alesco GmbH & Co. KG

Folienhersteller alesco produziert als erstes Unternehmen der Verpackungsbranche klimaneutral

    Langerwehe (ots) - Der Langerweher Folienhersteller alesco (www.alesco.net) präsentiert auf der FRUIT LOGISTICA in Berlin (04. bis 06. Februar 2009, Halle 8.2, Stand B-03) als weltweit erstes Unternehmen der Verpackungsbranche klimaneutrale Folienprodukte aus Polyethylen und kompostierbarer Biofolie auf Basis nachwachsender Rohstoffe. Auch der Messeauftritt des Traditionsunternehmens wurde komplett klimaneutral realisiert.

    Künftig erhalten die Kunden des Folienherstellers alle Produkte aus kompostierbaren Biofolien grundsätzlich ohne Aufpreis klimaneutral. Kunden, die auch konventionelle PE-Folien klimaneutral erwerben möchten, zahlen lediglich den Mehrpreis für den Kauf der zur Neutralisierung notwendigen Emissionsminderungs-Zertifikate.

    "Von unserem bisherigen Umweltengagement war es nur ein logischer Schritt hin zur klimaneutralen Produktion", sagt Philipp Depiereux, Marketing-Geschäftsführer und Projektkoordinator. "Denn solange wir den Ausstoß von Klimagasen nicht verhindern können, können wir so deren Auswirkungen wenigstens neutralisieren. Nach unseren Recherchen sind wir weltweit das erste Unternehmen der Verpackungsbranche, das sich durch klimaneutrale Produkte für den Umweltschutz einsetzt."

    Als unabhängigen Zertifizierer entschied sich alesco für das Beratungsunternehmen ClimatePartner. In nur sechs Wochen analysierten die Münchner Klimaspezialisten alle produktionsrelevanten Prozesse von der Rohstoffherstellung über die Folienproduktion und Verarbeitung bis zur Auslieferung der fertigen Ware.

    Das Ergebnis dieser Analyse ist ein CO2-Fußabdruck der gesamten Produktionskette. Er dient als Grundlage zur Berechnung des CO2-Aufkommens pro Kilogramm produzierter Folie. Soll ein Folienauftrag klimaneutral gestellt werden, erwirbt alesco Emissionsminderungs-Zertifikate, die der Menge des freigesetzten Klimagases entsprechen. Der Erlös dieser Zertifikate kommt anerkannten Klimaschutzprojekten zu Gute.

    Eine ausführlichere Version der Pressemitteilung finden Sie unter http://presse.alesco.net


ots Originaltext: alesco GmbH & Co. KG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
wortsuchttext | Agentur für moderne Kommunikation
Christian Dietz
Telefon 02421-223447-2
E-Mail chd@wortsuchttext.de



Das könnte Sie auch interessieren: