Telcordia

Telcordia erweitert IBM-Beziehung für Next Generation OSS

    Piscataway, New Jersey (ots/PRNewswire) - Telcordia (http://www.telcordia.com/) gab heute Pläne bekannt, die nächste Generation der Telcordia Operations Support System (OSS)-Lösungenauf IBM Hard- und Softwareplattformen zur Verfügung zu stellen. Diese Aktion erweitert die bereits bestehende weltweite Zusammenarbeit der beiden Unternehmen im Laufe der letzten zehn Jahre, in Verbindung mit zahlreichen Telekomtransformationen, OSS und Lieferdienstleistungseinsätzen für weltweite Wirtschaftsteilnehmer.

    Unter der neuen Vereinbarung werden die Kernkomponente der Fulfillment Telcordia Suite, einschliesslich des Telcordia (R) Granite Inventory, Assign & Design und Discovery & Reconciliation auf dem IBM(R) AIX(R) Betriebssystem auf dem Markt angeboten und durch IBM(R) WebSphere(R) zertifiziert. Telcordia Fulfillment automatisiert den gesamten Bestellung-bis-Lieferungsablauf für Breitband, Mobilfunk und Konzerndienstleistungen, verbessert Geschwindigkeit und Wirksamkeit in der Serviceplanung, verringert retournierte Dienstleistungsbestellungen und maximiert Ressourcenauslastung und Genauigkeit der Bestandsdaten. Das AIX-Betriebssystem wurde entworfen, um hervorragende Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit und Verwaltbarkeit zu liefern. In SOA (Service-orientierte Architektur)-Umgebungen ermöglicht WebSphere miteinander verbundene, dynamische Geschäftsprozesse und stellt hochwirksame Infrastrukturanwendungen zur Verfügung.

    Die ersten Telcordia Fulfillment-Produkte laufen auf IBM Hard- und Software werden im zweiten Quartal 2010 erhältlich sein.

    Graeme Verroken, Vizepräsident von Worldwide Alliances, sagte als Sprecher für Telcordia: "Die Entwicklung unserer Next Generation OSS-Lösungen, die auf IBM-Technologie aufgebaut sind, geben eine direkte Antwort an die Dienstleister, die immer nach einer überzeugenden Kombination von Technologie, Erfahrung und Service bei Telcordia-Software auf IBM-Plattform fragten. Die Erweiterung unserer Geschäftsbeziehung mit IBM baut auf bewährte Lieferfähigkeit und gibt Dienstleistern bei der Auswahl der unterstützenden Computerplattformen für die Next Generation OSS mehr Optionen."

    "Unsere Zusammenarbeit mit Telcordia war sehr erfolgreich im Einsatz von Carrier-Grade-Lösungen in hart umkämpften Märkten, wo eine Prämie auf schnellere Lieferung von innovativen Diensten mit differenzierter und erstklassiger Kundenserviceerfahrung gesetzt wird", sagte Scott Stainken, der leitende Geschäftsführer für IBMs Telekommunikationsindustrie. "Indem wir unsere Hard- und Software durch Hinzufügung der Next Generation OSS ergänzen, beweisen wir unseren dienstleistungserbringenden Kunden, dass IBM weiterhin operative Exzellenz und wahre Werte anstrebt."

    Telcordia Next Generation OSS-Lösungen werden in den IBM Innovation Centers vorgeführt und geben Dienstleistern weltweit die Chance mit eigenen Augen zu sehen, wie Telcordia-Lösungen auf IBM-Plattformen laufen.

    Für weitere Information über Telcordia, besuchen Sie bitte http://www.telcordia.com/. Für weitere Information über Telcordia Fulfillment Suite, besuchen Sie http://www.telcordia.com/markets/fulfillment/index.html.

    Über Telcordia

    Telcordia, der Marktführer von Software- und Dienstleistungsentwicklung für die Fest-, Mobil- und Breitbandnetzkommunikation, bietet Anbietern von Telekommunikationsdiensten (Communications Service Providers - CSPs), Unternehmen, Zulieferern und staatlichen Stellen die Möglichkeiten, innovative und hochentwickelte Dienste in Betrieb zu nehmen, die Kunden zu unterstützen, Betriebswirtschaftlichkeit zu verbessern, Umsatz zu steigern und im neuen Zeitalter der dienstorientierten Kommunikation den Wettbewerbsvorteil aufrechtzuerhalten. Telcordia verfügt über weltweit anerkannte Fachkenntnisse im Softwarebereich und entsprechender Dienstleistungen und bietet Kunden und Partnern u. a. fachmännische Beratung, (http://www.telcordia.com/services/consulting_services.html), Next Generation OSS (http://www.telcordia.com/portfolios/next-generation-oss/index.html), Einbindung von Netzwerk und Anwendungen, (http://www.telcordia.com/se rvices/interconnection/interconnection.html), Servicebereitstellung und Rechnungslegungslösungen (http://www.telcordia.com/portfolios/service_delivery/index.html), Brancheninformationen (http://www.telcordia.com/innovation/index-research.html) und die Entwicklung neuer Technologien (http://www.telcordia.com/innovation/index.html). Telcordia hat seinen Hauptsitz in Piscataway, N.J., USA, mit Niederlassungen in ganz Nordamerika, Europa, Asien, Mittel- und Lateinamerika. (www.telcordia.com).

    Abbonieren Sie Telcordia RSS-Pressemitteilungen bei: http://feeds.telcordia.com/TelcordiaPressReleases

    Besuchen Sie Telcordia:  

http://www.telcordia.com/

http://www.facebook.com/telcordia

http://www.telecomtv.com/telcordia

http://www.youtube.com/telcordiatv

ots Originaltext: Telcordia
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Sharon Oddy, Telcordia Technologies, Inc.,
+1-732-699-4203,oddys@telcordia.com oder Daniel Rhodes oder Yasmin
Ezaby, GRC fürTelcordia, +1-949-608-0276,
telcordia@globalresultspr.com



Weitere Meldungen: Telcordia

Das könnte Sie auch interessieren: