Constantin Film

FÜNF FREUNDE 4: atemberaubendes Abenteuer im Land der Pharaonen - ab 29.01.2015 im Kino

München (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
  abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Ein sagenumwobenes Pharaonengrab inmitten der Wüste Ägyptens, ein geldgieriger Geheimbund und rätselhafte Mumien - die Fünf Freunde erleben in der mystischen Welt der Pharaonen ein neues, turbulentes Abenteuer.

Diesen Sommer steht Geschichte auf dem Programm: Bernhard (Samuel Finzi), der Vater von Julian, Dick und Anne, organisiert eine Ausstellung zum alten Ägypten. Während einer Führung ertappen George (Valeria Eisenbart), Julian (Quirin Oettl), Dick (Justus Schlingensiepen), Anne (Neele Marie Nickel) und Timmy, der Hund, einen Einbrecher, der sich an einer über 5000 Jahre alten Mumie zu schaffen macht. Der Eindringling kann fliehen, aber in der Mumie finden die Fünf ein Goldamulett, das einst "Tutalun I." gehörte - dem legendären, allerersten Pharao, dessen unbezahlbare Schätze verschollen sind. Liefert das Amulett einen Hinweis darauf? Gemeinsam mit Bernhard und seiner Kollegin Elena (LUCIE HEINZE) fliegen die Fünf Freunde nach Kairo, um ihren Fund dem Leiter des Instituts für Altertum, Farouk (Mehmet Kurtulus) zu übergeben. Doch plötzlich verschwindet das Amulett und Bernhard wird verhaftet und des Diebstahls bezichtigt. Für die Fünf Freunde ist klar: Sie müssen den wahren Täter samt Amulett finden, um Bernhards Unschuld zu beweisen. Gemeinsam mit dem Straßenjungen Auni (Omid Memar) machen sie sich auf die Suche. Die Spur führt sie schließlich mitten in die Wüste, wo sie von einem Geheimbund in die Falle gelockt werden ...

Vorlage für FÜNF FREUNDE 4 bildet erneut die beliebte Jugendbuchreihe "Fünf Freunde" von Enid Blyton. Die erfolgreichen ersten drei Teile versammelten jeweils über eine Million Zuschauer vor der Leinwand und wurden auf diversen internationalen Filmfestivals unter anderem mit dem GOLDEN GRYPHON des GIFFONI FILM FESTIVALS, dem GOLDEN SPROCKET Award des TIFF KIDS International Filmfestivals in Toronto sowie dem GOLDEN SLIPPER, dem Hauptpreis des 52. ZLIN FILM FESTIVALS prämiert.

FÜNF FREUNDE 4, eine Produktion der SamFilm von Andreas Ulmke-Smeaton und Ewa Karlström (OSTWIND, DIE WILDEN KERLE 1-5) in Koproduktion mit Constantin Film, wird erneut von Regisseur Mike Marzuk inszeniert. Die Jungstars der Filme, Valeria Eisenbart, Quirin Oettl, Justus Schlingensiepen und Neele Marie Nickel bekommen in ihrem vierten Fall Unterstützung von den Erwachsenendarstellern Mehmet Kurtulus (Tatort), Samuel Finzi (KOKOWÄÄH), Lucie Heinze (DAS HOCHZEITSVIDEO), Adnan Maral (TÜRKISCH FÜR ANFÄNGER), Pasquale Aleardi (MÄNNERHERZEN ...UND DIE GANZ, GANZ GROSSE LIEBE) und Kult-Designer Harald Glööckler. FÜNF FREUNDE 4 wurde gefördert von FFF Bayern, FFA und DFFF.

Kinostart: 29. Januar 2015 im Verleih der Constantin Film

Darsteller: Valeria Eisenbart, Quirin Oettl, Justus Schlingensiepen, 
Neele Marie Nickel, Omid Memar, Samuel Finzi, Julia Heinze, Adnan 
Maral und Mehmet Kurtulus u.v.a. 
Regie: Mike Marzuk 
Produzenten: Andreas Ulmke-Smeaton und Ewa Karlström, SamFilm 
Koproduzent: Martin Moszkowicz, Constantin Film 

Unter www.constantinfilm.medianetworx.de steht erstes Pressematerial zum Download zur Verfügung. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an unsere betreuenden Agenturen:

Kontakt:

JUST PUBLICITY GmbH
(TV, Print, Radio PR)
Anja Oster, Elena Heywood & Doreen Zimmermann
Telefon: +49-30-26 39 59 59 0
Fax: +49-30-26 39 59 59 9
Email: info@just-publicity.com

PURE ONLINE
(Online PR)
Aline Schenker
Telefon: + 49 - 30 - 28 44 509 19
Fax: + 49 - 30 - 28 44 509 29
E-Mail: Aline.Schenker@pureonline.de


Weitere Meldungen: Constantin Film

Das könnte Sie auch interessieren: