Faber Flags

Glänzende Aussichten mit Light Up(R)

    Amsterdam (ots/PRNewswire) -

    - Niederländischer Hersteller produziert die weltweit ersten leuchtenden Flaggen.

    Der niederländische Flaggenhersteller Faber Flags hat es geschafft, im Dunklen leuchtende Flaggen zu produzieren. Dank eines neu entwickelten  patentierten Druckprozesses erwachen die mit bunten Bildern bedruckten  Flaggen in schwach beleuchteter Umgebung zum Leben und gewinnen so eine  völlig neue Dimension. Dieser Prozess kann ebenso für Transparente, Wimpel, Werbematerial und Sonnendächer verwendet werden. Die mittels dieses neuen  Verfahrens hergestellten Blickfänge können sowohl in Innenräumen als auch  im Freien verwendet werden.

    Durch die Beigabe fluoreszierender Pigmente in die Druckfarbe erwachen  die mit bunten Bildern bedruckten Flaggen im Dunkeln oder bei UV-Licht auf  spektakuläre Weise zum Leben. Besonders effektiv ist dieser Prozess bei  warmen Farben.

    Faber Flags besitzt die Exklusivrechte an Light Up (R), das für den  Vollfarbdruck auf Textilien geeignet ist. Um die Lichtverschmutzung so  gering wie möglich zu halten, wird für diesen Prozess eine  Schwarzlichtquelle verwendet.

    Ein weit gefasstes Potential

    "Welcher Werbefachmann möchte die Aufmerksamkeit der Kunden nicht um  diesen einen Moment länger halten?" sagt Martin Koppelaar, Geschäftsführer  von Faber Flag. "Mit diesem innovativen Prozess können Unternehmen und  Vermarkter sich selbst und ihre Produkte von der Konkurrenz abheben. Ich  bin überaus stolz, dass wir die weltweiten Rechte für Light Up (R)  besitzen - ein weiterer Beweis für die glänzenden Leistungen von Faber  Flags. Wir bringen buchstäblich Licht in die Dunkelheit, die zur Zeit  überall herrscht."

    Über Faber Flags

    Faber Flags ist ein führender Spezialist für die Herstellung von Flaggen,  Wimpeln, Bannern und Werbematerialien. Seit seiner Gründung als  Segelhersteller 1933 hat sich das Unternehmen zu einem der grössten  Flaggenhersteller weltweit entwickelt und arbeitet mit zahlreichen  bedeutenden internationalen Kunden, darunter den Olympischen Spielen,  zusammen.

    Besuchen Sie unsere Homepage unter http://www.faberflags.com

ots Originaltext: Faber Flags
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen oder Bildmaterial kontaktieren Sie bitte:
Maeike Schouten, Faber Flags, Tel: +31(0)20-480-1127 oder
mschouten@fabervlaggen.nl



Weitere Meldungen: Faber Flags

Das könnte Sie auch interessieren: