NTT Communications

NTT Com führt weltweit nahtloses Sicherheits-Outsourcing ein

Tokyo (ots/PRNewswire) -- Managed Security Services -

TOKYO, 12. Juni 2012 /PRNewswire/ -- NTT Communications Corporation (NTT Com) gab am 12. Juni die bevorstehende Einführung von Managed Security Services für das vollständige Outsourcing von Sicherheitsrisikomanagement-Lösungen bekannt, die dem kundenspezifischen ICT-Umfeld angepasst werden. Die Dienstleistung, die ab 29. Juni verfügbar ist, minimiert die Sicherheitsrisiken von Unternehmenskunden durch den Einsatz der umfassenden Erfahrung von NTT Com als weltweiter Telekommunikationsbetreiber und seiner Partnerschaften mit Instituten für Sicherheitsforschung.

Die wichtigsten Merkmale der Managed Security Services sind:

    --  Einheitliches Sicherheitsmanagement, das von On-Clound-Systemen, wie
        Enterprise Cloud von NTT Com, bis hin zu internen Systemen geht und eine
        Reihe von Sicherheitslösungen einschließt, die dem kundenspezifischen
        ICT-Umfeld angepasst werden.
    --  Korrelationsanalysen von Sicherheitsprotokollen und Visualisierung
        potenzieller Risiken durch Spezialisten machen Sicherheit auf allen
        Ebenen für eine Reihe von ICT-Ressourcen, von Geräten, wie PCs bis hin
        zu Netzwerken, Servern und Anwendungen möglich, um vor externen
        Bedrohungen zu schützen, wie z. B. gezielten Angriffen,
        Informationslecks und abnormalem Verhalten im Intranet.
    --  24/7 Support durch mehr als 400 Experten in 13 Ländern, die in
        Partnerschaft mit den Tochtergesellschaften von NTT Com, Integralis und
        Secode, arbeiten, die zu den führenden Anbietern von
        Sicherheitsdienstleistungen in Europa zählen. 

Spezifische Dienstleistungen schließen Folgendes ein:

    --  Schwachstellenbewertung und Erstellung von Gefährdungsprofilen: Analyse
        von Anwendungen und des Netzzustandes mithilfe einzigartiger
        Analysemethoden und -berichte über potenzielle Risiken. Die Umsetzung
        von Sicherheitsmaßnahmen wird ebenfalls unterstützt.
    --  Gesonderte Sicherheitsmaßnahmen für Netzwerke, Internetzugang, E-Mail,
        Anwendungen und Datenbanken sowie PCs und Server: Die Maßnahmen
        schließen die Ermittlung von und den Schutz vor unerlaubtem, externem
        Zugriff und Vireninfektionen über die Grenzen zwischen LAN und WAN,
        Geräten oder virtuellen Maschinen ein (d. h. Server, die von einem
        Server-Computer getrennt sind und auf eigenen Betriebssystemen und
        Anwendungen laufen). Ebenso kann der Austausch von Dateien über
        Netzwerke auf unbekannte Bedrohungen hin überprüft werden, wie z. B.
        gezielte Angriffe.
    --  Datensicherheit: Prävention der Durchsickerung vertraulicher
        Informationen. 

Informationen über die Dienstleistungen und Gebührenstruktur finden Sie unter www.ntt.com/mss_e/index.html [http://www.ntt.com/mss_e/index.html]

Managed Security Services stehen optional auch Kunden der Enterprise Cloud, dem neuen Enterprise-Could-Service von NTT Com zur Verfügung, das am 11. Juni bekannt gegeben wurde.

Im Zuge der im Oktober 2011 gestarteten Global Cloud Vision setzt NTT Com seine Kompetenz als Telekommunikationsbetreiber wirksam ein, um auf nahtloser, durchgehender und einheitlicher Basis komplette ICT-Outsourcing-Dienstleistungen zu erbringen, die dem Bedarf von Kunden nach cloudbasierten ICT-Systemen Rechnung tragen.

Informationen über NTT Communications Corporation Besuchen Sie bitte www.ntt.com/index-e.html [http://www.ntt.com/index-e.html]

Weitere Informationen: www.twitter.com/nttcom www.facebook.com/nttcomtv

Web site: http://www.ntt.com/index-e.html/

Kontakt:

KONTAKT: (Hr.) Yasuhiro Okumura, (Hr.) Kazuhiko Kinoshita oder
(Hr.) Toshihide Hanafusa, Solution Services, NTT Communications
Corporation, Tel: +81-3-6733-0529, e-mail: sec110-ss@ntt.com



Weitere Meldungen: NTT Communications

Das könnte Sie auch interessieren: