hotel.info

Der hotel.info-Check: Die Temperaturen steigen - die Hotelpreise auch?

Nürnberg (ots) - Während sich die Hoteliers in Brasiliens Metropolen noch im WM-Fieber befinden, rockt Nena in Basel die Summerstage. Wie sich die Übernachtungskosten insgesamt im In- und Ausland entwickelt haben und wo Hotelgäste von günstigeren Preisen profitieren können, zeigt das internationale Buchungsportal hotel.info.

   - Genf deutlich günstiger, Basel mit Preisaufschlag 
   - Ukraine-Krise: Hotelzimmerpreise in Kiew im freien Fall 
   - Brasiliens Hotellerie im WM-Fieber 

Nach dem starken Preisanstieg im vergangenen Jahr, haben sich die Übernachtungskosten in Genf wieder ein wenig um rund 10 % auf 261,82 CHF verringert. Auch andere Grossstädte der Schweiz präsentierten sich etwas günstiger. Sparen konnten Zimmersuchende insbesondere in Lausanne (-8,63 % auf 181,52 CHF), aber auch in Zürich ( -3,40% auf 171,19 CHF) und Bern (-5,71 % auf 169,37 CHF). Lediglich in Basel wurden etwas höhere Preise aufgerufen. In der Stadt am Rhein mussten Hotelgäste 1,66 % mehr auf den Tresen legen und zahlten je Nacht und Zimmer knapp 200 CHF. Auch im Juli können die Hoteliers auf reges Buchungsinteresse hoffen, wenn vom 10. bis zum 12.7. das jährliche Summerstage-Festival stattfindet - dieses Jahr unter anderem mit Popikone Nena. Zimmer in Basel [http://www.hotel.info/de/basel/hotels-48313] sind auch noch für diesen Zeitraum kurzfristig für nur 75 bis 80 CHF über hotel.info buchbar.

Im europäischen Vergleich erweist sich London [http://www.hotel.info/de/london/hotels-125449] mit durchschnittlichen Übernachtungskosten von 209,19 CHF als teuerste Metropole für Hotelgäste, dicht gefolgt von Kopenhagen. Gegenüber dem Vorjahr verteuerten sich die Zimmer in der dänischen Hauptstadt um rund 20 % auf 207,19 CHF. Die Bundesstadt Bern liegt beim europäischen Vergleich im Mittelfeld.

Die vollständige Pressemeldung inklusive tabellarischer Auswertung ist hier zu finden: http://www.hotel.info/Press/Article?item=2331&lng=DE

Kontakt:

hotel.info
Nicoletta Erlemann
Hugo-Junkers-Str. 15-17
90411 Nürnberg
Tel: +49 (0)911-59832-0
Fax: +49 (0)911-59832-11
E-Mail: presse@hotel.info
www.hotel.info



Weitere Meldungen: hotel.info

Das könnte Sie auch interessieren: