Eskamed AG

EMfit: ein neues Qualitätslabel in der Gesundheitsförderung

Basel (ots) - Wer etwas für seine Gesundheit tun will, hat die Qual der Wahl: Ob Aerobic, Geburtsvorbereitung, Nordic Walking oder Yoga, das Angebot an Kursen zur Gesundheitsförderung ist riesig. Ein neues Qualitätslabel für Kursleiter soll jetzt die Wahl eines passenden Kurses erleichtern.

Startschuss für das EMfit-Qualitätslabel ist Anfang Dezember. Gedacht ist das neue Gütesiegel für Kursleiterinnen und Kursleiter, die in den Bereichen Bewegung, Ernährung und Entspannung Kurse anbieten. "Angebote zur Gesundheitsförderung schiessen wie Pilze aus dem Boden und es gibt kaum Qualitätskontrollen, an denen sich die Verbraucher orientieren können", sagt Dr. Silva Keberle, deren Firma Eskamed AG das neue Label EMfit entwickelt hat. Aber nicht nur die Verbraucher profitieren von dem neuen Qualitätslabel, auch die Krankenversicherer haben ein Interesse an gut qualifizierten Anbietern. "Der Wunsch nach einem umfassenden Qualitätslabel für Kursleiter wurde auch aus den Reihen der Versicherer an uns heran getragen", erläutert die Firmeninhaberin. Denn die Versicherer zahlen im Rahmen von privaten Zusatzversicherungen Beiträge zu gesundheitsfördernden Kursen. Bisher fehlen jedoch zuverlässige und vor allem qualitativ hochwertige Bewertungsmassstäbe für die Rückerstattungen. Diese Lücke will EMfit schliessen. An Kompetenz mangelt es der Eskamed AG nicht, denn sie kann auf viel Fachwissen und einen reichen Erfahrungsschatz bei der Zertifizierung von Personen zurückgreifen: Seit vielen Jahren betreibt die Eskamed AG das ErfahrungsMedizinische Register EMR und vergibt ein Qualitätslabel für Therapeutinnen und Therapeuten der Erfahrungsmedizin, auf das über 40 Versicherer bei der Vergütung abstellen.

EMfit steht für einen hohen Qualitätsstandard

Das EMfit-Qualitätslabel wurde in Zusammenarbeit mit Verbänden und Institutionen aus dem Bereich der Gesundheitsförderung entwickelt. Gemeinsam erarbeitete man die Qualitätskriterien, nach denen das Label künftig vergeben wird. Dazu gehört neben einer qualitativ hochwertigen Ausbildung, einem guten Leumund und zahlreichen beruflichen Handlungskompetenzen auch eine regelmässige Fortbildung. "Das EMfit-Qualitätslabel erhalten nur diejenigen Kursleiter, die alle Kriterien erfüllen", versichert Silva Keberle. "Wer einen Kursleiter mit diesem Label wählt, kann darauf vertrauen, dass dieser einen hohen Qualitätsstandard erfüllt." Über die Website www.emfit.ch können sich ab Anfang Januar 2013 zunächst die Kursleiter der Partnerinstitutionen von EMfit registrieren, später dann auch alle anderen.

Auch Orientierungshilfe für Verbraucher

In einem nächsten Schritt wird EMfit um den Service für die Verbraucher erweitert: Detaillierte Informationen zu einer grossen Zahl von gängigen Methoden und Techniken der Gesundheitsförderung erleichtern dann die Wahl eines Kurses und verschiedene Suchmöglichkeiten helfen, einen qualifizierten Kursleiter zu finden.

Kontakt:

Dr. med. Silva Keberle
Geschäftsleiterin Eskamed AG
Tel.: +41/61/226'94'40
E-Mail: skeberle@eskamed.ch
Internet: www.emfit.ch



Weitere Meldungen: Eskamed AG

Das könnte Sie auch interessieren: