BMEYE B.V.

BMEYE B.V. schliesst 6 Mio. Euro Serie-B-Finanzierungsrunde ab

    Amsterdam (ots/PRNewswire) -

    - Die neuen Investoren Earlybird und 360 Capital Partners führten die Runde

    BMEYE B.V., das Unternehmen für nicht-invasives, kardiovaskuläres Monitoring, gab heute den erfolgreichen Abschluss seiner Serie-B-Finanzierungsrunde bekannt, in der 6 Mio. EURO beschafft wurden. Die neuen Investoren Earlybird, welches die Runde anführte, und 360 Capital Partners nahmen zusammen mit bereits bestehenden BMEYE-Anteilseignern, wie LSP (Life Sciences Partners) und Techfund, an der Finanzierung teil.

    BMEYE verkauft erfolgreich Nexfin(TM). Hierbei handelt es sich um einen durch die FDA zugelassenen und CE-geprüften kardiovaskulären Monitor, der einen einfach verwendbaren Fingersensor einsetzt, um genaue nicht-invasive, Beat-to-Beat-Ausgabedaten über Blutdruck und Herzfunktion zu ermitteln. Diese Ausgabedaten werden dann auf einem intuitiven Touchscreen angezeigt. Die Erträge aus der Finanzierung werden zur Unterstützung des beschleunigten Wachstumsplans des Unternehmens eingesetzt, der auf weitere Produkteinführungen und Weiterentwicklung des Verkaufskanals setzt.

    "Gerade angesichts des aktuell schwierigen wirtschaftlichen Klimas sind wir über den Abschluss der Finanzierungsrunde sehr erfreut", erklärte Rob de Ree, CEO von BMEYE. Er führte weiter aus: "Die Beteiligung von hochangesehenen, neuen und schon vorhandenen Investoren ist eine deutliche Anerkennung der durch das BMEYE-Team geleisteten Qualitätsarbeit und unseres Erfolgs seit der Einführung des Nexfin-Monitors."

    "Niemals zuvor haben wir ein so grosses Interesse von einem potenziellen Kunden an unserer Due-Diligence-Arbeit verzeichnen können. BMEYE hat mit seiner nicht-invasiven, kardiovaskulären Beat-to-Beat-Monitoring-Technologie einen wirklichen Durchbruch in Europa und in den Vereinigten Staaten geschafft", kommentiert Thom Rasche, Partner von Earlybird, der wieder im Vorstand vertreten sein wird. "Die Technologie ist klinisch geprüft, es wurde ausführlich darüber berichtet und das Marktpotenzial ist enorm. Die wichtigsten Anwendungsfelder liegen in den schnell wachsenden Bereichen Kardiologie, Notaufnahme und der Intensivstation", fügt Diana Saraceni, Partner von 360 Capital Partners, hinzu.

    Auch sie wird wieder im Vorstand vertreten sein.

    BMEYE B.V. wurde im Jahr 2005 gegründet. Im Jahr 2006 konnte das Unternehmen die Serie-A-Runde mit LSP als führendem Investor abschliessen.

    "In den letzten drei Jahren konnte sich BMEYE von einem F&E-Konzern zu einer vollkommen kommerziellen und professionellen Organisation entwickeln", erklärte Rene Kuijten, Vorstandsmitglied von LSP. "Durch das Hinzufügen von zwei weiteren, qualifizierten Investoren und 6 Mio. Euro Eigenkapitalkonsolidierung ist das Unternehmen zur Fortführung ihres Wachstumsplans bestens ausgerüstet."

    Informationen über BMEYE B.V.

    Ziel: BMEYE B.V. ist der führende Anbieter und wird die Standards für benutzerfreundliches, nicht-invasives, kardiovaskuläres Beat-to-Beat-Monitoring zur Verbesserung der Patientenversorgung und zur Verringerung der Kosten in der Gesundheitspflege vorgeben.

    BMEYE B.V. ist ein im niederländischen Amsterdam ansässiges Unternehmen, das innovative Medizintechnik mit vielfältigen Anwendungen und für eine Vielzahl von klinischen Situationen entwickelt und vermarktet. Der Schwerpunkt von BMEYE B.V. liegt auf benutzerfreundlichem, nicht-invasivem, hämodynamischem, kardiovaskulärem Monitoring. Bei der Monitorreihe Nexfin(TM) kommt ein einfach anzuwendender Fingersensor zum Einsatz, der genaue nicht-invasive, Beat-to-Beat-Ausgabedaten über den Blutdruck und das Herz ermittelt, die dann auf einem intuitiven Touchscreen angezeigt werden.

    Patente stehen noch aus. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website unter http://www.bmeye.com.

    Informationen über Earlybird

    Earlybird Venture Capital ist einer der erfolgreichsten europäischen Venture-Investoren. Aktuell managt Earlybird über 400 Mio. Euro an Kapital für eine internationale Investorenbasis. Earlybird investiert in innovative, schnell wachsende Unternehmen mit herausragenden Management-Teams und grossem Wachstumspotenzial auf dem internationalen Markt. Earlybirds Portfolio besteht zurzeit aus mehr als 25 Unternehmen in sieben Ländern (Österreich, Deutschland, Italien, den Niederlanden, der Schweiz, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten). Seit der Gründung hat Earlybird in 58 Unternehmen investiert. Neben erfolgreichen Verkäufen an andere Unternehmen brachte Earlybird sechs Unternehmen an vier unterschiedliche europäische Börsen.

    Weitere Informationen stehen unter http://www.earlybird.com bereit. Sie können uns auch auf Twitter folgen: EarlybirdVC

    Informationen über 360 Capital Partners

    360 Capital Partners ist ein Venture Capital-Unternehmen, das unbeschränkt in Innovationen in Europa investiert. 360 Capital Partners wird von einem starken Team geführt, das kumuliert über mehr als 50 Jahre Erfahrung im Bereich Venture Capital verfügt und in über 60 Unternehmen investierte, sie begleitete und in vielen Fällen zum Exit führte. Das Team verwaltet über 200 Mio. Euro von angesehenen, internationalen Investoren. 360 Capital Partners greift auf ein gewichtiges internationales Netzwerk zurück, co-investierte mit namhaften internationalen Venture-Capital-Fonds in 10 Ländern und weist eine überdurchschnittliche Erfolgsbilanz sowohl als Individuen als auch im Team in verschiedensten wirtschaftlichen Situationen auf.

    Informationen über LSP

    LSP (Life Sciences Partners) ist ein führendes, unabhängiges Investmentunternehmen in Europa, das in private und öffentliche Life-Science-Unternehmen investiert. Seit den späten 1980er Jahren hat das Management von LSP in eine grosse Anzahl von hochinnovativen Firmen investiert, von denen sich viele zu den führenden Unternehmen in der weltweiten Life-Science-Branche entwickelt haben. So war LSP beispielsweise ein Gründungsinvestor von Crucell, DNage, Qiagen, Rhein Biotech und Pharming. LSP verfügt über Büros in Amsterdam, München und Boston. Derzeit verwaltet LSP ein Kapital von über 500 Mio. Euro und gehört zu den führenden Life-Science-Investoren in Europa.

    Weitere Informationen stehen unter http://www.lspvc.com bereit.

AMSTERDAM, October 8 /PRNewswire/ --

ots Originaltext: BMEYE B.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Kontaktinformationen: Rob de Ree, CEO BMEYE, rob.deree@bmeye.com,
BMEYE, Hauptsitz, Akademisches und Medizinischen Zentrum, Suite,
K2-245, Meibergdreef 9, 1105 AZ Amsterdam, Die Niederlande, Tel.:
+31(0)205-665838; Daniela von Wedel, vonwedel@earlybird.com,
Earlybird Venture Capital, Van-der-Smissen Str. 3, 22767 Hamburg,
Deutschland, Tel.: +49-40-432941-0; Diana Saraceni,
diana.saraceni@360capitalpartners.com, General Partner 360 Capital
Partners, Via Brisa 3 - Mailand, Italien, Tel. +39-02-36-56-09-50;
Dr. Rene R. Kuijten, rkuijten@lspvc.com, General Partner LSP,
Johannes Vermeerplein 9, 1071 DV Amsterdam, Die Niederlande, Tel.:
+31206645500



Das könnte Sie auch interessieren: