Symlabs, Inc.

Neue Virtual-Directory-Produkte von Symlabs auf der EIC 2010

Chicago, April 30, 2010 (ots/PRNewswire) - Symlabs (http://symlabs.com/), ein global führendes Unternehmen für Identity-Management, darf seine Teilnahme an der European Identity Conference (EIC) 2010 (http://www.theexpertsconference.com/us/) bekanntgeben, die vom 4. bis 7. Mai im Forum am Deutschen Museum in München stattfinden wird. Die Symlabs-Profis werden dort die neueste Version 5.5 des branchenführenden Symlabs Virtual Directory Server (http://symlabs.com/products/virtual-directory-server/) und Symlabs LDAP Proxy (http://symlabs.com/products/ldap-proxy/) sowie den neuen Symlabs Free LDAP Browser (http://symlabs.com/products/ldap-browser/) und die zertifizierte Liberty Interoperable Symlabs Federated Identity Suite (http://symlabs.com/products/federated-identity-suite/) vorführen. "Symlabs-Produkte sind nicht nur schnell, zuverlässig und flexibel, sondern bieten darüber hinaus auch Lösungen für häufige Identity-Infrastruktur-Probleme, die äusserst einfach und ohne lästiges Konfigurieren einsetzbar sind", erklärte Antonio Nararro, CEO von Symlabs. "Wir haben unsere Performance gesteigert und dabei gleichzeitig unseren Schwerpunkt auf praktischen Lösungen für Active-Directory- oder SharePoint-Umgebungen, PGP Universal Server und vieles mehr verstärkt." Weitere Informationen über Identity-Management-Produkte und professionelle Dienste von Symlabs stehen auf http://symlabs.com zur Verfügung. ots Originaltext: Symlabs, Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Jeff Zukowski von Symlabs, +1-312-214-3570, jeff@symlabs.com

Das könnte Sie auch interessieren: