FxPro

FxPro veröffentlicht Handelsabwicklungsstatistik für das 1. Quartal 2016

London (ots/PRNewswire) - Der Online-Broker FxPro veröffentlicht zentrale Statistiken zu den im ersten Quartal 2016 abgewickelten Trades. In den Monaten Januar, Februar und März ergab sich hinsichtlich der Slippage folgende Verteilung:

Positiv = 46,93 %

Keine = 31,81 %

Negativ = 21,26 %

Diese Zahlen geben den Anteil an Trades wieder, die ohne Slippage, mit negativer Slippage oder zu einem besseren als dem angefragten Preis ausgeführt wurden. Es ist bemerkenswert, dass ein signifikanter Anteil der Trades von positiver Slippage profitiert hat. Darüber hinaus zeigt die Statistik im Vergleich zum vierten Quartal 2015 auch einen Rückgang von über 3,5 % bei Trades mit negativer Slippage und einen Anstieg von über 9,4 % bei Trades, die zu einem besseren Preis ausgeführt wurden.

In den ersten drei Monaten des Jahres 2016 wurde außerdem ein Rückgang bei den Requotes verzeichnet:

Requotes = 5,01 %

Positiv = 2,23 %

Negativ = 2,78 %

Charalambos Psimolophitis, CEO von FxPro, sagt dazu:

"Vor einem Jahr haben wir damit begonnen, unsere Ausführungsstatistiken auf systematische Weise zu veröffentlichen. Damit verfolgen wir zwei Ziele: Tradern wertvolle Informationen über unsere Servicestandards zu liefern und größere Transparenz in der FX-Branche zu fördern. Es ist erfreulich, zu beobachten, wie hier langsam eine positive Entwicklung stattfindet, und wie sich die Qualität der von uns angebotenen Handelsabwicklung immer weiter verbessert."

Redaktionelle Hinweise

Über FxPro

FxPro ist ein preisgekrönter Online-Broker, der Einzelhandels- und institutionelle Kunden in mehr als 150 Ländern bedient. Über seine modernen Handelsplattformen, überlegenen Ausführungstechnologien und algorithmischen Werkzeuge bietet FxPro wettbewerbsfähige Preise und hohe Liquidität ohne zwischengeschaltete Transaktionstische.

FxPro Group Limited ist die Holdinggesellschaft von FxPro UK Limited und FxPro Financial Services Limited.

FxPro UK Limited wurde durch die britische Finanzmarktaufsichtsbehörde FCA (Financial Conduct Authority) zugelassen und untersteht deren Aufsicht (Registriernummer 509956). FxPro wurde von der zypriotischen staatlichen Finanzaufsichtsbehörde CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission) zugelassen und untersteht deren Aufsicht (Lizenznummer 078/07).

http://www.fxpro.co.uk

Risikohinweis

Der Handel mit CFDs birgt ein hohes Verlustrisiko.

Kontakt:

Media Relations
FxPro
+44-(0)20-7776-9720
E-Mail: pr@fxpro.com



Das könnte Sie auch interessieren: