Qik

Qik vorinstalliert auf dem hoch gelobten Nokia N97

    Redwood City, Kalifornien (ots/PRNewswire) -

    - Qik jetzt auf dem Vorzeigeprodukt der Nokia Nseries

    Qik, die führende Plattform für Live-Videostreaming mit Mobiltelefonen, gab heute ihre neue Zusammenarbeit mit Nokia, dem weltweit grössten Handyhersteller, bekannt. Nach monatelangen, intensiven Tests sämtlicher Videoanwendungen für Handys hat sich Nokia nun dafür entschieden, Qik als Live-Videoanwendung auf dem neuen Nokia N97 vorzuinstallieren.

    Mit Qik können Videos kinderleicht live vom Mobiltelefon ins Netz geschickt werden. Auf diese Weise ist es den Nutzern möglich, jeden, den sie möchten, in Echtzeit an bedeutenden Augenblicken teilhaben zu lassen. Dabei können sie wählen, ob die Videos im privatem "Qik"-Modus übertragen oder von bestimmten Personen ihrer Wahl betrachtet werden können - das ultimative Angebot für benutzerspezifisches Versenden von Videos an Freunde, Familie oder die ganze Welt.

    Qik wird mit einer Reihe neuer Funktionen auf dem Nokia N97 vorinstalliert, darunter:

@@start.t1@@      - Ein innovatives Touchscreen-Display, das 19 Sprachen unterstützt,
         darunter britisches Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch,
         Deutsch, Portugiesisch, Russisch, Chinesisch, Arabisch und
         Hebräisch.
      - Unterstützung von Videos in nHD-Qualität. Dadurch können Besitzer des
         Nokia N97 Videos im Breitbildformat 16:9 mit einer Auflösung von
         642x358 aufzeichnen und abspielen. Beispiele dafür finden Sie in den
         Videos unter http://qik.com/video/1331325
      - Live-Videostreaming zu Twitter, Facebook, YouTube und anderen sozialen
         Netzwerken durch ein einziges Antippen.@@end@@

    Das Nokia N97, das auf die Bedürfnisse internetversierter Kunden zugeschnitten ist, vereint ein grosses 3,5"-Touchscreen-Display mit vollständiger QWERTY-Tastatur, einer komplett individualisierbaren Startansicht mit Live-Widgets, einer Kamera mit 5 Megapixel und Optik von Carl Zeiss, Doppel- Blitzlichter (LED) und Highspeed-Verbindungen über HSDPA oder WLAN. Mit dem Vorzeigeprodukt der Nokia Nseries können die Nutzer noch während des Geschehens im Netz sein.

    "Dieser Schritt spiegelt die Weiterentwicklung der strategischen Kooperation zwischen Qik und Nokia wieder", erklärte Ramu Sunkara, CEO von Qik. "Die Tatsache, dass Qik auf allen Symbian-S60-Geräten vorinstalliert ist, spricht für das Vertrauen, das Nokia in unser Produkt hat und dieses somit seinen Kunden auf der ganzen Welt zur Verfügung stellt. Wir sind äusserst erfreut, dass diese serienmässige Installation nun bei dem neuen Nokia N97 beginnt, einem wirklich revolutionären Gerät."

    "Wir arbeiten bereits mit Qik, seit es auf den Markt gekommen ist, und konnten beobachten, wie sich die Plattform rasch zur Referenz für Videos von Mobiltelefonen entwickelt hat", so Rob Taylor, Vice President von Forum Nokia. "Qik war ganz klar das Produkt unserer Wahl, als wir eine Mobile-Video-Lösung zur serienmässigen Installierung auf dem Nokia N97 und den zukünftigen Symbian-S60-Geräten gesucht haben."

    Informationen zu Qik

    Mit Qik, der weltweit führenden Plattform für Live-Videostreaming per Handy, die derzeit auf beinahe 130 Mobiltelefonen verfügbar ist, kann jeder seine Videos in Echtzeit von jedem beliebigen Ort an jeden beliebigen Ort schicken. Mit Hilfe dieser innovativen, bereits zum Patent angemeldeten Technologie kann man Freunde, Familie oder die ganze Welt an bedeutenden Momenten teilhaben lassen. Zu den wichtigsten kürzlich mit Qik aufgenommenen Live-Videos gehören das Treffen des Weltwirtschaftsforums in Jordanien, exklusive Backstage-Events mit Heidi Klum und Adriana Lima bei der Victoria's Secret Fashion Show sowie eine Live-Vorführung von Qik für die Richter des Obersten Bundesgerichts der USA aus den Sälen des Kongressgebäudes. Qik zählt aktive Nutzer in über 160 Ländern weltweit. Weitere Qik-Videos, darunter die gerade live übertragenen, finden Sie unter http://qik.com/

    Informationen zu Nokia

    Nokia ist ein Vorreiter der mobilen Telekommunikation und der weltweit grösste Handyhersteller. Aktuell bringen wir die Menschen auf neuartige, vielfältige Weise zusammen - indem wir hochentwickelte Mobilfunktechnologie mit individuell zugeschnittenem Service kombinieren und den Menschen so die Möglichkeit geben, dem, was ihnen wichtig ist, stets nahe zu sein. Darüber hinaus bieten wir durch NAVTEQ umfassende digitale kartographische Informationen sowie durch Nokia Siemens Networks Ausrüstung, Lösungen und Dienstleistungen für Kommunikationsnetzwerke.

ots Originaltext: Qik
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Jackie Danicki, Qik, +1-513-328-7929, jackie@qik.com; oder Nokia
Communications, +1-972-894-4573, Communication.Corp@nokia.com



Das könnte Sie auch interessieren: