CarDelMar

CarDelMar: Mietwagen-Buchungstrends 2013
Top-Reiseziele und erfolgreiche Destinationen für Individualreisende

Hamburg (ots) - Immer mehr Mietwagen-Urlauber trauen sich, auch exotischere Reiseziele anzusteuern. Dies zeigt eine Analyse des Ferienautovermieters CarDelMar zu den Buchungstrends 2013. Der Broker, der insgesamt für die ersten sechs Wochen dieses Jahres einen starken Anstieg der Buchungszahlen konstatiert, beobachtet bei kleineren Destinationen ein besonders signifikantes Wachstum. Unter den Top-Ten der meistgebuchten Destinationen tummeln sich einige Bekannte, wobei Portugal Italien als Spitzenreiter verdrängt hat. Neu hinzugekommen in die Riege der zehn beliebtesten Mietwagen-Destinationen ist Irland.

Im Rahmen einer internen Analyse hat der Ferienautovermieter die Entwicklung der Mietwagenbuchungen in den ersten sechs Wochen des Jahres 2013 unter die Lupe genommen und mit den Vorjahreszahlen verglichen.

An der Spitze der Top-Ten steht aktuell Portugal, während 2012 im gleichen Zeitraum ebenso wie im gesamten Jahr Italien Spitzenreiter war. Italien steht jetzt auf Platz zwei vor den Balearischen Inseln. An vierter Stelle in der Beliebtheitsskala liegt Deutschland, es folgen die kanarischen Inseln und das spanische Festland. Zu den Aufsteigern gehören mit Platz sieben die USA. Auf Platz acht vor Großbritannien steht Frankreich, das im Vergleich zu 2012 um zwei Plätze nach unten gerutscht ist. Schlusslicht und dennoch Aufsteiger ist Irland, das im letzten Jahr noch nicht unter den ersten Zehn vertreten war. Nicht mehr unter den Top-Ten ist hingegen Griechenland, das im Vorjahr noch Platz sieben innehatte.

Der Broker beobachtet insgesamt einen signifikanten Zuwachs der Buchungszahlen. "Im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres ist das Buchungsvolumen im deutlich zweistelligen Prozentbereich gestiegen", erläutert CarDelMar-Geschäftsführer Carsten Greiner. "Insbesondere freuen wir uns über massive Steigerungen bei kleineren oder exotischen Destinationen."

Shooting-Star unter den Exoten ist Kuba, das erst seit September 2012 zum Portfolio von CarDelMar gehört und von allen kleineren Destinationen die rasantesten Zuwächse erzielt. "Unsere Erwartungen an Kuba wurden weit übertroffen", erklärt Greiner. Besonders am Kommen ist zudem Island. Auch Mittel- und Südamerika wird von immer mehr Mietwagen-Urlaubern angesteuert: Um über 50 Prozent hat sich seit 2011 das Buchungsvolumen in Chile, Argentinien sowie Brasilien gesteigert. "Diese Zahlen bestärken uns in der Entscheidung, nicht nur auf die Top-Urlaubsländer zu setzen, sondern auch exotische Destinationen in unser Portfolio aufzunehmen", so Greiner. "Die Zahlen zeigen auch, dass sich immer mehr Menschen trauen, Ziele, die noch weniger touristisch erschlossen sind, auf eigene Faust zu entdecken. Wir unterstützen sie dabei, indem wir ihnen den passenden Mietwagen vermitteln."

Der Broker CarDelMar bietet Urlaubern seit März 2005 Mietwagen weltweit. Dabei arbeitet CarDelMar mit internationalen Autovermietern wie Alamo, Avis, Europcar und lokalen Autovermietern zusammen. Seit September 2011 gehört CarDelMar zur Auto Escape Group. Alle Mietwagen-Angebote sind im Reisebüro oder unter http://www.cardelmar.de buchbar.

Kontakt:

Dorothe Cremer
CarDelMar Ferienautovermietung GmbH
Spaldingstr. 77
D-20097 Hamburg
Tel. +49-(0)-40-180 48 36-0
E-Mail: dorothe.cremer@cardelmar.com


Das könnte Sie auch interessieren: