Handheld Group

Neuer Nautiz eTicket(TM) Rugged PDA aus dem Hause Handheld bietet zukunftsweisende elektronische Funktionen für den Einsatz in öffentlichen Verkehrsmitteln

    LIDKÖPING, Schweden, May 19 (ots/PRNewswire) -

    - Handheld kündigte heute eTicket(TM) an, eine neue Version des Versatile-Rugged-Mobile-Computers Nautiz X5(TM), der speziell für Transaktionen und Fahrkartenkontrollen im öffentlichen Nahverkehr entwickelt wurde.

    Die Handheld Group hat heute den neuen Nautiz eTicket(TM) Rugged PDA mit integriertem Chipkartenleser angekündigt. Nautiz eTicket komplettiert die Nautiz-Produktreihe aus dem Hause Handheld mit RFID-Funktionen und einer Reihe weiterer moderner Features. Der eingebaute Chipkartenleser unterstützt verschiedene ISO-14443-Typ-A/B- und ISO-15693-RFID-Geräte, einschliesslich MIFARE und ICODE. Die kontaktlose elektronische Verbindung zwischen Karte und Lesegerät ermöglicht schnelle Transaktionen, wie man sie im Bereich Beförderungssicherheit und für Zahlungssysteme benötigt.

    "Wir haben den Nautiz X5 vor zwei Monaten eingeführt, und der Zuspruch auf Seiten unserer Kunden war positiv. Jetzt haben wir die Produktfamilie um das Nautiz eTicket erweitert und die spezifischen RFID-Standards hinzugefügt, die sich unsere Kunden aus dem Bereich des öffentlichen Verkehrs wünschen", so Jerker Hellström, CEO der Handheld Group. "Mit unserem M3 eTicket PDA hatten wir über Jahre grossen Erfolg und wir freuen uns darauf, diese Erfolgsgeschichte mit dem Nautiz eTicket fortzusetzen."

    Der Nautiz eTicket Rugged PDA verfügt über einen 806-MHz-Prozessor und moderne Ausstattungsmerkmale wie z. B. eine integrierte 3-Megapixelkamera mit Autofokus, einen eingebauten 2D-Imager, WLAN, Bluetooth, 3G-Handyfunktionen und GPS. Das Nautiz eTicket verwendet das Betriebssystem Windows Mobile 6.1 und wird mit 256 MB RAM und 512 MB Flash-Speicher ausgeliefert. Der wiederaufladbare 4400-mAh-Lithium-Ionen Akku reicht bei voller Ladung für mehr als einen ganzen Arbeitstag. Das transflexive VGA-Farbdisplay mit Touchscreen zeichnet sich sogar beim Einsatz im Freien durch eine scharfe und klare Auflösung aus.

    Das Nautiz eTicket wurde speziell für den öffentlichen Nahverkehr entwickelt, kann aber auch für eine Vielzahl von RFID-Anwendungen verwendet werden.

    Das Nautiz eTicket wird zum ersten Mal vom 18. bis 20. Mai auf der Handheld Business Partner Conference in Stockholm vorgeführt und ist ab sofort im Handel erhältlich.

    Über die Handheld Group:

    Die Handheld Group ist ein weltweit tätiger Anbieter für robuste Mobilcomputer und PDAs. Handheld und seine Partner liefern lückenlose Mobility-Lösungen für Unternehmen wie z. B. aus den folgenden Branchen: Logistik, Forstwirtschaft, öffentlicher Verkehr, Bauwesen, Militär und Sicherheit. Die schwedische Handheld Group verfügt über Niederlassungen in Finnland, den Niederlanden, Italien und den USA. Weiterführende Informationen finden Sie unter http://www.handheldgroup.com

ots Originaltext: Handheld Group
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Medienkontakt: Sofia Löfblad, +46-510-54-71-70



Das könnte Sie auch interessieren: