Ember Corporation

Dank Smart Grid war 2009 für Ember ein Rekordjahr

    Boston und Cambridge, England (ots/PRNewswire) - Für Ember, einen führenden Anbieter stromsparender, drahtloser, vermaschter Netzwerktechnologie, war das Jahr 2009 mit einem Rekordumsatz, Rekordaufträgen, neuen Produkten, neuen Finanzmitteln und anderen Errungenschaften äusserst erfolgreich.

    Ember erwirtschaftete im Jahre 2009 ein Umsatzplus von 27 Prozent und schloss das Jahr mit dem bisher höchsten Quartalsumsatz überhaupt ab. Ember begann das neue Jahr mit einer für das erste Quartal sogar noch gestiegenen Zahl von Bestellungen und ist bestens auf ein spektakuläres Wachstum im Jahre 2010 vorbereitet. Dieses Wachstum ist zum Teil auf den umfangreichen Einsatz von intelligenten Zählern, einem entscheidenden Bestandteil der AMI-Infrastruktur (Advanced Metering Infrastructure) zurückzuführen. Hierfür stellt Ember strategische Lösungen bereit, die die Zuverlässigkeit, Sicherheit und Skalierbarkeit für weltweite Smart-Grid-Initiativen bieten.

    Embers ZigBee-Netzwerksysteme, u. a. Chips, Software und Tools, vereinfachen die komplexe Integration eingebetteter Software, Netzwerke und HF-Funk und die Entwicklung stromsparender Drahtlosprodukte für Smart Energy, vernetzte Wohnungen und andere Fernüberwachungs- und Steuerungsanwendungen. Seit Gründung ist Ember in der Branche führend und versorgt seine Kunden mit zukunftssicheren und hochmodernen Lösungen, die es ihnen ermöglichen, ihre Produktpläne vertrauensvoll auf der Plattform von Ember aufzubauen.

    Im Laufe des Jahres lancierte Ember die auf dem ARM Cortex-M3 basierende EM300-System-on-Chips-Reihe (SoCs), die 3. Generation einer ZigBee-Chipreihe, die höchste Funknetzleistung, den grössten Speicherplatz für Anwendungsprogramme und den niedrigsten Stromverbrauch in der Branche bietet. Ember brachte auch die 4. Generation der ZigBee-Netzwerksoftware heraus, die ganz entscheidende Funktionen für Smart-Energy-Anwendungen bietet.

    Die Risikokapitalgeber von Ember investierten weitere 8 Mio. USD in das Unternehmen, sodass das von Ember aufgebrachte Kapital sich auf insgesamt 89 Mio. USD beläuft. Darüber hinaus schloss das Unternehmen eine Fremdfinanzierungsrunde über 5 Mio. USD ab. Diese neue Finanzierung ermöglichte es Ember, die für ein offensives Wachstum im Jahre 2010 und danach notwendige Organisation und Infrastruktur aufzubauen. Das Unternehmen schloss auch neue Vertriebsabkommen in Europa, Australien, Neuseeland, Indien und Hongkong ab, wo sich in Zukunft neue Märkte für intelligente Energieprodukte auftun werden.

    Ember konnte seine Führungsposition auch durch die Erweiterung des Vorstands durch den ehemaligen CEO von US Power Generating Company, Jacob Worenklein, und durch Mohamad Ali, Senior Vice President Geschäftsentwicklung bei Avaya, zwei Schwergewichten aus der Energie- und Netzwerkbranche weiter festigen.

    Schliesslich wurde Ember in die Liste der 50 führenden Privatunternehmen von GoingGreen East als "Leading Green Technology Innovator" (führender Neuerer grüner Technologien) des Jahres 2009 aufgenommen und war aufgrund der Bedeutung des Unternehmens auf dem Smart-Energy-Sektor einer der Sieger in der "Best Of"-Kategorie der MITX Technology Awards 2009.

    "Die Erfolge des Jahres 2009 und die äusserst guten Aussichten für 2010 haben Ember ganz klar als weltweiten Branchenführer in der ZigBee-Netzwerktechnologie, insbesondere im Bereich der Smart-Energy-Anwendungen, etabliert", sagte Bob LeFort, CEO von Ember. "Für unser Geschäft sind jetzt wirklich höchst interessante Zeiten angebrochen, nämlich die allgemeine Einführung einer bahnbrechenden Technologie, die Versorgungsunternehmen, Verbraucher und die Gesellschaft insgesamt dabei unterstützen wird, kritische und weltweite Probleme im Zusammenhang mit der Energieversorgung zu lösen."

    Informationen zu Ember

    Ember Corporation (www.ember.com) entwickelt drahtlose, vermaschte Netzwerktechnologien, u. a. Chips, Software und Tools für Smart Energy, vernetzte Wohnungen sowie zahlreiche andere Überwachnugs- und Steuerungsanwendungen, die umweltfreundlichere Wohn- und Arbeitsumgebungen ermöglichen. Das in Boston ansässige Unternehmen unterstützt die ZigBee Alliance, verfügt über ein IC-Entwicklungszentrum in Cambridge, England, eine Niederlassung in Hongkong und über weltweite Vertriebskanälen.

ots Originaltext: Ember Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Ravi Sharma von Ember Corporation, Tel.: +1-617-951-1236,
E-Mail:ravi.sharma@ember.com oder Michelle Dillon von Beaupre & Co.
PublicRelations im Auftrag von Ember Corporation, Tel.:
+1-603-559-5835, E-Mail:mdillon@beaupre.com



Weitere Meldungen: Ember Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: