Ventyx

Ventyx kundigt Smart Grid Operations-Softwarelosung fur EMEA-Region an

    London (ots/PRNewswire) - Ventyx(R), weltweit grosster Privatanbieter von Software-, Daten- und Beratungsdiensten fur die Energie- und Versorgungsbranche, gab heute die Markteinfuhrung der Softwarelosung Smart Grid Operations von Ventyx (http://www1.ventyx.com/solutions/smart-grid.asp) in der EMEA-Region bekannt. Als integraler Bestandteil des intelligenten Stromnetzes von Boulder, der ersten SmartGridCity(TM), im US-Bundesstaat Colorado, bietet die Softwarelosung die einzige bewahrte Technologie fur eine erfolgreiche Integration der Wertschopfungskette nicht produzierender Unternehmen fur Smart Grids von der Portfoliooptimierung bis zum Kundenprogramm-Management.

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080318/CLTU015LOGO )

    "Ventyx baut auf den Erfolgen und Erfahrungen von Boulder auf und nutzt diese fur seine Kunden aus der Versorgungsindustrie in der EMEA-Region", so der stellvertretende Vorsitzende von Ventyx in der EMEA-Region, Richard Jones. "Als einer der fuhrenden SmartGridCity-Partner haben wir erfolgreich die Smart Grid Operations-Softwarelosung umgesetzt und konnten verschiedene Daten des Smart Grids fur prazisere Preis- und Lastvorhersagen nutzen und eine Verbindung zwischen dem Kundenverhalten und dem Handelsportfolio und den Investitionsentscheidungen des Versorgungsunternehmens herstellen. Indem wir diese Softwarelosung unseren Kunden im EMEA-Raum zuganglich machen, konnen wir einen Beitrag zur Sicherung ihrer Netzverfugbarkeit leisten und ihnen einen besseren Uberblick und mehr Kontrolle uber den Energieverbrauch, die Auswirkungen auf die Umwelt und die allgemeine Energiewirtschaft liefern."

    Die integrierte Software Suite Smart Grid Operations von Ventyx unterstutzt das kaufmannische und Einzelhandelsgeschaft von Versorgungsunternehmen. Dies ist notwendig, um wirksame Demand Response Programme, verteiltes Energiemanagement, erneuerbare Erzeugung und Ressourcenoptimierung fur den erfolgreichen Smart Grid-Einsatz anbieten zu konnen. Ermoglicht wird dies, indem Versorgungsunternehmen die Moglichkeit erhalten, Demand Response (DR) und verteilte Erzeugung (DG) auf Kundenebene in kommerziell handlungsfahigen virtuellen Kraftwerken zu kombinieren. Durch die Softwarelosung lasst sich dank effektiver Verwaltung der Kundenbeteiligung, der Gerate-Verfolgung und der DR-Vorhersage auch das DR-Programmmanagement verbessern. Daruber hinaus erlaubt Smart Grid Operations Versorgungsunternehmen die effiziente Berechnung und Weitergabe von Preis- und Umweltsignalen an Kunden, Portale und Lastregelungsprogramme. Und es bietet erweiterte Berichtsfahigkeiten fur die Dokumentation wirtschaftlicher und umweltbezogener Vorteile auf Programm- und Kundenebene, ein Hauptfaktor fur die Erfullung der betrieblichen und gesetzlich vorgeschriebenen Massnahmen- und Berichtsanforderungen.

    Die Smart Grid Operations-Softwarelosung kann sofort uber Ventyx und die autorisierten Vertriebspartner bezogen werden. Weitere Einzelheiten konnen Sie uber einen Ventyx-Reprasentanten erfahren oder schicken Sie eine E-Mail an sales@ventyx.com. Oder besuchen Sie unsere Website unter http://www1.ventyx.com/solutions/smart-grid.asp

    Smart Grid Readiness Programm

    Xcel Energy fuhrte vor Kurzem die Softwarelosung Smart Grid Operations von Ventyx als Teil der 1. Phase seiner SmartGridCity-Projekte ein und kann bereits erste Erfolge in der Erhohung der Verfugbarkeit und der Verbesserung des Kundenzugangs zu Stromverbrauchsdaten verzeichnen ( http://www.xcelenergy.com/Minnesot a/Company/Newsroom/Pages/NewsRelease2009-09 -08-SmartGridCitybecomesf irstfullyfunctioningsmartcityintheworld.aspx). SmartGridCity von Xcel Energy wurde als Modellbeispiel bei der Bewerbung um Gelder aus dem Low Carbon Networks Fonds von Ofgem in Hohe von 500 Millionen britischen Pfund ( http://www.guardian.co.uk/business/2009/aug/03/ofg em-smart-grid-cities) fur Grossversuche fortschrittlicher Technologie- und Wirtschaftsinitiativen gewertet.

    Um Stromerzeugern in Europa die fur einen solchen Erfolg notwendigen Kenntnisse zu vermitteln, hat Ventyx ein exklusives Smart Grid Readiness Programm gestartet. Das Programm bietet einen VIP-Besuch von SmartGridCity in Boulder sowie einen Besuch des Operations Centers von Xcel Energy in Denver. Versorgungsunternehmen sollen anhand von Schwerpunkthemen wie optimierter Demand Response und verteilte Erzeugung im Verteilungsnetz, virtuelle Kraftwerke und Beitrag von Technologiepartnern zum Smart Grid-Einsatz einen Uberblick und konkrete Beispiele fur den Betrieb eines Smart Grids erhalten.

    Das Programm berat Versorgungsunternehmen ausserdem uber Strategien fur den Erhalt von Fordergelden aus dem vor kurzem angekundigten Low Carbon Networks (LCN)-Fonds in Hohe von 500 Millionen britischen Pfund fur Grossversuche forschrittlicher Technologie- und Wirtschaftsinitiativen. Ventyx unterstutzt Kunden beim Umgang mit dem American Recovery and Reinvestment Act (ARRA) und das Unternehmen verfugt uber Schlusselressourcen, um Versorgungsunternehmen in Grossbritannien bei den Vorbereitungen fur Bewerbungen fur Gelder aus dem Ofgem-Fonds zu helfen.

    "Das Umfeld, in dem Versorgungsunternehmen in der EMEA-Region operieren, wird zunehmend komplexer und anspruchsvoller, dasselbe gilt jedoch auch fur die Moglichkeiten, diese Anspruche dank Finanzierung durch den Ofgem LCN-Fonds zu erfullen", so Jones. "Ventyx ist besonders qualifiziert, Versorgungsunternehmen bei der Bewaltigung dieser neuen Herausforderungen zu unterstutzen. Unser Unternehmen hat nicht nur seit mehr als 30 Jahren die Industrie mit erfolgreichen Losungen beliefert, als Grundungsmitglied des SmartGridCity-Konsortiums haben wir auch die in Boulder gesammelten Erfahrungen als best practices in unserer Smart Grid Operations-Softwarelosung umgesetzt. Infolge dessen besitzen wir die notwendige Domanenexpertise, die es uns ermoglicht, unsere Kunden bei der Gewahrleistung von Sicherheit, Verfugbarkeit und Resilienz ihrer Stromnetze der nachsten Generation und der Erfullung ihrer eigenen Anforderungen und der Anforderungen ihrer Kunden zu unterstutzen."

    Fur weitere Fragen zum Ventyx Smart Grid Readiness Programm steht Sarah Anstee unter der Rufnummer +44-1483-722777 oder unter der E-Mailadresse sarah.anstee@ventyx.com zur Verfugung.

    Interessenten haben ausserdem die Moglichkeit, im April 2009 an Seminaren der Firma Ventyx teilzunehmen. Hauptthema ist die Einfuhrung in das Source-to-Socket Smart Grid-  kosystem und die Moglichkeiten, die Smart Grid und der Ofgem LCN Fonds den Versorgungsunternehmen bietet. Bei der Veranstaltung werden Experten Themen wie SmartGridCity und Xcel Energy, den Betrieb und virtuelle Kraftwerke diskutieren und die Beziehung zwischen Erzeugung und Einzelhandelsbetrieb sowie dem OFGEM LCN Fonds aufzeigen. Setzen Sie sich mit Sarah Anstee unter der Rufnummer +44-1483-722777 oder uber E-Mail unter sarah.anstee@ventyx.com zwecks weiterer Einzelheiten in Verbindung.

    Uber Xcel Energy

    Xcel Energy ist einer der grossen Strom- und Erdgas-Anbieter der USA mit reguliertem Betrieb in acht Bundesstaaten im Westen und Mittleren Westen der USA. Mit seinen regulierten Unternehmen liefert Xcel Energy seinen 3,3 Millionen Stromkunden und 1,8 Millionen Erdgaskunden ein umfassendes Portfolio energiebezogener Produkte und Dienstleistungen. Der Firmensitz ist in Minneapolis. Weitere Informationen in englischer Sprache finden Sie unter www.xcelenergy.com.

    Uber Ventyx

    Mit uber 1250 Kunden in der Stromerzeugungs-, Stromversorgungs- und Kommunikationsindustrie sowie kapitalintensiven Kunden in ausgewahlten Handelsmarkten ist Ventyx ein fuhrender Anbieter von Geschaftslosungen und ist in den Bereichen Asset Management, Mobile Workforce Management, Energy Portfolio Management, Smart Grid Operations, erneuerbare Energie- und Kundendienstlosungen tatig. Ventyx liefert Best-of-Breed Geschaftslosungen zur Maximierung der betrieblichen und finanziellen Leistung und kann auf die umfassendste branchenspezifische Domanenexpertise der Industrie zuruckgreifen. Weitere Informationen sind auf unserer Website unter www.ventyx.com zu finden.

    Ventyx ist ein eingetragenes Warenzeichen der Ventyx Inc. Andere Firmen- und Produktnamen konnen Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.

ots Originaltext: Ventyx
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Sarah Anstee, Ventyx Corporate Communications,
+44-1483-722777,sarah.anstee@ventyx.com



Weitere Meldungen: Ventyx

Das könnte Sie auch interessieren: