dies macht es zu Akenerjis zweitgrösster Investition nach dem Wasserkraftwerk Uluabat, dessen installierte Leistung sich auf 100 MW beläuft.

      Ozlem DAGGEZ
      Pazarlama Iletisimi Grup Koordinatoru
      Group Coordinator, Marketing Communications
      Unite Iletisim ve Tanitim Hizmetleri
      Tel.: +90-212-272-93-13
      Fax: +90-212-272-93-33
      Ozlem.Daggez@unite.com.tr
      http://www.unite.com.tr

ots Originaltext: Akenerji
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Ozlem DAGGEZ, Pazarlama Iletisimi Grup Koordinatoru,
GroupCoordinator, Marketing Communications, Unite Iletisim ve
TanitimHizmetleri, Tel.: +90-212-272-93-13, Fax:
+90-212-272-93-33,Ozlem.Daggez@unite.com.tr



Das könnte Sie auch interessieren: