Joseph F. Finn, Jr., C.P.A.

Epix Pharmaceuticals, Inc. gibt Verschiebung des Versteigerungstermins des Bildgebungsmittels von Epix vom 28. Mai 2010 auf den 22. Juni 2010 bekannt

    Wellesley Hills, Massachusetts, May 24, 2010 (ots/PRNewswire) - Joseph F. Finn, Jr., C.P.A. ("Finn"), Bevollmächtigter der Gläubiger von Epix Pharmaceuticals, Inc. (im Weiteren "Epix"), gab heute bekannt, dass der Auktionstermin für die geistigen Eigentumsrechte am bildgebenden MRT-Wirkstoff auf den 22. Juni 2010 um 9.00 Uhr US-Ostküstenzeit verschoben wurde. Diese Verschiebung soll den Kaufinteressenten die Möglichkeit geben, alle drei (3) gadoliniumbasierten Bildgebungsprogramme sorgfältig zu prüfen. Diese bestehen aus 1) MS-325 (Gadofosveset Trinatriumsalz), einem kommerziellen MRA-Bildgebungsmittel, das derzeit in den USA von Lantheus Medical Imaging unter der Bezeichnung Ablavar(R) vermarktet wird und zuvor in Europa und anderen Ländern von Bayer Schering Pharma als Vasovist(R) vermarktet wurde. Die Vermarktungsrechte für MS-325 umfassen die Europäische Union, die Schweiz sowie andere Länder ausserhalb der USA, Kanadas, Puerto Ricos und Australiens; 2) EP-2104R, ein fibrinbindendes MRT-Bildgebungsmittel für die Erkennung von Blutgerinnseln, das sich in der 2. Phase einer klinischen Entwicklungsstudie befindet; und 3) EP-3600, ein kollagenbindendes MRT-Bildgebungsmittel in der vorklinischen Entwicklungsphase für die Erkennung von myokardialen Perfusionen. Kaufinteressenten können entweder ein Gebot für eine beliebige Kombination dieser drei Bildgebungsmittel oder für alle drei Bildgebungsmittel abgeben.

    Die Aktiva von Epix waren am 20. Juli 2009 auf Finn übertragen worden, der sie nun zugunsten der Gläubiger von Epix liquidiert. Finn erzielte kürzlich mit Bayer Schering Pharma eine Übereinkunft zum Verkauf derartiger MRT-Bildgebungsverfahren regelt.

    Kaufinteressenten müssen eine Vertraulichkeitsvereinbarung (Confidentiality Disclosure Agreement - CDA) unterzeichnen, die über das Büro von Finn entweder per E-Mail an IPSALESERVICES@FINNWARNKEGAYTON.COM oder per Telefon unter +1-781-237-8840 bezogen werden kann. Anschliessend erhalten sie die Auktionsunterlagen und Zugang zum elektronischen Auktionssaal.

    Informationen zu Joseph F. Finn, Jr., C.P.A.

    Joseph F. Finn, Jr., C.P.A. ist der Inhaber der in Wellesley Hills (US-Bundesstaat Massachusetts) ansässigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Finn, Warnke & Gayton Certified Public Accountants. Er befasst sich in erster Linie mit der Unternehmensberatung notleidender Unternehmen, der Insolvenzrechnungslegung sowie damit verbundenen Angelegenheiten und fungiert dabei beispielsweise als Abtretungsempfänger zugunsten von Gläubigern und als Insolvenzverwalter für Kapitalgesellschaften. Im Laufe seiner fünfunddreissigjährigen (35) Tätigkeit war er an einer Vielzahl von Kreditabwicklungen und Insolvenzfällen beteiligt. Im Rahmen seiner Tätigkeit als Abtretungsempfänger zugunsten von Gläubigern im Biotech-Bereich war er zuletzt für Spherics, Inc., ActivBiotics, Inc. und Prospect Therapeutics, Inc. tätig.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte telefonisch an Joseph F. Finn, Jr., C.P.A. unter +1-781-237-8840 bzw. per E-Mail an IPSALESERVICES@FINNWARNKEGAYTON.COM

ots Originaltext: Joseph F. Finn, Jr., C.P.A.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Joseph F. Finn, Jr., C.P.A.,
+1-781-237-8840,IPSALESERVICES@FINNWARNKEGAYTON.COM



Weitere Meldungen: Joseph F. Finn, Jr., C.P.A.

Das könnte Sie auch interessieren: