Enovos Luxembourg S.A.

Enovos weiht seine erste Photovoltaikanlage in Portugal ein

Luxemburg (ots/PRNewswire) - Am 7. Oktober 2014 hat die Enovos Luxembourg SA ihre erste Photovoltaikanlage in Portugal eingeweiht. Der Bau wurde im Dezember 2013 angekündigt und die Inbetriebnahme erfolgte im Frühling 2014.

Die in der Region Alcoutim im Süden Portugals gelegene Photovoltaikanlage besteht aus 13.774 Konzentrator-Modulen mit einer Gesamtleistung von 1,29 MWp. Die Photovoltaikanlage liegt in einer Gegend, in der die Sonneneinstrahlung fast doppelt so hoch ist wie im Grossherzogtum Luxemburg. Sie kann bis zu 500 portugiesische Haushalte mit Strom versorgen. Die Module verwenden Linsen, die in der Lage sind, das Sonnenlicht 500-fach zu bündeln und auf kleine, leistungsstarke Mehrfach-Solarzellen zu fokussieren. Die jährliche Produktionskapazität der Anlage beträgt 1900 MWh und ermöglicht einen irkungsgrad von 30 %; das ist fast zweimal mehr als bei konventionellen Silizium-Systemen.

Dieses Projekt verdeutlicht das Bestreben von Enovos, erneuerbare Energien weiterzuentwickeln, um zu einer nachhaltigen Energieversorgung beizutragen.

Enovos ist mit 34,09 % am Kapital dieses Pilotprojekts beteiligt. Soitec, Hersteller von Materialien für die Halbleiterindustrie und Lieferant der Technologie, sowie EIP, das Unternehmen, das die Elektroarbeiten ausführt, halten jeweils Anteile in Höhe von 19,99 %. Der Projektentwickler Luz.on ist mit 15 % und die portugiesische Privatstiftung Calouste Gulbenkian mit 10,93 % beteiligt.

Esch-sur-Alzette, 9. Oktober 2014

Bitte wenden Sie sich für Fragen zu diesem Thema an :

Pressestelle:

Danny Manso
Head of Corporate Communication
Enovos International S.A.
Tel.: +352-2737-9510
communication@enovos.eu
 



Weitere Meldungen: Enovos Luxembourg S.A.

Das könnte Sie auch interessieren: