Weatherford International Ltd.

Weatherford gibt Angebot von vorrangigen Anleihen bekannt

Genf (ots/PRNewswire) - Weatherford International Ltd., ein von Bermuda freigestelltes Unternehmen, das nicht unter die Bermuda-Kriterien fällt ("Weatherford Bermuda"), und eine Tochtergesellschaft von Weatherford International Ltd., einer Schweizer Aktiengesellschaft (das "Unternehmen" oder "Weatherford"), gab heute bekannt, dass es das Angebot von vorrangigen Anleihen lanciert hat. Das Unternehmen und Weatherford International, Inc., eine in Delaware ansässige Aktiengesellschaft und Tochtergesellschaft des Unternehmens, werden die Aktien voll und ganz sowie bedingungslos auf einer vorrangigen, ungedeckte Basis garantieren. (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/19990308/WEATHERFORDLOGO) (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/19990308/WEATHERFORDLOGO) Die Nettoerträge dieses Angebots werden vermutlich verwendet, um den Kaufpreis für das Rückkaufangebot zu decken, das unabhängig am 16. September 2010 für bis zu 700 Millionen USD bekannt gegeben wurde bezüglich der ausstehenden 6 5/8 % vorrangigen Anleihen, fällig bis zum 15. November 2011 von Weatherford Delaware, der 5,95 % vorrangigen Anleihen fällig bis zum 15. Juni 2012 von Weatherford Delaware, der 5,15 % vorrangigen Anleihen, fällig bis zum 15. März 2013 von Weatherford Bermuda und bezüglich der 4,95 % vorrangigen Anleihen, fällig bis zum 15.Oktober 2013 von Weatherford Bermuda sowie der Rückzahlung der bestehenden kurzfristigen Schuldenlast und für allgemeine Unternehmenszwecke. Deutsche Bank Securities Inc., Morgan Stanley & Co. Incorporated und UBS Securities LLC handeln gemeinsam als Konsortialmanager. Kopien der Emissionsprospektnachträge und des Emissionsprospekts können Sie kostenlos unter EDGAR auf der Website der SEC http://www.sec.gov erhalten. Wahlweise können alle Unterzeichnenden oder Händler, die an diesem Angebot teilnehmen, bei Anfrage ein ergänztes Emissionsprospekt an einen Investor senden, indem folgende Adressen kontaktiert werden: Deutsche Bank Securities Inc., Attn: Prospectus Department, 100 Plaza One, Jersey City, New Jersey 07311 (oder unter 1-800-503-4611); oder Morgan Stanley & Co. Incorporated, Attn: Prospectus Department, 180 Varick Street, 2nd Floor, New York, New York 10014 (oder unter 1-866-718-1649); oder UBS Securities LLC, Attn: Prospectus Department, 299 Park Avenue, New York, New York 10171 (oder unter 1-877-827-6444 Durchw. 561-3884). Diese Pressemitteilung ist kein Verkaufsangebot oder eine Aufforderung zum Kauf der in der Pressemitteilung beschriebenen Wertpapiere. Es findet zudem kein Verkauf dieser Wertpapiere in Staaten oder Rechtsgebieten statt, in denen ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor Registrierung oder Erfüllung der Bedingungen gemäss der Wertpapiergesetze der entsprechenden Rechtsgebiete widerrechtlich wäre. Angebote der in dieser Pressemitteilung beschriebenen Wertpapiere werden nur mittels eines Emissionsprospektes oder eines Emissionsprospektnachtrags, die bei der U.S. Securities and Exchange Commission eingereicht werden, gemacht. Das Emissionsprospekt und Emissionsprospektnachträge sind Teil einer beantragten Rahmenregistrierung, die im U.S. Securities Act von 1933 in seiner gültigen Fassung in Kraft getreten ist. Weatherford ist ein in der Schweiz ansässiges, multinationales Ölfeld-Service-Unternehmen. Es zählt zu den weltweit grössten Anbietern von innovativen mechanischen Lösungen, Technologien und Dienstleistungen für die Bohr- und Produktionssektoren der Erdöl- und Erdgasindustrie. Weatherford ist in über 100 Ländern tätig und beschäftigt weltweit mehr als 52.000 Menschen. Diese Pressemitteilung enthält vorausschauende Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese Aussagen betreffen unter anderem Weatherfords Erwartungen hinsichtlich der betrieblichen Tätigkeit und des voraussichtlichen Verlaufs des Angebotes. Weatherfords vorausschauende Aussagen unterliegen gewissen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten, die in vollständigerem Umfang in den bei der SEC eingereichten Geschäftsberichten und Zulassungserklärungen von Weatherford International Ltd. erläutert werden, zählen die Auswirkungen von Erdöl- und Erdgaspreisen sowie der globalen wirtschaftlichen Bedingungen für die Bohraktivitäten des Unternehmens, die Ergebnisse von schwebenden Untersuchungen der Regierung, die Nachfrage nach bzw. die Preisstruktur von Weatherfords Produkten und Diensten, nationale und internationale wirtschaftliche und behördliche Bedingungen sowie Veränderungen von Steuergesetzen und anderen gesetzlichen Vorgaben, die unsere Geschäftstätigkeit beeinflussen könnten. Für den Fall, dass sich diese Risiken und Unsicherheiten in Einzelfällen oder gehäuft bemerkbar machen, oder wenn sich Annahmen als unzutreffend erweisen sollten, kann dies dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den im Augenblick erwarteten Ergebnissen abweichen. Ansprechpartner: Andrew P. Becnel Chief Financial Officer +41-22-816-1502 Karen David-Green Vice President -Anlegerpflege +1-713-693-2530 ots Originaltext: Weatherford International Ltd. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Andrew P. Becnel, Chief Financial Officer, +41-22-816-1502, oderKaren David-Green, Vice President - Anlegerpflege, +1-713-693-2530, beidevon Weatherford International Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: