Concateno

Drogentest von Concateno mit dem Queen's Award for Enterprise ausgezeichnet

London, April 21, 2010 (ots/PRNewswire) - Concateno (http://www.concateno.com/index.php?cPath=147_152_297), der europaweit führende Hersteller von Drogen- und Alkoholtests hat für seine herausragenden Innovationen und seine Handelsperformance den renommierten Queen's Award for Enterprise (http://www.queensawards.org.uk/business/business.html) erhalten. Der Queen's Award for Enterprise ist die höchste Auszeichnung, die ein Unternehmen erhalten kann, und der angesehenste Preis für Unternehmensleistung in Grossbritannien. Er wird von der Queen auf Vorschlag des Premierministers und seines Beraterkomitees, welches sich aus führenden Persönlichkeiten der Industrie und Regierungsvertretern zusammensetzt, für besondere Leistungen im Bereich von Innovation und Geschäftserfolg verliehen. Ausschlaggebend für die Auszeichnung von Concateno war unter anderem dessen innovativer mobil einsetzbarer Speichel-Drogentest Cozart(R) DDS(R), für dessen Entwicklung globale Spitzentechnologie eingesetzt wurde. Fiona Begley, CEO von Concateno, erklärte: "Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und sind äusserst stolz darauf. DDS ist ein wirklich innovativer Durchbruch im Bereich der Drogentesttechnologie. Das Gerät, das von unseren eigenen Mitarbeitern hier in Grossbritannien entworfen und hergestellt wurde, beschleunigt die Analyse der Speichelprobe direkt vor Ort und hat damit dazu beigetragen, die Effizienz von Polizei, medizinischem Personal und anderen weltweit zu erhöhen." "Unsere Kunden müssen tagtäglich schwierige Entscheidungen über Drogen- und Alkoholmissbrauch treffen, die weitreichende Folgen für das Leben der Menschen haben können. Concateno verfügt über ein beispiellos breitgefächertes Angebot an Beratungsdienstleistungen und Testmöglichkeiten, bei denen Qualität und Best Practice grossgeschrieben werden. Unsere Kunden können sich auf unsere Tests verlassen - gerade dann, wenn es am wichtigsten ist", fügte Begley hinzu. "Der Erhalt dieser Auszeichnung stellt ein grosses Lob für unsere Mitarbeiter dar - nicht nur für die Forschungs- und Entwicklungsteams, sondern für alle, die ihren Beitrag dazu geleistet haben, unsere Produkte und Dienstleistungen erfolgreich auf den Markt zu bringen. Durch verschiedene Innovationen hat unser hervorragendes Team Labor- und Testtechniken verbessert und die Welt sozusagen wortwörtlich auf dem Weg zur Erreichung von Qualitätsstandards und Dienstleistungen für Kunden angeführt. Diese Anerkennung durch den Queen's Award hat es sich ehrlich verdient." Für seinen mobilen Drogentest konnte Concateno nicht nur Verträge mit der britischen Regierung abschliessen, z. B. für das Drugs Intervention Programme (http://drugs.homeoffice.gov.uk/drug-intervent ions-programme/index.html) des britischen Innenministeriums (http://www.homeoffice.gov.uk/), sondern auch international, z. B. in Australien, Spanien, Italien und anderen Ländern, hohe Verkaufszahlen erreichen. Cozart(R) DDS(R) stellt einen grossen Fortschritt für Länder dar, in denen für Autofahrer die Toleranzgrenze Null bei illegalen Substanzen gilt. So konnte z. B. die australische Verkehrspolizei seit der Einführung von Drogentests bei Verkehrskontrollen einen drastischen Rückgang der Verurteilungen für Fahren unter Drogeneinfluss verzeichnen. Das leichte, tragbare Gerät besteht aus zwei innovativen Komponenten: einem Tupfer für die Entnahme der Speichelprobe, der automatisch anzeigt, ob genügend Speichel aufgenommen wurde, sowie einer zuverlässigen Speichel-Testeinheit mit digitaler Anzeige und Drucker. Das Produkt ermöglicht präzises Screening für bis zu sechs Drogen - direkt vor Ort. "Wir hoffen, dass auch die britische und andere Regierungen die Einführung von Gesetzen in Betracht ziehen, die Drogentests bei Verkehrskontrollen ermöglichen, und damit Kampagnen gegen Autofahrer, die Drogen mit nachweislich fahrtüchtigkeitsmindernder Wirkung konsumieren, bevor sie sich hinters Steuer setzen, unterstützen", erklärte Karon Hawthorne, Produktmanagerin bei Concateno. "Es gibt genügend Beweise dafür, dass Drogentests bei Verkehrskontrollen in Verbindung mit Aufklärungskampagnen höchst effektiv zur Minderung dieses Verkehrssicherheitsproblems beitragen können." Die Verleihung des Queen's Award for Enterprise findet am Geburtstag der britischen Königin, dem 21. April 2010, statt. Für weitere Informationen über Concateno oder zur Vereinbarung eines Gesprächs mit Concateno-CEO Fiona Begley wenden Sie sich bitte an: Carrie Lowe oder Matt Trace Telefon: +44(0)1962-893-893 Mobil: +44(0)7554-014-188 / +44(0)7828-663-988 ots Originaltext: Concateno Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Für weitere Informationen über Concateno oder zur Vereinbarungeines Gesprächs mit Concateno-CEO Fiona Begley wenden Sie sich bitte an:Carrie Lowe oder Matt Trace, Telefon: +44(0)1962-893-893, Mobil:+44(0)7554-014-188/ +44(0)7828-663-988, E-Mail: carrie.lowe@concateno.com /matthew.trace@concateno.com

Das könnte Sie auch interessieren: