yasni GmbH

Yasni prognostiziert das Ende des Lebenslaufs!

Authentische Informationen sucht der Personaler im Netz Frankfurt/Wien/Zürich (ots) - "In zehn Jahren gibt es keine klassischen Personal-Bewerbungen mehr", prognostiziert Yasni Geschäftsführer Steffen Rühl. Vor wenigen Jahren war die Online-Bewerbung noch umstritten. Heute fordern Unternehmensvertreter wie der Arbeitskreis Personal Marketing aktiv dazu auf, die neuen Medien für Bewerbungen zu nutzen. Und auch der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) bestätigt, dass laut Umfrage 94 Prozent der Unternehmen offene Positionen online ausschreiben. Nach einer Zukunftsthese der Personen-Suchmaschine Yasni, ereilt den Lebenslauf bald dasselbe Schicksal wie die schriftliche Bewerbung. Denn mit Web-Informationen über die eigene Person halten die meisten Menschen nicht gerade hinterm Berg. "Wer eine Person im Internet sucht, findet bereits jetzt mehr als ein Kandidat in eine Bewerbungsmappe packen kann. Und das wird sich in Zukunft noch verstärken", erklärt, der seit zehn Jahren im europäischen Online-Recruitment tätige, Experte Rühl. Ein Bild von einem Bewerber Unsere Realität findet im Internet statt. Personalentscheider und -berater verlassen sich nicht mehr auf Arbeitszeugnisse, finden sie im Internet doch wesentlich mehr und authentischere Informationen über den Bewerber. Der Umkehrschluss für den Bewerber ist, dass er in Zukunft noch stärker seine digitale Identität pflegen muss. Dass hier ein Umdenken gefragt ist, zeigt eine kürzlich durchgeführte Umfrage der Personen-Suchmaschine Yasni. Demnach kümmern sich 60 Prozent der deutschsprachigen Internet-User nicht um ihren Ruf im Netz. Angesichts der vorgestellten Zukunftsszenarien ein fataler Fehler. "Ego-Marketing bzw. Online Reputation Management ist eines der großen Zukunftsthemen", so Rühl. Ziel des Ego-Marketings ist, die eigene Person als Markenpersönlichkeit zu etablieren. Mittlerweile haben sich sogar Dienstleister rund um das Thema Ego-Marketing etabliert, die aktiv Online-Reputation-Management anbieten. BITKOM stellt einen Trend zu Bewerber-Webseiten fest. Rühl hält es durchaus für möglich, "...dass in Zukunft statt des Lebenslaufs auf ein gut gepflegtes Bewerber-Profil, wie zum Beispiel auf yasni.de möglich, verwiesen wird." Über Yasni Yasni ist der erste Service, um internetweit passende Personen zu finden und selbst besser gefunden zu werden sowie zur Hintergrundrecherche von Personen. Binnen weniger Sekunden durchsucht Yasni mit seinen Services zur Personen-Recherche das gesamte Internet nach Namen und Begriffen. Angemeldete Nutzer können mit einem eigenen Profil ihre Reputation selbst steuern. Ego-Marketing und die Pflege des eigenen Rufs im Internet gewinnen laut aktuellen Studien zunehmend an Bedeutung. Yasni ist mit 30 Millionen Zugriffen im Monat der meist genutzte Ausgangspunkt für Personen-Recherche und Reputation Management. Rückfragehinweis: Florian Schütz yasni GmbH E-Mail: press@yasni.de Tel: 0177 - 2382665 ots Originaltext: yasni GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Das könnte Sie auch interessieren: