hotel.info

Messefieber in Genf: Hotelpreisentwicklung zum Automobil-Salon 2013

Nürnberg (ots) - Der Genfer Autosalon zählt zu den weltweit wichtigsten Automobil-Messen. Mit 260 Ausstellern und rund 700.000 erwarteten Besuchern aus dem In- und Ausland ist die Nachfrage nach Hotelzimmern entsprechend gross. Der Anstieg der Übernachtungskosten im Messezeitraum zeigt sich dabei allerdings vergleichsweise moderat, wie eine Untersuchung von hotel.info [ www.hotel.info] zeigt. Das Ergebnis:

- Übernachtungskosten steigen gegenüber dem Vorjahr um 12,14 % 
- Messeaufschlag in Genf liegt bei fast 22 % 

Mit durchschnittlichen Übernachtungskosten von 260,04 CHF je Nacht und Zimmer müssen Hotelgäste in Genf nach aktuellen Buchungszahlen an Messetagen fast 22 % mehr auf den Tresen legen als an Märztagen ausserhalb des Automobil-Salons (206,86 CHF). Im Vergleich hierzu: Der "Messeaufschlag" bei den nahezu im selben Zeitraum in Deutschland stattfindenden Messen CeBIT und ITB beträgt 110 % und 30 %. Während jedoch die Übernachtungskosten zur Messezeit in der Grossstadt Hannover, der Standort der Hightech-Messe CeBIT, im Vergleich zu 2012 um 12,48 % gesunken sind, müssen Zimmersuchende in Genf gegenüber dem Vorjahr 12,14 % mehr zahlen. Denn während des Genfer Autosalons 2012 lagen die durchschnittlichen Zimmerpreise noch bei rund 232 CHF.

Noch freie Zimmerkontingente in Genf

Der Anstieg der Übernachtungskosten zu Messezeiten ist dabei allerdings nicht allein auf Preiserhöhungen seitens der Hoteliers zurückzuführen. "Durch die höhere Nachfrage nach Hotelzimmern werden Übernachtungskontingente in Genf stärker ausgelastet, so dass viele Buchungskunden bei der Reservierung auch auf generell teurere Zimmer ausweichen mussten", erläutert Dr. Heinz Raufer, Vorstand bei hotel.info. Die gute Nachricht für Kurzentschlossene: In Genf [ http://www.hotel.info/de/genf/hotels-46593] sind für die Zeit des Automobil-Salons über www.hotel.info noch Zimmer, vereinzelt sogar unter dem durchschnittlichen Messepreis, buchbar.

* Laut Buchungen (Stand 5. März 2013)

Kontakt:

hotel.info 
Sebastian Meyer
Hugo-Junkers-Str. 15-17
90411 Nürnberg
Tel: +49 (0)911-59832-2200
Fax: +49 (0)911-59832-11
E-Mail: presse@hotel.info www.hotel.info


Das könnte Sie auch interessieren: