International Payments Framework Association (IPFA)

Gründung der IPFA

    London, March 9, 2010 (ots/PRNewswire) - Am Mittwoch, den 24. Februar 2010, gründeten 21 führende Banken, Girozentralen und angegliederte Payment Service Provider in London die International Payments Framework Association (IPFA).

    Beim Eröffnungstreffen wählten die Mitglieder der IPFA für die nächsten drei Jahre einen Vorstand, der die Angelegenheiten des Verbands regeln soll.

    Der Vorstand setzt sich aus Vertretern von sechs Bankinstituten und drei Clearinggesellschaften (CSMs) zusammen. Arthur Cousins von der Standard Bank Südafrika wurde zum Vorstandsvorsitzenden und Michael Steinbach von Equens zum stellvertretenden Vorsitzenden bestimmt.

    Hauptziel der IPFA ist ein vertraglich festgelegtes Rahmenwerk für Geschäftsregeln, Standards und Vorgehensweisen, um nicht eilige, grenzüberschreitende Kreditüberweisungen basierend auf dem Nachrichtenstandard ISO 20022 zu verbessern, und die Mitglieder an diese Geschäftsregeln, Standards und Vorgehensweisen zu binden.

    Im April 2010 beginnt der direkte Verkehr zwischen zwei IPFA-Mitgliedern:

    Die Federal Reserve Bank in Atlanta, USA (FED) und die Equens in Europa

    beginnen mit der Umrechnung sowohl von USD- wie von EUR-Zahlungen zischen den USA und Europa. Anschliessend werden beide Mitglieder diesen Prozess auf andere europäische Währungen ausdehnen.

    Mehrere Mitglieder der IPFA haben mit den Planungen für die Einbeziehung der Währungen Brasiliens, Kanadas, Mexikos und Südafrikas im Laufe der Jahre 2010/2011 in dieses Rahmenwerk begonnen.

    Website: http://www.internationalpaymentsframework.org

ots Originaltext: International Payments Framework Association (IPFA)
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Kontakt: Manfred Schuck, Telefon: +49-69-58-99-93;
WeitereInformationen bezüglich der IPFA auf unserer
Websitehttp://www.internationalpaymentsframework.org oder auf Anfrage
per E-Mailan info@internationalpaymentsframework.org



Das könnte Sie auch interessieren: