Shanghai International Exhibition Co., Ltd.

Die Konferenzen IoT China 2014 sowie China Connected Vehicle und ITS Expo und Forum 2014 werden im Oktober in Shanghai stattfinden

-- Neues Highlight: Delegationen des EU-China IoT Summit, dem Gipfeltreffen von EU und China zum Internet der Dinge, und des EU-Internet der Dinge werden an der Veranstaltung teilnehmen

Shanghai (ots/PRNewswire) - Die Konferenzen Internet of Things (IoT) China 2014 und China Connected Vehicle und ITS Expo und Forum 2014 zum Thema Internet der Dinge werden am 28. und 29. Oktober im Shanghai Mart stattfinden. Die Veranstaltung ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen dem EU-China IoT Summit, einer der einflussreichsten Veranstaltungen der Branche, und der 5. Internet of Things China.

Die unter dem Motto "Internet der Dinge, intelligentes Leben" ("Internet of Things, Smart Life") stehende Veranstaltung deckt über mehrere Sitzungen die auf einer Rahmenvereinbarung basierenden Aspekte zur Entwicklung einer wie von der Stadtverwaltung Shanghais befürworteten "Smart City", einer intelligenten Stadt ab. Dazu gehören Themen wie intelligente Verkehrssysteme, Gesundheitsfürsorge und Landwirtschaft. Die diesjährige Veranstaltung mit Schwerpunkt auf intelligente Verkehrssysteme lädt eine Reihe von namhaften Gesamtfahrzeugherstellern, Telekommunikationsnetzbetreibern und Software- und Hardware-Anbietern dazu ein, ihre auf dem Modell einer intelligenten Stadt beruhenden neuesten Produkte und Technologien vorzustellen. Die Veranstaltung wird jedem dieser in ihrem jeweiligen Bereich führenden Vertreter die Möglichkeit zur Demonstration ihrer neuesten Konzepte mit einer hervorragenden interaktiven Besuchererfahrung geben.

IERC ist ein von der EU gesponserter Forschungsverbund zum IoT. Auf der diesjährigen Veranstaltung wird IERC etliche der vom 7. Rahmenprogramm (FP7) unterstützte Förderprojekte vorstellen, für die sich Branchenvertreter der chinesischen IoT-Industrie bewerben. FP7 ist eine globale Planung zur wissenschaftlichen und technologischen Entwicklung mit hauptsächlich im EU-Raum angesiedelten Investitionen.

Am Gipfeltreffen EU-China IoT Summit werden mehrere hochrangige Amtsträger der Europäischen Union teilnehmen. Die beiden Hauptthemen des Gipfels sind die globalen Herausforderungen für das IoT und die innovative IoT-Entwicklungsplattform. Die vier themenbezogenen Branchenveranstaltungen der Konferenz beschäftigen sich mit dem "Internet der Fahrzeuge" (Internet of Vehicles), intelligenter Landwirtschaft/Nahrungsmittelsicherung, intelligenter Medizin und Smart City/Spitzentechnologie, wobei die Dauer jeder dieser Veranstaltungen auf etwa eine Stunde angesetzt ist. Von der EU berufene Fachspezialisten werden an Parallelveranstaltungen teilnehmen und dort thematische Vorträge halten und interaktive Kommunikationssitzungen moderieren. Zusätzlich ist die Shanghai International Exhibition Co., Ltd. Gastgeber der EU-China IoT Business Matching Exchanges und lädt dazu Unternehmen aus aller Welt, die im Bereich IoT tätig sind, zu regen Diskussionen und zum Ausbau der Beziehungen mit europäischen IoT-Unternehmen und deren Mitarbeitern in Forschung und Entwicklung ein.

WeChat: China Connected Vehicle & ITS Expo, The 5th China Internet IoT Conference Offizieller Weibo-Auftritt: http://weibo.com/iotconference [http://weibo.com/iotconference] Offizielle Website: www.cvitsexpo.com [http://www.cvitsexpo.com/], www.iotconference.com [http://www.iotconference.com/]

Kontakt: Shanghai International Exhibition Co. Ltd. (86-21) 62792828 iot@siec-ccpit.com[mailto:iot@siec-ccpit.com]

Web site: http://www.iotconference.com/ http://www.siec-ccpit.com/



Weitere Meldungen: Shanghai International Exhibition Co., Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: