MobileIron

MobileIron wird von führenden Analysten-Firmen zum "Cool Vendor" ernannt

Mountain View, Kalifornien, April 28, 2010 (ots/PRNewswire) - MobileIron, die erste Firma, die virtualisierte Smartphone-Verwaltung anbietet, wurde im "Cool Vendors in Enterprise Networking, 2010" Bericht aufgenommen, der am 9. April 2010 von Michael King und Anderen, von der Gartner, Inc. veröffentlicht wurde. Im Bericht führt Gartner Technologieanbieter an, "dies sich als Cool-Vendors ("coole" Anbieter) qualifiziert haben. Sie müssen weit über den Tellerrand schauen und Lösungen anbieten, die das Potential haben, etwas zu verändern." Die Unternehmensmobilität braucht solche Innovationen. Die IT-Abteilungen verlieren durch die Herausforderungen der fragmentierten Plattformen die Kontrolle über die Smartphones, die anwenderbetriebene EDV und haben steigende kabellose Kosten. Dennoch stehen sie in der Haftung. MobileIrons Lösung kombiniert eine datenbetriebene Smartphone-Verwaltung mit der kabellosen Kostenkontrolle in Echtzeit. Sie bietet Sichtbarkeit bei dem, was auf dem Smartphone ist und wie es verwendet wird. Dies ermöglicht der IT-Abteilung und den Anwendern die Daten besser zu sichern und die Kosten zu kontrollieren, ohne die Privatsphäre zu verletzten, selbst auf den Telefonen, die dem Angestellten gehören. "Unsere Erwähnung im "Cool-Vendor" Bericht von Gartner verstehen wir als Bestätigung unserer Mission, die Herausforderungen anzugehen, mit denen die Geschäftsführer konfrontiert sind, da Geschäftsdaten ungeschützt auf die Smartphones gehen", so Bob Tinker, Geschäftsführer von MobileIron. "Smartphones sind schwieriger zu verwalten als Laptops jemals waren. Die Unternehmen brauchen eine skalierbare Lösung und das ist der Grund, warum wir die MobileIron Virtual Smartphone Plattform aufbauen." Um auf Gartners Bericht "Cool Vendors in Enterprise Networking, 2010" zuzugreifen, gehen Sie bitte auf http://www.mobileiron.com. MobileIron finden Sie auch auf dem Stand 2009 des "BlackBerry Wireless Enterprise Symposiums", das vom 27. - 29. April in Orlando, Florida stattfindet. Informationen über das Auswahlverfahren von Gartner für die "Cool-Vendors" Gartners Liste bietet keine erschöpfende Aufzählung der Anbieter auf einem spezifischen Technologiegebiet, sondern will vielmehr interessante, neue und innovative Anbieter, Produkte und Dienstleistungen herausstellen. Gartner lehnt ausdrücklich jegliche Gewährleistungsansprüche, direkter oder indirekter Art für diese Untersuchung ab. Dies schliesst die Mängelgewährleistung und die Eignung für eine bestimmte Anwendung ein. Gartner versteht unter einem "Cool Vendor" ("cooler" Anbieter) ein Unternehmen, das Technologien bzw. Lösungen anbietet, die: innovativ sind, d. h. mit deren Hilfe der Anwender etwas erreichen kann, was zuvor nicht machbar war; die wirkungsvoll sind, d. h. praktische Auswirkungen auf das Geschäftsleben haben (und nicht nur Technologien um ihrer selbst willen darstellen); faszinierend sind, d. h. in den letzten ca. sechs Monaten Gartners Interesse bzw. Neugier auf sich ziehen konnten. Informationen über MobileIron MobileIron löst die Probleme, mit denen die Geschäftsführer zu tun haben, wenn Geschäftsdaten zu einem Smartphone geschickt werden. Die Virtual Smartphone Plattform von MobileIron ist die erste Lösung, um der IT-Abteilung und den Nutzern eine Echtzeit-Intelligenz und Kontrolle über den Inhalt, Aktivität und Apps des Smartphones, um das Unternehmen abzusichern, die Kosten für die kabellosen Dienste zu reduzieren und die Anwendererfahrung der mobilen Nutzer zu verbessern. Die Investoren von MobileIron sind zum Beispiel Norwest Venture Partners, Sequoia Capita und Storm Ventures. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.mobileiron.com. ots Originaltext: MobileIron Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Clarissa Horowitz von Sparkpr, +1-415-321-1881,clarissa@sparkpr.com, für MobileIron; oder Ojas Rege von MobileIron,ojas@mobileiron.com

Das könnte Sie auch interessieren: