artnet Auctions

artnet Auctions startet Auktion moderner und zeitgenössischer Kunst

    New York und Berlin, May 11, 2010 (ots/PRNewswire) - artnet Auctions bietet laufend Online-Auktionen moderner und zeitgenössischer Kunst. Ab dem 11. Mai präsentiert artnet Auctions 60 moderne und zeitgenössische Kunstwerke von Künstlern wie Damien Hirst, Alberto Giacometti, Pablo Picasso und Andy Warhol. In dem Angebot der Auktion sind einige der wichtigsten Künstler des 20. und 21. Jahrhunderts vertreten.

    Um die Multimedia-Presseaussendung anzusehen, gehen Sie bitte auf: http://multivu.prnewswire.com/mnr/artnet/43988/

    (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20100511/MM01043 )  

    Besonderes Augenmerk verdient dabei eine aussergewöhnliche Sammlung von Werken avantgardistischer zeitgenössischer Künstler, darunter Gilbert & George, Damien Hirst, Richard Pettibone und Wayne Thiebaud. Ferrocene, 2008, ist eines der beiden angebotenen Werke von Damien Hirst. Das ca. 92 x 132 cm grosse "spot painting" in lebhaften Primärfarben befindet sich in makellosem Zustand (Schätzpreis 550.000 - 750.000 US$). Im Kontrast dazu steht Richard  Pettibones mit ca. 13 x 10 cm geradezu winzige Soup Can aus dem Jahr 1968 in  Acryl auf Canvas (Schätzpreis 75.000 - 125.000 US$). Andere Glanzstücke zeitgenössischer Kunst sind Hot Dog Row, 2000, ein Mixed-Media-Kunstwerk von  Wayne Thiebaud, und Torture Cross, 1981, eine grafische Collage des wenig  ehrerbietigen britischen Duos Gilbert & George (Schätzpreis 35.000 -  45.000 US$).

    Weiterhin bietet die Auktion wichtige Werke der Pop-Art von Jean-Michel Basquiat, Roy Lichtenstein und Andy Warhol. In sechs Werken spiegelt sich die künstlerische Entwicklung Andy Warhols wider, angefangen bei der Lithografie mit Aquarell Happy Bug Day aus dem Jahr 1954 (Schätzpreis 20.000 - 28.000 US$) bis hin zu den beiden verblüffenden 1987er-Screenprints Camouflage (Schätzpreis jeweils 15.000 - 20.000 US$). Der bahnbrechende Street-Art-Künstler Jean-Michel Basquiat ist mit seinem seltenen Werk Untitled (Taxi Cab), 1980, Acryl auf braunem Papier, vertreten (Schätzpreis 375.000 - 475.000 US$).

    Mit Meisterwerken von Willem de Kooning, Alberto Giacometti, Henri Matisse und Pablo Picasso ist auch die Moderne prominent vertreten. Insbesondere Werke von Giacometti erzielten in den letzten Monaten zahlreiche Auktionsrekorde. Von ihm wird eine Bleistiftzeichnung auf Papier mit dem Titel Tête d'homme angeboten (Schätzpreis 100.000 - 200.000 US$). Weitere Glanzstücke sind zwei Werke Picassos, Bacchanale, 1959, ein beeindruckender Linolschnitt, auf dem erdige Farbtöne mit Weiss und Himmelblau kombiniert sind (Schätzpreis 75.000 - 85.000 US$), und Untitled, 1963, ein zartes Aquarell, auf dem Pferd und Stier abgebildet sind - ein Motiv, das im Gesamtwerk des Künstlers immer wieder auftaucht (Schätzpreis 150.000 - 200.000 US$).

    Weiterhin umfasst das Angebot Skulpturen der meistgefeierten Künstler des vergangenen Jahrhunderts, darunter Harry Bertoia und Henry Moore, sowie Werke der lateinamerikanischen Künstler Jesús Rafael Soto und Wifredo Lam.

    Besuchen Sie unsere artnet Auctions auf http://www.artnet.com/ModernandContemporary

    Über artnet:

    artnet ist seit 1995 online und hat jeden Monat rund 2 Mio. Besucher. Seine Price Database mit mehr als 4 Mio. Auktionsresultaten und sein Galeriennetzwerk mit mehr als 2.200 Galerien machen artnet zur führenden Online-Ressource des internationalen Kunstmarkts. Mit den Online-Auktionen ergänzt artnet seine erfolgreichen Informationsdienste um eine Transaktionsplattform.

http://www.artnet.com | http://www.artnet.de | http://www.artnet.fr

ots Originaltext: artnet Worldwide Corp.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Sonja Neuber, +49-30-2091 7855, sneuber@artnet.de



Weitere Meldungen: artnet Auctions

Das könnte Sie auch interessieren: