TONBELLER AG

TONBELLER Umfrage: Geldwäsche- und Betrugsbekämpfung sind die Top-Prioritäten

Bensheim (ots) - Die Prävention von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und Betrug genießt heute bei allen Banken einen hohen Stellenwert. Das übergeordnete Ziel in der Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität ist einerseits, dass eigene Finanzinstitut vor Reputations- und finanziellen Schäden zu bewahren. Andererseits gilt es, dem Wirtschaftsprüfer und dem Gesetzgeber durch die internen Maßnahmen zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung einen lückenlosen und plausiblen Nachweis für die Bearbeitung von Verdachtsfällen liefern zu können. Dieser Anforderungsdruck auf die Finanzbranche hat sich über die Jahre zunehmend erhöht. Neben den Themen Risk Assessment, Geldwäschebekämpfung, Erkennung von Terrorismusfinanzierung (Sanktionslistenüberwachung), Erkennung von Politisch Exponierte Personen (PEPs) inklusive Ableitung verstärkter Sorgfaltspflichten ist nun auch das Thema Betrugsbekämpfung verstärkt auf die Agenda der Banken gelangt. Eine kürzlich veröffentlichte Studie der TONBELLER AG zum Thema Geldwäsche- und Betrugsbekämpfung mit dem Titel "Mind the Gaps" stellt die Standpunkte von 152 führenden Experten aus über 41 Ländern dar. Hier einige Ergebnisse der Umfrage: - Nur 36% der Umfrageteilnehmer gaben an, im gesamten Unternehmen Maßnahmen zur Bekämpfung von Geldwäsche und Betrug eingeführt zu haben. - Für 31% der Befragten steht bei der Betrugsbekämpfung interner Betrug an erster Stelle. - 91% der Umfrageteilnehmer gaben an, der risikobasierte Ansatz ("risk-based approach") bringe ihrer Ansicht nach unabhängig von der jeweiligen Gesetzgebung ihres Landes einen geschäftlichen Mehrwert. Eine kostenlose Kopie der Umfrage finden Sie unter: www.tonbeller.com/aml_fraud_survey Über TONBELLER TONBELLER ist führender Anbieter von Software-Lösungen für Compliance und zur Bekämpfung von Finanzverbrechen bei Banken und Versicherungen. Das Lösungsspektrum des Unternehmens deckt alle Anforderungen im Bereich Risk & Compliance ab: Risk Assessment, Geldwäschebekämpfung, Betrugserkennung, Sanktionslistenüberwachung, Politisch Exponierte Personen und Marktmissbrauch. Weiterführende Informationen zu TONBELLER finden Sie unter: www.tonbeller.com ots Originaltext: TONBELLER AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Bengt Hellbach Telefon: +49 6251 7000-350 E-Mail: bh@tonbeller.com

Das könnte Sie auch interessieren: