Carpevigo AG

Carpevigo AG bringt Solarpark Osterhofen-II ans Netz
Stromerzeugung von rund 3.200 MWh pro Jahr reicht für die Versorgung von 915 typischen 4-Personen-Haushalten

    Holzkirchen (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Die Carpevigo AG, ein unabhängiger Projektentwickler und Betreiber von Kraftwerken für die solare photovoltaische Stromerzeugung, hat heute im niederbayerischen Osterhofen ihren Solarpark Osterhofen-II offiziell in Betrieb genommen.

    Die bereits zur Jahreswende in Betrieb genommene Anlage Osterhofen-I verfügt über eine Leistung von 1,33 MWp. Die nun im Ortsteil Gergweis der niederbayerischen Gemeinde fertig gestellte Anlage Osterhofen-II bringt es auf eine Leistung von 1,71 MWp. Zusammen decken die beiden Anlagen den Strombedarf von 915 typischen 4 Personen-Haushalten und ersparen der Umwelt eine Belastung mit rund 2.900 Tonnen CO2 pro Jahr.

    Finanzierungspartner des Projekts ist die Sparkasse Passau. Mit der Bauausführung war erneut die Solea AG aus dem niederbayerischen Plattling beauftragt worden. Bei beiden Anlagen kam das in früheren Projekten der Carpevigo AG bewährte technische Konzept mit einer festen Ausrichtung der Modulreihen und einer bodenfreundlichen Unterkonstruktion aus feuerverzinkten Stahleindrehfundamenten der PV-EIWA Systemtechnik zum Einsatz.

    Die Carpevigo AG wird das Kraftwerk in den eigenen Bestand nehmen. Verwaltung und Betriebsführung werden über die geplante Betriebsdauer von 20 Jahren von der Carpevigo Management GmbH übernommen.

Der Solarpark Osterhofen auf einen Blick:
Standort:          Osterhofen, Lk. Deggendorf, Niederbayern
Gelände:            rund 10 ha
Bauherr:            Carpevigo AG, Holzkirchen / Oberbayern
Leistung:          3,04 MWp (Megawatt peak)
                         Osterhofen-I: 1,33 MWp
                         Osterhofen-II: 1,71 MWp
Anlagentechnik: Solarmodule: Solea SM-180
                         Wechselrichter: Sputnik Solarmax
Stromerzeugung: ca. 3.204,7 MWh/a
CO2-Einsparung: ca. 2.884 Tonnen pro Jahr
Betriebsdauer:  20 Jahre
Stromabnehmer:  E.ON Bayern

    Über die Carpevigo AG:

    Die CARPEVIGO AG plant, baut und betreibt Kraftwerke für die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien. Die Verwertung erfolgt durch den Verkauf von elektrischem Strom an die örtlichen Energieversorger und Netzbetreiber. Carpevigo konzentriert seine Geschäftstätigkeit auf Länder mit langfristig stabilen, gesetzlich garantierten Rahmenbedingungen. Das Leistungsspektrum reicht von der Identifikation geeigneter Standorte über Einkauf, Projektierung und Bau bis zum laufenden Betrieb der Solarkraftwerke und der Verwertung des erzeugten Stroms.

Pressekontakt: Pressestelle CARPEVIGO AG Ulrich L. Schneppel c/o York Communications GmbH Emmy-Noether-Str. 2 D-79110 Freiburg Tel. +49-(0)761-48080-16 Fax +49-(0)761-48080-55 carpevigo@york-communications.de



Das könnte Sie auch interessieren: