Telmar Network Technology

Telmar Network Technology stellt neues Beratungsgremium ein

Plano, Texas (ots/PRNewswire) - - Der Unternehmensbeirat wurde zusammengestellt, um Telmars Initiativen bezüglich des weltweiten Wachstums des Unternehmens zu unterstützen Telmar Network Technology verkündete heute, dass es ein Beratungsgremium von Führungskräften aus der Telekommunikationsbranche zusammengestellt hat, die zur Unterstützung der weltweiten strategischen Wachstumsinitativen Telmars ihre jahrelange Branchenerfahrung in das Unternehmen einbringen werden. Die Mitglieder des Beratungsgremiums haben u.a. Unternehmen wie Alcatel-Lucent, AT&T, Tellabs und Verizon Communications geleitet. Der Vorsitzende des Unternehmensbeirats ist Lawrence T. Babbio Jr., ehemaliger stellvertretender Vorsitzender und Präsident von Verizon Communications. Zu den Mitgliedern des Gremiums gehören Hubert de Pesquidoux, ehemaliger CFO von Alcatel-Lucent und Präsident der Unternehmensgeschäfte, Krish Prabhu, ehemaliger CEO von Tellabs und früherer COO von Alcatel Telecom sowie Stephen G. Welch, ehemaliger Chief Procurement Officer von SBC Communications (jetzt AT&T). "Telmar ist wirklich gesegnet, die einzigartige Erfahrung einer solch angesehenen Gruppe von Führungskräften aus der Branche zu besitzen. Ihr Beitrag wird bei der andauernden Verfolgung unserer weltweiten Wachstumsstrategien von unschätzbarem Wert sein", sagte Steven Pickett, Präsident und CEO von Telmar. "Der Beirat wird ausserdem unsere Fähigkeit ausbauen, den Wert des Unternehmens für unseren Kunden, Investoren und Mitarbeitern zu steigern." Zusätzlich zu regelmässig stattfinden Besprechungen mit dem Führungsteam Telmars wird der Unternehmensbeirat häufig mit den Führungskräften und Kunden Telmars interagieren, um sicherzustellen, dass das Unternehmen seine führende Rolle in der dynamischen weltweiten Kommunikationsbranche beibehält. "Der Unternehmensbeirat sieht deutliches Potenzial für Telmar, besonders, da das Unternehmen überzeugende Geschäftsangebote für Netzwerk-Service Provider und OEM-Unternehmen bietet, die ihre Investitionen bezüglich ihrer Infrastruktur vergrössern müssen", sagte Babbio. "Telmar bietet ausserdem Outsourcing-Möglichkeiten für Kommunikationsunternehmen, die Kosten reduzieren und die Kundenzufriedenheit steigern möchten, was in der heutigen Wirtschaft von immer grösser werdender Bedeutung ist." Detaillierte Informationen zu Telmars Unternehmensbeirat: -- Lawrence T. Babbio Jr. war der letzte stellvertretende Vorsitzende und Präsident von Verizon Communications und Mitglied des Board of Directors bei Verizon Wireless. Babbio war ausserdem Vorsitzender der Global Wireless Group des Unternehmens. Im Jahr 2002 wurde Babbio in das Board of Directors von Hewlett-Packard Company gewählt. Zuvor war er Mitglied des Boards der Compaq Computer Corporation. Im selben Jahr wurde er zum stellvertretenden Vorsitzenden der Bell Atlantic Corporation gewählt. Babbio ist derzeit Senior-Berater des Private-Equity-Unternehmens Warburg Pincus. -- Hubert de Pesquidoux war CFO von Alcatel-Lucent und Präsident der Unternehmensgeschäfte. Vor der Leitung der Unternehmensgeschäfte von Alcatel-Lucent war de Pesquidoux in anderen Führungspositionen innerhalb des Unternehmens tätig, u.a. als Executive Vice President sowie Präsident von Alcatel Nordamerika und er war ausserdem Vorstandsmitglied bei Alcatel. Zuvor war de Pesquidoux seit 2000 COO von Alcatel Nordamerika und CEO von Alcatel Kanada sowie CFO von Alcatel USA. -- Krish Prabhu war CEO von Tellabs. Während dieser Zeit erweiterte er Tellabs Produktportfolio um Plattformen, die Triple-Play- und mobile Dienste unterstützen, die ein bedeutender Schwerpunkt des Unternehmens waren. Er leitete die Übernahme von zwei Unternehmen und verdoppelte den Umsatz Tellabs' während er das Unternehmenspersonal weltweit verwaltete. Vor seiner Zeit bei Tellabs war Prabhu im Bereich der Finanzierung und Entwicklung von Risikokapital von verschiedenen privaten Unternehmen tätig. Er war vor 2001 ausserdem CEO von Alcatel USA und COO von Alcatel Telecom. -- Stephen G. Welch war 16 Jahre lang Chief Procurement Officer von SBC Communications (jetzt AT&T) und seiner zahlreichen Betriebsgesellschaften. Welch ist derzeit Senior Vice President des Bereichs Geschäftsentwicklung bei ASSIA, Inc., einem führenden Unternehmen für dynamische Spektrum-Managemangtsoftware für den weltweiten Telekommunikationsmarkt. Welch ist ein Mitglied des Unternehmensbeirats von Accenture für Procurement Solutions und war der gründende Vorsitzende von QuEST Forum, ein weltweites Qualitätsunternehmen aus der Telekommunikationsbranche. Er ist Chef von Value Propositons, LLC, ein auf die Verwaltung von Versorgungsketten spezialisiertes Beratungsunternehmen. Informationen zu Telmar Network Technology Telmar Network Technology bietet für OEM-Kunden und Unternehmens- und Netzwerkdienstleister auf der ganzen Welt überzeugende Lösungen, die die Lebensdauer entscheidender Netzwerkgeräte verlängern, zu deutlichen Kosteneinsparungen führen und die Betriebseffizienz erhöhen. Seit über 40 Jahren bietet Telmar u.a. netzwerkweite Reparatur, Teileabwicklung, Produktentwicklung und -verbesserung sowie zertifizierte gebrauchte Produkte und Dienstleistung für den Kommunikationsmarkt. Das Unternehmen ist stark bemüht, die höchsten Qualitätsstandards bezüglich seiner Produkte und Dienstleistungen aufrecht zu erhalten. Telmar Network Technology hat seinen Hauptsitz in Plano im US-Bundesstaat Texas und verfügt über Anlagen überall in den USA und Kanada sowie in Brasilien, Argentinien, Venezuela, Grossbritannien, den Niederlanden, Belgien, Indien und Malaysia. Weitere Informationen zu Telmar Network Technology finden Sie unter www.telmarnt.com zur Verfügung. ots Originaltext: Telmar Network Technology Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Cheryl L. Lund, Vice President, Unternehmensmarketing von Telmar Network Technology, +1-972-836-0451, cheryl.lund@telmarnt.com

Das könnte Sie auch interessieren: