SDCmaterials, Inc.

SDCmaterials, Inc. eröffnet Fertigungsanlage

Tempe, Arizona (ots/PRNewswire) - SDCmaterials, Inc. gab heute die Eröffnung der ersten Grossproduktionsanlage des Unternehmens in Schwarzheide, Deutschland, bekannt. Die Anlage befindet sich im Chemiepark Schwarzheide, in dem derzeit 15 verschiedene kleine und grosse Betriebe ansässig sind. Aufgrund einer entsprechenden Vereinbarung konnte SDCmaterials Gewerbeflächen mieten und eine vorhandene Fertigungsinfrastruktur nutzen. Die Fabrikanlage umfasst Produktionskapazitäten für die Herstellung, Dispergierung und Integration der hochentwickelten Nanowerkstoffe von SDCmaterials in Produkte für Kfz-Katalysatoren, chemische Katalysatoren und hochmoderne keramische Anwendungen. Bei ausschliesslicher Produktion von Katalysatoren für die Automobilindustrie, verfügt die Anlage über eine Produktionskapazität von bis zu fünf Millionen Abgaskatalysatoren pro Jahr. "Die Eröffnung dieser Grossproduktionsanlage war für SDCmaterials von entscheidender Bedeutung; einerseits, um unsere Fertigungskapazitäten unter Beweis zu stellen und andererseits, um die Pilot- und Grossserienproduktion im Zusammenhang mit mehrerer Kunden vorzubereiten, die bereit sind, Aufträge im kommerziellen Massstab zu erteilen", sagte Maximilian Biberger, CEO von SDCmaterials. "Wir sind über diese Vereinbarung sehr erfreut, denn die Logistik am Standort und die Nähe zu unseren Hauptkunden sind einfach ideal." Informationen zu SDCmaterials, Inc. SDCmaterials wurde im Juli 2004 ins Leben gerufen und im April 2007 als Kapitalgesellschaft gegründet. Der Unternehmenshauptsitz ist in Tempe, Arizona und weitere Einrichtungen befinden sich in Grossbritannien und Deutschland. SDCmaterials verfügt derzeit über mehr als 40 US-amerikanische und ausländische, angemeldete bzw. erteilte Patente. Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte die Website von SDCmaterials unter www.sdcmaterials.com. SDCmaterials, Inc. Max Biberger +1-650-224-1625 max.biberger@sdcmaterials.com ots Originaltext: SDCmaterials, Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Max Biberger von SDCmaterials, Inc., +1-650-224-1625, max.biberger@sdcmaterials.com

Das könnte Sie auch interessieren: