WienTourismus

Ideenfindung weltweit: WienTourismus setzt auf Open Innovation

Wien (ots) - Bei der Erarbeitung der Wiener Tourismusstrategie 2020 setzt der WienTourismus auf einen globalen Zugang: Reisende aus aller Welt, TourismusexpertInnen und WienerInnen sind via Ideenwettbewerb dazu eingeladen, neue, unkonventionelle und provokante Vorschläge für die Destination Wien einzubringen. Die besten finden Eingang in die strategische Planung und sollen Wiens Chancen im Wettbewerb um Gäste erhöhen. Titel des Open-Innovation-Projekts, zu dem rund 650.000 UserInnen aktiv eingeladen werden: "Jetzt oder nie: Ihre Idee für #Wien2020".

Im Rahmen der Vorarbeiten zur Wiener Tourismusstrategie bis 2020 nutzt der WienTourismus einen partizipativen Zugang: Via Ideen-Wettbewerb sind die Wiener Bevölkerung, Reisende mit Wien-Erfahrung, aber auch "Wien-Neulinge" weltweit dazu aufgerufen, ihre Vorschläge einzubringen. Rund 650.000 TeilnehmerInnen werden über Website, Social Media und Newsletter aktiv kontaktiert. Die zentrale Frage lautet dabei: "Was macht Wien 2020 zur attraktivsten Stadt Europas?" Noch bis zum 18. März 2014 werden Vorschläge in deutscher und englischer Sprache angenommen - unter http://2020.wien.info bzw. http://2020.vienna.info.

Ob außergewöhnliche Stadterlebnisse, neue Services oder unkonventionelle Events, Vorschläge zu Anreisemöglichkeiten, Beherbergung, Verpflegung oder dem Einsatz von Informationstechnologien - originelle Ideen in Wort und Bild sind gefragt und können von anderen TeilnehmerInnen auch bewertet werden. "Ziel unseres Open-Innovation-Ansatzes ist, bei der Destinations-Entwicklung neue Maßstäbe zu setzen und im Marketing neue Wege abseits ausgetretener Pfade zu gehen", erklärt Tourismusdirektor Norbert Kettner. Die besten Ideen werden prämiert und leisten einen Beitrag, die Zukunft der Tourismusmetropole Wien aktiv mitzugestalten.

"Jetzt oder nie: Ihre Idee für #Wien2020" - Infos und Teilnahme unter http://2020.vienna.info

Rückfragehinweis:
   Vienna Tourist Board
   Isabella Rauter
   Tel. +43 /1/211 14-301
   E-Mail: media.rel@vienna.info
http://www.vienna.info
http://b2b.vienna.info 



Das könnte Sie auch interessieren: