BKW Energie AG

Übernahme A. Dietrich Kälte Klima Lüftung AG, Schönenberger & Partner AG und Frosio S.r.l.
Die BKW ergänzt ihr Angebot im Bereich Gebäudetechnik und Engineering

Bern (ots) - Mit der Übernahme von zwei weiteren Unternehmen hat die BKW ihr Angebot im Bereich Gebäudetechnik in der Ostschweiz abgerundet. Die im Kanton Thurgau in Rickenbach und in Tobel angesiedelte Schönenberger & Partner AG ist in den Bereichen sanitäre Anlagen, Fotovoltaik, Heizung und Lüftung tätig. Die Firma A. Dietrich Kälte Klima Lüftung AG mit Sitz in Beringen im Kanton Schaffhausen ist spezialisiert auf die Bereiche Kältetechnik, Lüftung und Klima. Darüber hinaus hat die BKW über BKW Italia einen Kaufvertrag über eine Mehrheitsbeteiligung von 70 Prozent an Frosio S.r.l. unterzeichnet. Die Ingenieurgemeinschaft aus Brescia ist auf die Bereiche Wasserbau und Wasserkraftwerke spezialisiert. Durch diese Übernahmen führt die BKW ihre Strategie der raschen Entwicklung des Dienstleistungsbereichs fort.

Lars Losinger, CEO der BKW ISP AG, an welche die beiden Gebäudetechnik-Unternehmen angegliedert werden, freut sich auf die Zusammenarbeit: «Die seit über 30 Jahren etablierten Unternehmen haben sich einen ausgezeichneten Ruf erworben und durch die Erbringung zuverlässiger Dienstleistungen ein grosses Kundennetz aufgebaut.» Die hauptsächlich in der Region Wil tätige Schönenberger & Partner AG beschäftigt 25 Mitarbeitende und hat in den vergangenen Jahren einen Umsatz von rund 5.7 Millionen Franken erwirtschaftet. Die Firma A. Dietrich Kälte Klima Lüftung AG zählt 16 Mitarbeitende und hat in den vergangenen Jahren einen Umsatz von über 3.4 Millionen Franken erwirtschaftet. Sie ist in der ganzen Schweiz und hauptsächlich im Grossraum Zürich tätig. Die Ingenieurgemeinschaft Frosio S.r.l. mit Sitz im lombardischen Brescia bietet Beratungs-, Projektierungs- und Überwachungsdienstleistungen für Wasserkraftwerke, Wasserbau und Gewässerverbauungen an. Frosio S.r.l. ist in diesen Bereichen Marktführerin in Italien. Sie ist auch international tätig und setzt Standards in Kompetenz und Qualität. In den letzten Jahren erwirtschaftete das Ingenieurbüro mit einem Team von rund 20 Personen einen Umsatz von 2.4 Millionen Euro. Durch diese Übernahmen kann die BKW ihre Kompetenzen weiterentwickeln und ihr Kundennetz auf nationaler und internationaler Ebene ausbauen. Die drei Unternehmen fügen sich optimal in das bestehende Angebot der BKW in den Bereichen Gebäudetechnik und Engineering ein. Dadurch können Synergien genutzt werden, um den Kunden umfassende Dienstleistungen anzubieten. Insgesamt werden mehr als 60 neue hoch spezialisierte Mitarbeitende zur Stärkung des Know-hows und der Erfahrung der BKW beitragen. Die drei Unternehmen bleiben weiterhin eigenständige Betriebe.

Kontakt:

Tobias Fässler
058 477 51 07
medien@bkw.ch



Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: