Aerni Gruppe: Aerni - neue Stellen, neue Produkte, neues Logo, neue Synergien

Aerni - neue Stellen, neue Produkte, neues Logo, neue Synergien

   
   Pratteln (ots) - 

 

   Die Aerni AG wurde vor 55 Jahren von Alfons Aerni als 
Metallbauunternehmen gegründet und hat sich seither kontinuierlich zu
einer diversifizierten Gruppe entwickelt und ist dank innovativen 
Produkten stetig gewachsen. Heute beschäftigt Aerni gut 180 
Mitarbeiter und erarbeitet einen Konzernumsatz von rund CHF 40 Mio. 
In den letzten 12 Monaten wurden nahezu 10 neue Stellen geschaffen.

   Das Unternehmen hatte schon bald grossen Erfolg mit der Produktion
von Sperrsystemen für die Basler Chemie und entwickelte sich im 
Apparatebau weiter. Bereits 1968 begann Aerni mit der Herstellung von
Kunststofffenstern und gehörte damit in der Schweiz zu den Pionieren.
Der Fensterbereich entwickelte sich zur grössten Sparte von Aerni, 
welcher 2001 noch einen Metall- und Stahlbauer übernahm.

   Eigene ökologische Energieproduktion

   Ein Hauptfokus lag schon immer auf der Nachhaltigkeit bei den 
angebotenen Produkten und deren Herstellung. So wird in Arisdorf seit
zwanzig Jahren eigener Solarstrom produziert und in Pratteln wird 
zurzeit eine pionierhafte Holzvergaseranlage zur Stromerzeugung 
weiterentwickelt und die Wärme wird mittels Holzschnitzelfeuerung mit
Wärmeverbund erzeugt.

   Neue Synergien als Gruppe

   Die einzelnen Firmen sind auf die Produktionsstandorte Pratteln, 
Arisdorf und Bubendorf verteilt. Für den Fensterbereich gibt es zudem
zwei Niederlassungen in Staad (SG) und Préverenges bei Lausanne und 
für den Bereich Sperrsysteme ein Vertriebsbüro in Deutschland. Das 
Unternehmen wird durch Bernhard und Markus Aerni, Roland Kiefer, 
Peter Wirz und Gabriel Ifrid geführt. Zentrale Aufgaben wie Finanzen,
Personal und Informatik wurden in der Managementgesellschaft in 
Pratteln zusammengeführt. Um Synergien noch besser zu nutzen, wird 
aktuell auch der Firmenauftritt erneuert und für alle Tochterfirmen 
vereinheitlicht. Das neue Erscheinungsbild ist nun erstmals an der 
Swissbau vom 17.-21.01.12 bei einem neu konzipierten Messestand sowie
in der neuen Website der Gruppe unter www.aerni.com zu sehen.

   Neue Fenster an der Swissbau

   Einen neuen Meilenstein hat die Aerni im 2011 mit der Einführung 
der Holz-Metall-Fenster gesetzt. Diese werden in achtzehn Holzarten 
und mit zahlreichen, verschiedenen Aussenansichten angeboten und sie 
weisen hervorragende Wärmedämmwerte auf. Für die Kunststofffenster 
wurde ein neues Profil entwickelt, welches ebenfalls dämmtechnische 
Spitzenwerte erreicht und bereits heute künftige Anforderungen der 
internationalen Umweltstandards übertrifft. An der Swissbau wird auch
die neue Sicherheitstür Thermosecur mit Fiberglaskern, die sich 
elegant flächenbündig einbauen lässt und revolutionäre Dichtungs- und
Sicherheitsnormen erfüllt, gezeigt. Auch in Zukunft wird mit 
Innovationen von Aerni zu rechnen sein.



Kontakt:
Bernhard Aerni
Vorsitzender der Gruppenleitung
Tel. direkt: +41/61/815'93'00
E-Mail:   bernhard.aerni@aerni.com

Aerni Management AG
Dürrenhübelstrasse 9
4133 Pratteln