LIDL Schweiz

Lidl Schweiz präsentiert den "FUTURE STORE" - Die neue Filialgeneration

Lidl Schweiz präsentiert den "FUTURE STORE" - Die neue Filialgeneration
Filiale Winterthur Töss / Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100016795 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/LIDL Schweiz/Lidl Schweiz"

Weinfelden (ots) - Lidl Schweiz eröffnet in Winterthur die erste Filiale dieser neuen Generation. Dieser Filialtyp ist der neue Standard bei Lidl Schweiz und setzt im Bereich Kunden-, Mitarbeiter- und Umweltbedürfnisse neue Massstäbe.

Der erste Future Store in Winterthur wird durch die Nutzung der Abwärme aus den Kühlanlagen beheizt. Eine integrale Anlage erzeugt dabei die gesamte Wärme sowie den Bedarf an Kälte zur Klimatisierung der Räume und Kühlung der Waren. Lidl setzt zudem ausschliesslich natürliche Kältemittel ein. Herzstück dieser Anlage ist die bedarfsgerechte, energieoptimierte und vollautomatische Gebäudesteuerung.

Einzigartiges, integrales Energiekonzept

Die neue Filiale in Winterthur hat eine kostenlose E-Tankstelle für Elektro-Autos. Zudem verfügt die Anlieferungsrampe über eine LKW-Ladestation, die die Elekro-LKW, welche die Lidl-Läden in Zürich und Umgebung beliefern, wieder volltankt. Die gesamte Filiale sowie der Aussenbereich werden ausschliesslich mit effizienten LED-Lampen nach neustem Standard beleuchtet. Die Photovoltaikanlage auf dem Filial- und E-Tankstellendach produziert eigenen nachhaltigen Strom.

Weitere Energiesparpotenziale entstehen durch die effiziente Wärmedämmung der Gebäudehülle nach Minergiestandard, eine Fussbodenheizung und eine verbesserte Lüftungsanlage. Die sequenzielle Betonkerntemperierung in Kombination mit der neuen Lüftungsanlage sorgen für optimale Kühlung respektive Heizung der einzelnen Räume. Deswegen erwartet Kunden und Mitarbeiter zu jeder Jahreszeit ein angenehmes Raumklima.

Der Future Store ist ein weiterer wesentlicher Baustein, um das Klimaziel von Lidl Schweiz zu erreichen. Bis 2020 soll 20% weniger CO2 pro m2 Filialfläche verbraucht werden. Das neue Filialkonzept verbraucht über 50% weniger Strom als eine bisherige Standardfiliale. "Wir investieren bewusst mehr, um eine energieeffiziente und hochwertige Filiale für die Zukunft von Lidl Schweiz zu schaffen, aber natürlich unter Verteidigung unserer Preis- / Leistungsführerschaft", erklärt Georg Kröll.

Modernstes und grosszügiges Arbeitsumfeld

In hell gestalteten Sozialräumen, die sich neu im Obergeschoss befinden, ist Platz für grosszügige Umkleiden, einen Pausenraum und ein Filialleiterbüro. Des Weiteren verfügt die Filiale über eine Terrasse, auf der die Mitarbeitenden ihre Pause entspannt an der frischen Luft verbringen können. Um eine hohe Qualität der Mitarbeiterentwicklung sicherzustellen, ist im neuen Filialmodell ein Schulungsraum integriert. Der neue Filialtyp ermöglicht eine verstärkte Ausbildung direkt vor Ort und fördert dank dem attraktiven Umfeld inklusive Ruheraum auch die Motivation der Mitarbeiter.

Hochwertige Einkaufsatmosphäre mit Fokus auf bekannte Stärken

Die Kunden betreten die Filiale durch einen offen gestalteten und kombinierten Ein- und Ausgangsbereich. Für die jüngsten Lidl-Kunden gibt es Wickeltische, die sich in den Kunden-Toiletten befinden.

Trotz des weiterentwickelten Erscheinungsbildes bleibt Lidl Schweiz dem Geschäftsprinzip treu und bietet die gewohnt beste Qualität zum günstigsten Preis. "Der Future Store verbindet unsere bewährte Strategie eines sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses mit einem durchgehend nachhaltigen Konzept. Es ist eine Weiterentwicklung entlang der Kunden-, Mitarbeiter- und Umweltbedürfnisse", so das Fazit von Georg Kröll.

Über Lidl Schweiz

Qualität, Frische und Swissness zeichnen das ausgewählte Sortiment von Lidl Schweiz aus.

Effizienz prägt die Welt von Lidl. Dies garantiert das beste Preis-Leistungsverhältnis und schafft die Basis für gelebte Nachhaltigkeit - die allen etwas bringt.

Lidl Schweiz betreibt zwei Warenverteilzentren, das eine davon in Weinfelden (TG), das andere in Sévaz (FR). Diese bedienen über 100 Filialen in der ganzen Schweiz, weitere Filialen werden in den nächsten Jahren eröffnet. Das Unternehmen beschäftigt heute bereits rund 3'000 Mitarbeitende - monatlich kommen neue dazu.

Kontakt:

Medienstelle
Dunantstrasse 14
8570 Weinfelden
Tel.: +41 (0)71 627 82 00
E-Mail: media@lidl.ch
www.lidl.ch
www.lidl.ch/darum
www.facebook.com/lidlch

Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: LIDL Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: