ACRON HELVETIA III Immobilien AG

EQS-Adhoc: ACRON HELVETIA III Immobilien AG: Ergebnis 1. Halbjahr 2016


EQS Group-Ad-hoc: ACRON HELVETIA III Immobilien AG / Schlagwort(e):
Halbjahresergebnis
ACRON HELVETIA III Immobilien AG: Ergebnis 1. Halbjahr 2016

21.10.2016 / 07:30
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 18 KR.


--------------------------------------------------------------------------------
Ad Hoc Mitteilung

ACRON HELVETIA III Immobilien AG - Ergebnis 1. Halbjahr 2016:
Sehr positives Halbjahresergebnis trotz Rückstellungsbildung infolge
Mietvertragsverlängerung

Münchenbuchsee, 21. Oktober 2016- Die ACRON HELVETIA III Immobilien AG (BX:
AHCN), welche die Büroimmobilie T-Systems in Münchenbuchsee / Bern-Zollikofen
hält, erzielte im 1. Halbjahr 2016 einen Halbjahresgewinn nach Swiss GAAP FER in
Höhe von CHF 239 752 (Vorjahreshalbjahr: CHF 285 996). Die Bildung von
Abgrenzungen für Umbauarbeiten gemäss Mietvertrag schmälern das Ergebnis im
Umfang von CHF 318 500.

Das Finanzergebnis ist mit CHF -72 965 deutlich besser ausgefallen als im
Vorjahreshalbjahr mit CHF -242 085. Die Ursache liegt in den günstigeren
Konditionen für die Darlehensverzinsung aus der im Jahre 2015 vorgenommenen
Umfinanzierung. Die Gesellschaft reduzierte die Hypothekarschulden um CHF 163
000.

Basierend auf dem aktualisierten Wertgutachten per 30. Juni 2016 wurde der Wert
der Immobilie mit CHF 26 330 000 im Vergleich zum Jahresende 2015 um CHF 140 000
nach oben angepasst. Der Net Asset Value der Gesellschaft lag per 30. Juni 2016
bei CHF 132.72 pro Aktie, was gegenüber Ende 2015 einer Steigerung von 3,58
Prozent entspricht.

Per Ende August 2016 hat die Gesellschaft wie von der Generalversammlung
beschlossen eine Nennwertrückzahlung von CHF 5,25 pro Aktie vorgenommen. Bezogen
auf den Geldkurs der Aktie per 30. Juni 2016 (CHF 91.05) entspricht dies einer
prozentualen Ausschüttung von 5,77 Prozent.

Der vollständige Halbjahresbericht 2016 steht ab heute, dem 20. Oktober 2016
unter www.acron-helvetia3.ch>InvestorRelations>Publikationen zur Verfügung
(http://www.acron-helvetia3.ch/cnt_investor/de_publikationen.php)

Über ACRON HELVETIA III Immobilien AG
Bei der Investitionsliegenschaft der ACRON HELVETIA III Immobilien AG handelt es
sich um ein sechsgeschossiges Bürogebäude, das vollständig an die T-Systems
Schweiz AG vermietet ist. Die mittelbare Tochter der Deutschen Telekom ist in
der Geschäftskundensparte für hochwertige Informations- und
Kommunikationstechnologie tätig. Das Gebäudekonzept wurde in Hinsicht auf eine
vielseitige Nutzung entwickelt, so dass es auch nach einem per heute eher
unwahrscheinlichen Auszug des Mieters T-Systems von anderen Mietern genutzt
werden könnte.

Seit dem 30. Juni 2009 sind die Aktien der ACRON HELVETIA III Immobilien AG
(Börsensymbol: AHCN) an der BX Berne eXchange kotiert.

www.acron-helvetia3.ch

Zusatzmaterial zur Meldung:


Dokument:http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=BUBCEROITC
Dokumenttitel: 161018_AH-III_Ad-hoc_Halbjahresergebnis-2016

--------------------------------------------------------------------------------
Ende der Ad-hoc-Mitteilung------------------------------------------------------

Sprache:       Deutsch

Unternehmen:   ACRON HELVETIA III Immobilien AG

               c/o Notariat P. Brand, Fellenbergstr. 5

               3053 Münchenbuchsee

               Schweiz

Telefon:       +41 44 20 43 400

Fax:           +41 44 20 43 409

E-Mail:     info@acron-helvetia3.ch

Internet:   www.acron-helvetia3.ch

ISIN:          CH0025217453

Valorennummer: A0M11U

Börsen:        BX Berne eXchange


Ende der Mitteilung EQS Group News-Service
--------------------------------------------------------------------------------
513311  21.10.2016 
 



Weitere Meldungen: ACRON HELVETIA III Immobilien AG

Das könnte Sie auch interessieren: