Schweizerischer Video-Verband SVV

Schweizer Videomarkt unter Vorjahresniveau

Pratteln (ots) - Trotz erneut starkem Anstieg der Blu-ray Absätze musste der Kaufmarkt im ersten Halbjahr 2011 ein deutliches Absatz- und Umsatzminus hinnehmen.

Wie die Halbjahresdaten von Media Control Schweiz belegen, ist der Kaufmarktumsatz um 19,9 Millionen (-13,8%) auf 124,1 Millionen Franken (Vorjahr 144 Mio.) zurückgegangen. Die negative Entwicklung ist einerseits darauf zurückzuführen, dass im ersten Halbjahr 2011 gegenüber 2010, absolute Kassenschlager wie "Avatar" oder "Twilight" fehlten, andererseits das schöne Wetter die Konsumentinnen und Konsumenten zu weniger DVD und Blu-ray Käufen anregte.

Mit dem Verkauf von 5,8 Mio. Bildtonträgern (DVD/Blu-ray) reduzierte sich der Absatz um 11,8 Prozent. Der Durchschnittspreis über beide Formate (DVD/Blu-ray) über alle Sprachregionen ging von CHF 21.75 auf CHF 21.25 zurück. Der Blu-ray Umsatz stieg um 25,2 Prozent auf 20,5 Millionen Franken, was bedeutet, dass mittlerweile jeder sechste Franken mit dem Verkauf von Blu-ray-Discs generiert wird. Der Absatz konnte um satte 40,3 Prozent auf 765'000 Blu-ray-Discs gesteigert werden. Andererseits führte dies dazu, dass der DVD Umsatz von 127,7 Millionen Franken um 18.9 Prozent auf 103,6 Millionen Franken, stark zurückging.

Der Absatz von 5,8 Millionen Einheiten im ersten Halbjahr verteilt sich wie folgt: 5,1 Mio. DVDs (Anteil 86,9%), 0.76 Mio. Blu-ray-Discs (Anteil 13,1%).Der insgesamt meistverkaufte Film im ersten Halbjahr war die zweitletzte Harry Potter Verfilmung "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1", gefolgt vom Ensemble-Action Film "The Expendables" und dem Animationsfilm "Ich - Einfach unverbesserlich".

Trotz der negativen Entwicklung im ersten Semester 2011 bleibt die Branche zuversichtlich, dass sich der Home Entertainment Markt im zweiten Halbjahr erholen wird. Die anstehenden Veröffentlichungen von Top Titeln sind auf jeden Fall ein Indiz dafür.

Kontakt:

Schweizerischer Video-Verband
Patrick Schaumlechner
Pressesprecher
Tel.: +41/41/757'57'60
E-Mail: patrick.schaumlechner@svv-video.ch


Das könnte Sie auch interessieren: