Upsher-Smith Laboratories, Inc.

Upsher-Smith Laboratories fügt seinem Angebot an Produkten im Bereich der ZNS-Entwicklung das Medikament ITI-111 (Nasal Midazolam) hinzu

    Maple Grove, Minnesota, June 28, 2010 (ots/PRNewswire) - Upsher-Smith Laboratories, Inc. gaben heute eine Vereinbarung mit Ikano Therapeutics, Inc. bekannt, um exklusive, weltweite Rechte an ITI-111 zu erhalten, Ikanos Nasal Midazolam. Bedingungen der Vereinbarung sind, dass Upsher-Smith alle weiteren Entwicklungen, Tests und klinische Studien von Nasal Midazolam übernimmt, das als ein Orphan-Arzneimittel für die Behandlung des Acute Repetitive Seizure (ARS)(akute, sich wiederholende Krampfanfälle) bei Patienten gilt, die unter Epilepsie leiden. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Entwicklung und der behördlichen Genehmigung, wird Upsher-Smith das Produkt auf den Markt bringen und zwar zuerst auf dem US-amerikanischen Markt.

    "Zurzeit haben Epilepsie-Patienten, die häufig unter Krampfanfällen oder unter akuten, sich wiederholenden Krampfanfällen leiden, erst wenig Optionen zur Behandlung", so Dr. Jacqueline French, Professorin für Neurologie am Comprehensive Epilepsy Center der New Yorker Universität. "Ein Produkt wie Nasal Midazolam könnte eine zusätzliche Behandlungsoption für diese Patienten darstellen und hat das Potenzial, den beträchtlichen, noch nicht erfüllten Bedarf zu befriedigen."

    Einige Patienten mit Epilepsie erfahren in gewissen Abständen Anfälle von ARS, die anders sind als das übliche Muster ihrer Krämpfe. Seit fast 15 Jahren gibt es bislang noch keine neuen, von der Arzneimittelzulassungsbehörde der USA (FDA) genehmigte Produkte, die auf ARS abzielen.(1)

    "Die Aufnahme von Nasal Midazolam in unsere stetig wachsende Produktpalette, stellt einen beträchtlichen Meilenstein dar und hilft uns dabei, unsere Vision zum Aufbau einer führenden Position im Bereich des zentralen Nervensystems zu erreichen", so Mark Evenstad, Präsident von Upsher-Smith. "Wir werden uns weiterhin auf die Entwicklung von Produkten konzentrieren, die den noch beträchtlichen und unbefriedigten Bedarf für Patienten mit Epilepsie, Parkinson und Alzheimer erfüllen."

    Upsher-Smiths Entwicklungsprogramme zur Behandlung von Epilepsie sind zum Beispiel USL255 (das verlängert abgebende Topiramat) und Tonabersat. USL255 ist ein intern entwickeltes Programm, das kürzlich in die Phase III der klinischen Studien für die zusätzliche Therapie von teilweise beginnenden Krampfanfällen bei Erwachsenen eingetreten ist. USL255 wurde entwickelt, um eine praktische, einmalige tägliche Dosis anzubieten und um Fluktuationen im Topiramat-Pegel im Blut zu reduzieren, die bei den zurzeit erhältlichen Topiramat-Optionen mit der sofortigen Abgabe beobachtet werden. Tonabersat ist ein erstklassiger neuronaler Lückenanschlusspunkt-Modulator, der eine Anwendbarkeit bei einer Vielzahl von neurologischen Zuständen finden könnte, zum Beispiel bei Migräne und Epilepsie.

    Über Epilepsie und Acute Repetitive Seizures (ARS) (akute, sich wiederholdende Krampfanfälle)

    Epilepsie ist ein neurologischer Zustand, der Krampanfälle hervorruft, die verschiedene mentale und physische Funktionen angreifen.

    ARS kann als eine voraussehbare Komponente der krampfartigen Funktionsstörung der Patienten definiert werden, die sich vom Verlauf her von den anderen Krampfarten der Patienten hinsichtlich des Typs, Frequenz, Schwere oder Dauer unterscheidet, mit einem Ausbruch, der von der Familie und den Ärzten leicht zu erkennen ist.(2) Eine ARS-Episode kann nur wenige Minuten aber auch bis zu Stunden andauern und kann stetige Komponenten aufweisen, die vorab darauf hinweisen, wie zum Beispiel eine Aura oder Prodrom, welcher zweitweise mit darauf folgenden Krämpfe verbunden ist. Abläufe von ARS können sich zu verlängerten Krampfanfällen entwickeln oder bei einigen Patienten zum Status Epileptikus und können die Funktion und die Lebensqualität von sowohl Patienten als auch deren Familien reduzieren.(2)

    Über Upsher-Smith

    Die Upsher-Smith Laboratories, Inc., gegründet 1919, ist ein schnell wachsendes, privat geführtes, pharmazeutisches Unternehmen, das Markenprodukte und allgemeine rezeptpflichtige und rezeptfrei erhältliche Markenprodukte herstellt und vermarktet. Upsher-Smiths Produktangebot konzentriert sich auf die Bereiche der weiblichen Gesundheit, Dermatologie, Kardiologie und Erkrankungen des zentralen Nervensystems. Die wachsenden Angebote der Firma im Bereich des zentralen Nervensystems konzentrieren sich auf Krankheiten mit dem erheblichen, ungedeckten Bedarf, zum Beispiel bei Epilepsie, Parkinson und Alzheimer. Die marktführenden Produkte zum ZNS, die sich in der Entwicklung befinden, sind USL255 (das verlängert abgebende Topiramat) und Tonabersat für Epilepsie und PRX1 für die symptomatische Behandlung von Parkinson. Um sein Angebot zum Bereich des ZNS zu erweitern, ist Upsher-Smith auf der Suche nach Bündnisbeziehungen und Co-Entwicklungsprogrammen, verfolgt Lizenzierungen und Akquisitionen und setzt die Entwicklung seiner Kernkompetenzen wirkungsvoll dazu ein, Rezepturen zu entwickeln. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.upsher-smith.com.

    Über Ikano Therapeutics Inc.

    Ikano Therapeutics Inc. (ITI) ist eine ein pharmazeutisches Spezialunternehmen, das sich auf die Entwicklung von innovativer Spezialtherapeutik konzentriert, mit einer Betonung auf Medikamenten, in Bereichen, in denen ein belegter, unbefriedigter medizinischer und Patientenbedarf ist. ITIs Ziel ist es, Fachkenntnisse in der Rezeptur und Entwicklung in ausgewählten therapeutischen Bereichen anzuwenden, um neue und differenzierte Produkte zu kreieren, die die Sicherheit, Effizienz und klinische Brauchbarkeit für Patienten, Pfleger und Personal in der Gesundheitspflege verbessern. Weitere Informationen finden Sie auf der ITI-Webseite unter http://www.ikanotherapeutics.com.

    1. Martin J. Acute repetitive seizures and seizure emergencies: weighing your treatment options (Akute, sich wiederholdende Krampfanfälle und Krampfnotfälle: Abwägen Ihrer Behandlungsoptionen). 3. März 2005. Darauf zugegriffen am 1.6.10 unter http://www.epilepsy.com/articles/ar_1109872672.

    2. Cereghino JJ. Identification and treatment of acute repetitive seizures in children and adults. Curr Treat Options Neurol. (Identifikation und Behandlung von akuten, sich wiederholenden Krampfanfällen bei Kindern und Erwachsenen. Akt. Behandlungsoptionen der Neurol.) Jul. 2007; 9(4):249-55.

ots Originaltext: Upsher-Smith Laboratories, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Daina Cardillo, Kovak-Likly Communications,
+1-203-762-8833,dcardillo@klcpr.com



Das könnte Sie auch interessieren: