Simbionix USA Corporation

Training am Simbionix GI Mentor zeigt sich dem standardmässigen Endoskopie-Training deutlich überlegen

Cleveland, Ohio (ots/PRNewswire) - Simbionix USA Corporation, der weltweit führende Anbieter von medizinischen Ausbildungs- und Simulations-Trainingsprodukten für Heilberufler und die Gesundheitsbranche freut sich, die Ergebnisse einer kontrollierten randomisierten Studie bekannt geben zu können, welcher der GI-Mentor des Unternehmens von einem Team unter Leitung von Dr. Arnulf Ferlitsch von der Medizinischen Fakultät der Universität Wien, Österreich, unterzogen wurde.

Der vituelle Simulator Simbionix GI Mentor bietet praktisches Endoskopie-Training mit haptischen Wahrnehmungen für das komplette Spektrum gastro-enterologischer Verfahren. Die Simulationsfälle basieren auf echten Anatomien und es wird ein wirklicher (modifizierter) Bewegungsspielraum genutzt, um die Prozedur mit einem Echtzeit-Display durchzuführen.

Das Ziel der Studie war es, das Ausmass zu bewerten, in dem ein Training am GI Mentor die objektive Leistung von Anfängern in der Endoskopie verbessern kann.

"Training auf Simulationsbasis in der GI-Endoskopie ist schon lange in der Fachliteratur als eine schnelle und wirksame Schulungsmethode etabliert", meinte Dr. Arnulf Ferlitsch von der Medizinischen Fakultät der Universität Wien, der leitende Forscher bei dieser Studie. "Bei unserer 4-jährigen randomisierten, kontrollierten Studie unter Nutzung des Simbionix GI Mentors haben wir demonstriert, dass das Training am GI Mentor deutlich die Aneignung von fachlichen Fähigkeiten verbessert und beschleunigt sowie die Durchführungsdauer der Prozedur an echten Patienten verkürzt. Ausserdem gelangten wir zu dem einzigartigen und sehr interessanten Ergebnis, dass - wie demonstriert wurde - das Training am GI Mentor nicht nur der normalen Schulung ohne Simulation für die Durchführung der echten Prozedur überlegen ist, sondern dass diese Überlegenheit langfristig ist und selbst nach 60 erfolgten Endoskopie-Eingriffen noch immer ihre Wirkung zeigt. Derart bedeutende Ergebnisse werden aller Voraussicht nach die Annahme der GI-Simulation als das vorwiegende Schulungsmittel für den Erwerb von professionellen Endoskopie-Fertigkeiten vorantreiben." Der Artikel wurde in Endoscopy 2010; 42: 1049-1056 veröffentlicht.

Dr. Yael Friedman, Director of Regulatory Affairs bei Simbionix, kommentierte: "Dies ist eine wichtige Studie, die Dr. Ferlitsch und seine Kollegen veröffentlicht haben. Sie demonstriert den Beitrag, den der GI Mentor zur Verbesserung medizinischer Resultate leistet. Sie stellt eine wertvolle Ergänzung zu den mehr als 40 Studien dar, die im Laufe der letzten 10 Jahre veröffentlicht worden sind und die den GI Mentor als ein nachweislich wirksames virtuelles Schulungsmittel für die GI-Endoskopie bestätigen. Wir sind sehr stolz auf die Ergebnisse der Studie, da sie unsere fortwährenden Bemühungen reflektieren, stets die relevantesten Hilfsmittel zur Erreichung der Schulungsziele bereitzustellen, die sich die Medizinergemeinschaft gesetzt hat."

Der GI-Mentor wird am Simbionix-Stand Nr. 2843 bei der DDW 2011 in Chicago, Illinois, vom 8.-10. Mai ausgestellt.

Über Simbionix USA Corporation

Simbionix ist der weltweit führende Anbieter von medizinischen Ausbildungs- und Simulations-Trainingsprodukten für Heilberufler und die Gesundheitsbranche. Das Unternehmen wurde 1997 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, hochwertige Produkte zur Förderung der klinischen Leistung und zur Optimierung der Ergebnisse von medizinischen Prozeduren anzubieten.

Für weitere Informationen über Simbionix besuchen Sie bitte: http://www.simbionix.com

Kontakt: rebecca@simbionix.com; +1-216-229-2040, Durchwahl 128

Kontakt:

. 


Das könnte Sie auch interessieren: