Hisense Group

Hisense lanciert das erste Laserkino der Welt

Qingdao, China (ots/PRNewswire) - Wenn Schwarzweiß-, Farb- und LCD-Fernseher die drei entscheidenden Epochen in der Entwicklung der Anzeigetechnik sind, dann ist mit der Einführung des Laserkinos von Hisense am 10. September die vierte Ära angebrochen. Hisense will seine führende Position in der modernen Laseranzeigetechnik dazu nutzen, sich in den Weltmärkten für Anzeigetechnik der nächsten Generation eine beherrschende Stellung zu sichern.

Im Rahmen der Pressekonferenz zur Bekanntgabe der Technik wurde das Laserkino von Liu Hongxin, dem Geschäftsführer des Unternehmens, klar definiert. Die neue Heimkinotechnik verwendet Short-Throw-Technologie, die mit einer Distanz von nur 50 cm zur Wand oder zum Anzeigebereich einen Anzeigebereich von 100 Zoll oder mehr erzeugen kann. Damit wird eine übergroße Bildschirmanzeige auch im 50-Quadratmeter-Wohnzimmer zur Realität. Das System ist zudem mit einem passiven Bildschirm mit moderatem Reflexionsgrad ausgestattet, der Full-HD-Anzeigetechnik unterstützt und echt und natürlich wirkende Bilder liefert. Auch nach vielen Stunden wird das Fernsehen mit dieser Technik für das Auge nicht anstrengend. Neben intelligenten Anschlüssen für multiple Bildschirme und einer Kapazität für enorme Datenmengen bietet das Heimkino dem Nutzer VIDAA, das neueste Betriebssystem von Hisense, sowie 3D-Anzeige, Spiele mit Bewegungserkennung und Connected Intelligence. Diese Produktdefinitionen, die das Laserkino von LCD-Flachbildfernsehern und traditionellen Projektions-Heimkinos unterscheiden, verleihen der neuen Technik einzigartige Vorteile. Der Preis entspricht etwa einem Zehntel des Preises von Fernsehern derselben Größe.

Daten von Display Search veranschaulichen, dass Hisense sich zum weltweit viertgrößten Hersteller von Fernsehgeräten entwickelt hat. Auf Basis der Verkaufszahlen belegte das Unternehmen in China in den letzten 10 Jahren den ersten Platz. Als Pionier und Marktführer im Bereich Laser-Heimkinos dürfte Hisense mit einem Portfolio, das sowohl kleine als auch große Bildschirme umfasst, der weltweit drittgrößte Hersteller von Fernsehgeräten werden.

Kontakt:

KONTAKT: Frau Lin Qifen, +86-532-8087-8024, linqifen@hisense.com 


Weitere Meldungen: Hisense Group

Das könnte Sie auch interessieren: