Kalckreuth Rechtsanwälte

Presserechtliche Information
Jack White

    Berlin (ots) - Anlässlich aktueller Medienberichte teilen wir im Namen unseres Mandanten Jack White Folgendes mit:

    Die Pressemitteilung von Janine White mit der Behauptung, das Ehepaar Janine und Jack White verkünde offiziell seine Trennung, war mit unserem Mandanten in keiner Weise abgestimmt.

    Das Hintergrundtelefonat mit Paul Sahner von BUNTE, einem langjährigen persönlichen Freund unseres Mandanten, hat nicht gestern, sondern vorgestern am Nachmittag des 12. April, stattgefunden. Dies zu einem Zeitpunkt, als unser Mandant von der Trennung noch nichts wusste. Zwischen Janine White und unserem Mandanten war lediglich eine vorübergehende interne Auszeit besprochen.

    Über das heute in BILD abgedruckte Zitat: "Janine ist die große Liebe meines Lebens und wird immer das Wertvollste bleiben, was mir jemals begegnet ist" hinaus, wird unser Mandant keinen weiteren Kommentar abgeben.

    Wir bitten dringend, den Schutz der Privatsphäre unseres Mandanten und vor allem der gemeinsamen Kinder zu respektieren.

    Alexander Graf von Kalckreuth

    Rechtsanwalt

Pressekontakt: Alexander Graf von Kalckreuth Rechtsanwalt Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Partner Kalckreuth Rechtsanwälte Unter den Linden 32-34 10117 Berlin Fon +49(0)30. 210 219 60 Fax +49(0)30. 210 219 70



Mail:        kalckreuth@kalckreuth.de
Website:  www.kalckreuth.de



Weitere Meldungen: Kalckreuth Rechtsanwälte

Das könnte Sie auch interessieren: